fbpx
Home Bitcoin kaufen & handeln Im Review: Die Kryptobörse Bitpanda

Im Review: Die Kryptobörse Bitpanda

von Paul

Bei Anmeldung bei Bitpanda über diesen Link nach dem ersten Kauf eine 10 Euro Gutschrift!

5.0
  • Sicherheit 100%
  • Währungen 100%
  • Gebühren 100%
Pro
  • Gutes Sicherheitskonzept
  • Deutsch-sprachiger Kundenservice
  • Schnelle Anmeldung
  • Schneller Kauf von Kryptowährungen
  • Anbieter aus der EU
Contra
  • Kosten für Handel
  • weniger Währungen handelbar

Hinweis: Die Bewertungen der Anbieter erfolgt in unabhängigen Tests der CoinPro.ch Redaktion – im Rahmen von Kooperationen können erfolgreiche Vermittlungen durch die Anbieter an CoinPro.ch vergütet werden.

Bitpanda zählt zu den bekanntesten Cryptocoin Börsen und wird unter anderem im europäischen Raum, auch in der Schweiz, von zahlreichen Tradern genutzt. Das Angebot besteht nicht nur aus dem Handel mit Kryptowährungen, denn darüber hinaus stellt Bitpanda die Möglichkeit zur Verfügung, die gekauften Coins auf einem Wallet zur verwahren. Die Gründung fand im Jahre 2014 statt und ansässig ist die Krypto Börse in einem Nachbarland der Schweiz, nämlich in Österreich (Wien). Durchaus interessant ist die Gründungsgeschichte, denn die drei Gründungsmitglieder riefen die Cryptocoin Börse insbesondere deshalb ins Leben, weil es nach ihrer Ansicht zur damaligen Zeit in Europa nur sehr schwer möglich war, schnell und einfach Bitcoins zu erwerben. Heute können neben dem Bitcoin über die Kryptobörse Bitpanda noch einige andere Kryptowährungen gehandelt werden.

Schnelle und unkomplizierte Anmeldung bei Bitpanda

Die Geschäftsidee zeigt sich bei der Cryptocoin Börse Bitpanda heute noch darin, dass Schnelligkeit und Einfachheit im Vordergrund stehen. Dies zeigt sich auch bei der Anmeldung, die Kunden vornehmen müssen, die sich gerne auf der Börse registrieren wollen. In diesem Fall steht rechts oben auf der Startseite der Button Registrieren zur Verfügung. Nach der Auswahl müssen Sie lediglich Ihre E-Mail-Adresse angeben und ein Passwort wählen, welches Sie anschliessend bestätigen. Damit ist der Registrierungsvorgang fast schon abgeschlossen, denn Sie müssen anschliessend nur noch den in der E-Mail enthaltenen Link aufrufen, um die Anmeldung zu vervollständigen. Weitere Daten sind zunächst einmal nicht einzugeben, können allerdings im Zuge des Verifizierungsprozesses notwendig werden.

Gutes Sicherheitssystem inklusive dreistufigem Verifizierungsprozess

Das Sicherheitssystem zeichnet sich auf der Cryptocoin Börse Bitpanda dadurch aus, dass es heutzutage zum Standard gehörende Anforderungen erfüllen kann. Dazu zählen unter anderem die folgenden Sicherheitsmassnahmen und Bestandteile:

  • SSL-Verschlüsselung
  • Kontinuierliche Systemüberwachung
  • Einsatz tagesaktueller Anti Viren- und Anti Spyware-Programme
  • Tägliches Backup der Daten
  • 2-Faktor-Authentifizierung
  • Dreistufiger Verifizierungsprozess

Auf den letzten Punkt, nämlich den dreistufigen Verifizierungsprozess, möchten wir etwas näher eingehen, da dieser in ähnlicher Form nicht bei vielen Cryptocoin Börsen durchlaufen werden muss.

Es gibt insgesamt drei Verifizierungsstufen, die von der Cryptocoin Börse Bitpanda mit den Bezeichnung Starter, Bronze und Gold versehen sind. Den ersten Level erhalten Sie praktisch automatisch nach der Anmeldung, denn in diesem Fall wird lediglich Ihre E-Mail-Adresse verifiziert. Diese Verifizierungsstufe ist allerdings noch nicht ausreichend, falls Sie über die Börse Cryptocoins kaufen möchten. Sie haben jedoch die Gelegenheit, bereits ab dieser Stufe Bitcoins oder eine der anderen Kryptowährungen im Gegenwert von maximal 1.000 Euro täglich zu verkaufen. Wenn Sie jedoch digitale Währungen über die Krypto Börse Bitpanda erwerben möchten, müssen Sie mindestens die zweite Stufe des Verifizierungsvorgangs erreichen.

Zu diesem Zweck ist es notwendig, dass Sie von Kundenservice Ihre Telefonnummer verifizieren lassen. Allerdings ist das Limit für den Handel auch in diesem Fall sehr gering, denn es beläuft sich bei Käufen auf maximal 50 Euro Gegenwert pro Tag. Richtig aktiv werden können Sie auf der Cryptocoin Börse Bitpanda also erst dann, wenn Sie die dritte Verifizierungsstufe absolviert haben. In diesem Fall müssen Sie einen Adressnachweis erbringen und zum anderen Ihre Identität bestätigen, was insbesondere durch den Ausweis möglich ist. Unter dieser Voraussetzung sind die Limits sehr hoch und liegen beispielsweise bei bis zu etwa 10.000 Euro pro Tag.

