Home News Das Kurs-Update Woche 39: Krypto follows Wall Street?

Das Kurs-Update Woche 39: Krypto follows Wall Street?

von Julian Deutsch

Kurs-Update: Zu Wochenbeginn ging es steil bergab für Bitcoin und die Altcoins. Gegen Ende wurden die Kurs-Verluste egalisiert.

Logo vom Kurs-Update von CoinPro.ch

Kurs-Update: Krypto follows Wall Street? Versöhnlicher Wochenausklang nach rotem Start

Eine turbulente Woche nähert sich dem Ende. Nachdem der S&P 500 die Kryptos am Montag in einen handfesten Downtrend führte, mussten vor allem die Altcoins herbe Verluste einnehmen. Jedoch konnten die BTC-Bullen in der Folge das Kommando zurückerobern und eine wichtige Korrektur vornehmen. Doch wie geht es nun weiter? Ist der Bitcoin den traditionellen Märkten ausgesetzt? Wir werfen einen Blick auf die aktuellen Ereignisse im Krypto-Space.

Bitcoin-Kurs aktuell

Zum Zeitpunkt des Artikels steht der First Mover bei einem Kurs von 9.900 CHF, was einem Tageszuwachs von 0,25 % entspricht. Die Nachwehen des „Black Monday“ sind damit kaum noch zu spüren und die wichtige 10.000 CHF-Marke rückt in Sichtweite der Bullen. Zudem spricht ein 24 Stunden-Volumen von ca. 47 Mrd. USD für das steigende Interesse der Anleger. Zwischen der magischen 10.000 USD-Marke (ca. 9.289 CHF) und dem Bitcoin befinden sich nun drei wichtige Unterstützungsbereiche. Diese liegen ca. bei 9.847 CHF, 9.662 CHF und 9.476 CHF. Aus der bullishen Perspektive befinden sich die nächsten Widerstände nun bei 10.033 CHF und 10.219 CHF.

Bitcoin
M-Cap | CHF 214.109.328.015
CHF 11.549,83
5,67%

Vom Bitcoin-Kurs profitieren?

Alle Augen auf die Wall Street

Die steigende Zahl der Coronavirus-Neuinfektionen und verhaltene Wirtschaftsprognosen zogen den S&P 500 zu Beginn der Woche um über 2 % nach unten. Einmal mehr wurde dadurch die hohe Korrelation zwischen dem BTC und den traditionellen Märkten deutlich. Die heutige Konsolidierung spricht ebenfalls dafür, dass die Anleger mit einer gewissen Verunsicherung Richtung New York schauen.

Kurs-Update: Bitcoin Dominanz Index steigt durch Panik

Wenn es im Krypto-Space kracht, richtet sich der Fokus der Anleger auf den Marktprimus. Ein Bild, das wir in diesem Jahr zu Genüge beobachten konnten. Im Resultat steigt der BTC Dominanz Index in dieser Woche auf einen Wert von 58 %. Demnach liegen ca. 183 Mrd. CHF der Gesamtmarktkapitalisierung (ca. 316 CHF) in BTC-Investments, während sich die alternativen Assets einen Marktanteil von 42 % teilen. Kein Wunder also, dass die Nr.1-Kryptowährung in Abwärtsphasen den Ton angibt. Zeitgleich schwinden die Hoffnungen auf einen baldige Altcoin Season.

Altcoins mit Aufwärtstrend am Samstag

Nach dem „Blutbad“ vom Montag ging es für viele Altcoins steil gen Süden. Chainlink fiel aus den begehrten Top 10, Uniswap musste die Gewinne des Bull-Runs abschreiben und Ethereum drohte gar der Fall unter die wichtige 300 CHF-Grenze. Am Samstag stehen die Zeichen dagegen auf Recovery. Viele Assets können Schadensbegrenzungen betreiben und sich von dem Dump erholen.

Chainlink zeigt Comeback-Eigenschaften

Der Oracle-Coin verzeichnet am Samstag mit einem Kurszuwachs von 11,59 % die stärkste Performance in den Top 40. Damit erobert LINK Rang 6 der Krypto-Charts zurück und verweist Polkadot, BNB, Crypto.com Coin und Litecoin auf die darauffolgenden Positionen.

Chainlink
M-Cap | CHF 3.818.589.486
CHF 9,80
6,58%

Chainlink kaufen

Lösung für Ethereums hohe Gas-Preise?

Seit Woche können wir eine ungesunde Steigerung der Transaktionskosten im ETH-Netzwerk beobachten. Der boomende DeFi-Markt treibt die Gebühren so weit in die Höhe, dass viele Anleger davor abschrecken. Jedoch könnte der ETH-Verbesserungsvorschlag EIP-1559 dieses Problem schon bald beheben. Laut mehreren Meldungen befindet sich das Update in der zweiten Testphase. Immer wieder sprechen Experten dabei von einem wegweisenden „make or break“-Ereignis für den Smart-Contract-Coin.

Zu den aktuellen Kursen

Nach dem Kurs-Update: Noch mehr Krypto-News

Jetzt Beitrag teilen

Das könnte Dir auch gefallen

CoinPro.ch Newsletter

Jetzt für den CoinPro.ch E-Mail Newsletter anmelden und regelmässig die wichtigsten News und Hintergründe rund um Blockchain, Bitcoin und anderen Kryptowährungen bequem in die Mailbox erhalten.