Ethereum erreicht neues Hoch

Das Jahr 2018 ist für die Kryptowährungen eher durchwachsen gestartet. Für die bis dahin zweiterfolgreichste digitale Währung, Ethereum, kam es noch schlimmer. Ether, wie diese Währung auch genannt wird, gab den zweiten Platz nach den Bitcoins an Ripple ab. Eine Position, die sie seit 2016 inne hatte. Nun schlägt Ether zurück und durchbricht die magische Grenze von 1.000 US-Dollar pro Coin.

Rasanter Kursanstieg in kurzer Zeit

In den letzten Tagen hatten die «Konkurrenten» stark zugelegt. Aber nun holte Ethereum auf. Zwischenzeitlich lag der Kurs sogar noch über den 1.000 US-Dollar und resultierte so in einer Marktkapitalisierung von 100 Milliarden US-Dollar – ebenfalls ein neuer Rekordwert. Da aber auch der Ripple XRP, die Kryptowährung der Banken, zulegen konnte, bleibt dieser auch die Nummer 2 hinter dem Bitcoin.

Neue Player in den Top 10

Gerade seit Anfang des Jahres waren ein Vielzahl von neuen Kryptowährungen in den Top 10 der Coins mit den grössten Marktkapitalisierungen. Insgesamt ergab sich eine kumulierte Marktkapitalisierung von mehr als 760 Milliarden US-Dollar bei einem 24h-Trading-Volumen von 70 Milliarden US-Dollar. Coinpro.ch hat die Top 5 der Kryptowährungen durchleuchtet.

Sie wollen auch mit Kryptowährungen handeln? In der Anleitung zum Handel ist es erklärt.

Jetzt Beitrag teilen

CoinPro.ch verwendet Cookies

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr dazu