Zürich (CH) – Die Versicherungsinitiative B3i arbeitet an einem Blockchain-Programm für Versicherer. Mit dem gemeinsamen Startup B3i Services wagen sie jetzt auch den Praxistest. Dass die Wahl des Standortes dabei auf Zürich fiel, trägt zur Etablierung der Stadt als Zentrum für Versicherungen und digitale Innovation bei.

Mit der Versicherungsinitiative B3i, der Blockchain Insurance Industry Initiative, haben sich 15 internationale Versicherer zusammengeschlossen, um gemeinsam eine Blockchain-basierte Distributed-Ledger-Technologie für Rückversicherungen zu entwickeln. Initiiert wurde das Projekt im Oktober 2016 von fünf grossen (Rück-)Versicherern, zwischenzeitlich haben sich 10 weitere Erst- und Zweitversicherer angeschlossen.

Nach anderthalb Jahren der Forschung gehen sie nun einen Schritt weiter. 13 der Versicherer haben sich an der Gründung der B3i Services AG beteiligt: Achmea, Aegon, Ageas, Allianz, Generali, Hannover Re, Liberty Mutual, Munich Re, SCOR, Swiss Re, Tokio Marine, XL Catlin und Zurich.

Blockchain-Technologien bald überall?

Das nun in Zürich gegründete Start-up soll Blockchain-Lösungen in der Versicherungsbranche kommerzialisieren: Derzeit wird eine Plattform entwickelt, auf der ab Ende 2018 in Echtzeit gehandelt werden kann. Nach Angaben des Unternehmens befinden sich noch weitere Produkte in Entwicklung.

Bereits Mitte letzten Jahres hatte B3i sein erstes Projekt, einen Prototyp für eine Blockchain-basierte Versicherungspolice, abgeschlossen und erfolgreich getestet. In Punkto die Schnelligkeit und Effizienz überzeugte die AG gegenüber herkömmlichen Methoden. Insbesondere bei Verträgen ist auch der Sicherheitsaspekt nicht zu vernachlässigen: Informationen werden innerhalb der Blockchain in einer Art riesigem Register gespeichert. Das macht sie weniger angreifbar für Diebstahl und Fälschung.

Blockchain-Unternehmen aus der Finanztechnologie locken schon seit einiger Zeit Anleger aus aller Welt. Die Neugierde ist gross, die Investments sind riesig. Bleibt abzuwarten, wann sich die Technologie auch in der Versicherungsbranche etablieren kann.

Jetzt Beitrag teilen

CoinPro.ch verwendet Cookies

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr dazu