Gute Auswahl beim Handel über Bitpanda

Ein kleines Manko zeigt sich auf der Kryptobörse Bitpanda, wenn wir uns die Handelsmöglichkeiten näher betrachten. Zwar können digitale Währungen unter den zuvor genannten Voraussetzungen jederzeit gekauft oder verkauft werden. Allerdings sind es aktuell etwas weniger Kryptowährungen (als beispielsweise bei Binance, aber mehr Währungen als bei Coinbase), die über Bitpanda gehandelt werden können. Für eine der führenden Exchanges im europäischen Raum ist dieses Angebot eigentlich zu eingeschränkt. Aber die Verantwortlichen haben angekündigt, dass Angebot stetig auszubauen.

Kosten: Spread als Hauptkostenfaktor

Positiv bei den Kosten (sofern man Kosten als positiv bezeichnen kann), die auf der Kryptobörse Bitpanda anfallen, ist vor allem, dass diese nicht von etwaigen Volumen abhängen. Allerdings muss man erst suchen, denn transparent dargestellt werden die Gebühren im Grunde erst, wenn man einen Handelsauftrag erteile, also eine Kryptowährung kaufen oder verkaufen möchte. Die Höhe der Handelsgebühren richtet sich danach, welche der vier zuvor genannten Kryptowährungen im Detail gehandelt wird. In diesem Bereich berechnet Bitpanda einen Spread, also eine Differenz zwischen dem Kaufkurs und dem Verkaufskurs der jeweiligen digitalen Währung. Auf dieser Grundlage bewegen sich die durchschnittlichen Spreads, die durchaus von Tag zu Tag etwas abweichen können, zwischen drei und acht Prozent. Am günstigsten ist in der Regel der Handel mit Bitcoins, denn dort berechnet Bitpanda meistens einen Spread von durchschnittlich drei Prozent.

Wenn Sie Einzahlungen vornehmen möchten, um anschliessend beispielsweise Bitcoins zu erwerben, funktioniert dies auf der Cryptocoin Börse Bitpanda mit knapp zehn Zahlungsmethoden, die insgesamt zur Auswahl angeboten werden. Das Angebot an ist demnach erfreulich gross, sodass Sie sich nicht nur zwischen den klassischen Varianten, insbesondere Banküberweisung und Kreditkarte entscheiden können, sondern die Kryptonbörse Ihnen beispielsweise zusätzlich auch diverse Online-Zahlungssysteme bereitstellt, insbesondere die GiroPay, Skrill und Neteller.

Kundenservice in deutscher Sprache verfügbar

Für Trader aus der Schweiz ist es fast immer von Vorteil, wenn der Kundenservice einer Cryptocoin Börse deutschsprachig ist. Auf Bitpanda trifft dies zu, was allerdings nicht besonders erwähnenswert ist, wenn man daran denkt, dass sich der Hauptsitz in Österreich, also einem ebenfalls deutschsprachigen Land, befindet. Kontaktieren können Sie die Mitarbeiter insbesondere mit einem sogenannten Ticket. Es handelt sich dabei um ein Kontaktformular, welches Sie online ausfüllen können. Manchmal erübrigt sich der Kontakt allerdings, denn die Kryptobörse Bitpanda stellt einen relativ umfangreichen FAQ-Bereich zur Verfügung, in dem bereits die häufigsten Fragen zur Cryptocoin Börse sowie zum Handel mit Kryptowährungen beantwortet werden. Wer gerne die sozialen Medien nutzt, kann mit dem Kundenservice auch per Facebook oder Twitter in Kontakt treten.

Fazit: Eine beliebte europäische Krypto Börse mit nur wenigen Schwächen

Insgesamt stellt die Kryptocoin Bitpanda ein gutes Gesamtangebot zur Verfügung. Das Sicherheitskonzept ist stimmig, es gibt einen deutschsprachigen Kundenservice und die Anmeldung ist unkompliziert. Nicht ganz so positiv schneidet Bitpanda allerdings im Bereich Kosten und Handelsmöglichkeiten ab. Mit einem durchschnittlichen Spread von rund fünf Prozent und mehr (je nach Kryptowährung) gehört die Krypto Börse sicherlich nicht zu den günstigsten Anbietern. Zudem ist das Angebot im Bereich der handelbaren Währungen mit lediglich vier Cryptocoins vergleichsweise gering. Insgesamt ziehen wir dennoch ein positives Fazit und können die Bitpanda durchaus empfehlen.

5.0
  • Sicherheit 100%
  • Währungen 100%
  • Gebühren 100%
Pro
  • Gutes Sicherheitskonzept
  • Deutsch-sprachiger Kundenservice
  • Schnelle Anmeldung
  • Schneller Kauf von Kryptowährungen
  • Anbieter aus der EU
Contra
  • Kosten für Handel
  • weniger Währungen handelbar

Hinweis: Die Bewertungen der Anbieter erfolgt in unabhängigen Tests der CoinPro.ch Redaktion – im Rahmen von Kooperationen können erfolgreiche Vermittlungen durch die Anbieter an CoinPro.ch vergütet werden.


Bei Anmeldung über diesen Link erhältst du nach dem ersten Kauf eine 10 Euro Gutschrift!

Das könnte Dir auch gefallen