Starte mit dem Handel von Avalanche (AVAX) bei unserem Vergleichssieger Bitvavo

  • Europäische Krypto-Börse
  • 10 Euro Bonus
  • Einzahlung via PayPal und Sofortüberweisung (Klarna)
Jetzt AVAX handeln

Willst Du Avalanche (AVAX) kaufen, gibt es eine Vielzahl von Faktoren, die Du berücksichtigen solltest. Denn gerade im Kryptomarkt ist es wichtig, sich ausführlich mit der Kryptowährung, aber auch mit der Handelsplattform auseinanderzusetzen. In diesem Ratgeber erklären wir Dir, wie und wo Du in die Kryptowährung Avalanche investieren kannst.

Wo kann man Avalanche kaufen?

Avalanche hat sich in den vergangenen Jahren am Markt etabliert. Mit einer Marktkapitalisierung von rund 12,7 Milliarden US-Dollar ist AVAX auf Rang neun der wertvollsten Kryptowährungen. Daher kannst Du heutzutage Avalanche bei allen renommierten Krypto-Brokern und Börsen handeln. Dabei unterscheiden sich die meisten Anbieter allerdings vor allem in der Benutzerfreundlichkeit, der Sicherheit sowie den Gebühren für den Kauf von AVAX. Die drei besten Handelsplattformen, um unserer Meinung nach Avalanche zu kaufen, haben wir in der folgenden Übersicht dargestellt:

Bitvavo, eine der führenden Börsen aus Europa (Niederlanden) mit einer grossen Auswahl an Kryptowährungen. PayPal Einzahlung möglich. Extra: 10 Euro Bonus bei Anmeldung über CoinPro.ch

97%

5.0 out of 5.0 stars5.0

Bewertung lesen

Regulierter Anbieter aus Österreich - spezialisiert auf den Handel mit Bitcoin, Ethereum, Aktien und vielen weiteren Assets.

96%

5.0 out of 5.0 stars5.0

Bewertung lesen

Binance gehört mit mehreren hunderttausend Kunden weltweit zu den Top-10 grössten und bekanntesten Börsen - die Nutzung der Börse ist kostenlos, es fallen lediglich Gebühren für den Kauf und Tausch von Kryptowährungen an.

90%

5.0 out of 5.0 stars5.0

Bewertung lesen

Worauf muss man beim Kauf von Kryptowährungen wie Avalanche achten?

Die Liste derjenigen Handelsplattformen, bei denen Du Avalanche kaufen kannst, ist lang. Allerdings ist es gar nicht so einfach, wie es scheint, wenn Du Dich letztlich für den Kauf entscheidest. Die einzelnen Krypto-Börsen und Broker für Avalanche unterscheiden sich nämlich sehr stark in der Handhabung sowie der Sicherheit und den Einzahlungsmöglichkeiten. Es gibt einige Punkte, auf die Du achten solltest, bevor Du damit beginnst, Avalanche zu kaufen.

  • Echte AVAX Token kaufen oder nur CFDs: CFDs bilden lediglich den Kurs einer Kryptowährung ab. Du kannst dadurch zwar Geld mit Kryptowährungen wie Avalanche verdienen, allerdings besitzt Du die Kryptowährung nicht und kannst diese nicht nutzen. Avalanche CFDs eignen sich für Anleger, die lediglich an der Kurssteigerung von AVAX teilhaben wollen.
  • Die Verwahrung der AVAX Token: Wenn Du statt CFDs echte Avalanche Coins kaufst, musst Du Dich selbst um die Verwahrung kümmern, da keine Einlagensicherung Deiner Kryptowährungen vorliegen.
  • Gebühren für den Kauf von Avalanche: Weiterhin solltest Du Dich für eine Plattform entscheiden, die möglichst geringe Gebühren für den Kauf von Avalanche berechnet.
  • Ist die Handelsplattform, auf der ich Avalanche kaufen kann, sicher und seriös? CoinPro.ch hat über die Jahre unzählige Handelsplattformen getestet. Daher empfehlen wir nur Krypto-Broker und Börsen für Avalanche, die eine gewisse Sicherheit voraussetzen.

Diese Liste könnte man sicherlich noch bis ins Unendliche verlängern. Wir möchten Dir diese Fragen für den Kauf von Avalanche mit den nachfolgenden Kapiteln beantworten, damit Du möglichst einfach AVAX kaufen kannst. Die weiter oben von uns vorgestellten drei genannten Anbieter eignen sich allesamt, um schnell und sicher Avalanche zu kaufen.

Im Grunde unterscheidet man zwischen sogenannten Krypto-Brokern und Krypto-Börsen, wenn es darum geht, Avalanche Coins zu kaufen.

Avalanche bei einem Krypto Broker kaufen

Die einfachste Möglichkeit, um als Anfänger in Kryptowährungen wie AVAX zu investieren, stellt der Kauf von Avalanche über einen Krypto Broker dar. Bei einem Krypto Broker kannst Du Avalanche kaufen, ohne Dir Gedanken über die Verwahrung machen zu müssen. So gibt es einige Krypto-Broker, bei denen Du Deine Kryptowährungen nicht transferieren kannst. Der Nachteil liegt auf der Hand.

Der Vorteil ist allerdings, dass Du so keine Angst vor einem Hack Deiner Kryptowährung haben musst. Es verhält sich in diesem Fall wie beim Kauf von AVAX CFDs. Des Weiteren ist die Benutzeroberfläche eines Krypto-Brokers deutlich einfacher zu durchschauen als die einer Krypto-Börse.

Ein Krypto-Broker ist besonders gut für den Kauf einer Kryptowährung geeignet, da Du hierbei nicht mit anderen Nutzern der Plattform handelst, sondern stets mit der Handelsplattform selbst. Der Broker garantiert Dir Avalanche also zu einem bestimmten Kauf- und Verkaufspreis. Hier ergibt sich eine kleine Differenz zwischen beiden Preisen. Es handelt sich um den sogenannte Spread, der die Gebühr eines Brokers darstellt. Zu den besten Krypto Brokern auf dem Markt gehört zweifelsfrei Bitpanda. Doch auch die Krypto-Börse Bitvavo bietet eine Broker-ähnliche Übersicht an.

Ein weiteres Argument für die Nutzung eines Krypto-Brokers ist die Tatsache, dass Du neben Kryptowährungen oft auch zahlreiche andere Anlageklassen wie Aktien, ETFs oder Rohstoffe handeln kannst. So hast Du mit der Nutzung eine All-in-One-Plattform für die Diversifizierung Deines Portfolios.

Avalanche auf einer Krypto Börse kaufen

Die andere Möglichkeit, um in Kryptowährungen wie AVAX zu investieren, stellt die Nutzung einer Krypto-Börse wie Binance, Coinbase oder Kraken dar. Auf diesen Plattformen handelst Du stets mit anderen Nutzern, ohne mit diesen direkt in Kontakt zu kommen. