Zug (CH) – Forex-Trading für Coins: Mit CryIX ist am vergangenen Sonntag die erste Schweizer Crypto-Forex online gegangen. Auf der Krypto-Handelsplattform können Investoren auf Devisen von über 2000 digitalen Währungen spekulieren.

Forex-Trading ist nichts Neues. Doch bislang ging es dabei vor allem ums Spekulieren auf die Devisenkurse von einem Währungspaar, das aus Zentralbankgeld bestand – zumindest in der Schweiz. Jetzt ist die erste Schweizer Handelsplattform für Kryptowährungen online gegangen: CryIX.

Bislang haben Geldgeber nach eigenen Angaben beinahe 9 Mio. Franken in die Entwicklung und den Aufbau der Plattform gesteckt, in den nächsten Monaten sollen weitere 10 Mio. Franken eingesammelt werden. Die Investoren bewerten ihre Firma mit einem Marktwert von 50 Mio. Franken. Zu den grössten beteiligten Investmentgesellschaften gehören Novo, Verizon oder Lilly Ventures.

Schweizer Standards für Crypto-Coins

Um den Anforderungen des Schweizer Datenschutzes zu entsprechen, werde die neue Plattform vollständig in der Schweiz gehostet. In Echtzeit können dort über 2000 Cryptocoins gehandelt werden. Responsives Interface sowie Apps für Android und iOS versprechen einfaches Traden.

Die Plattform kann einfach online freigeschaltet werden. Die Nutzung ist kostenlos und erfolgt überwiegend anonym.

Mehr Infos zum Thema Forex-Trading finden Sie auch bei Moneypro.ch.

Jetzt Beitrag teilen

CoinPro.ch verwendet Cookies

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr dazu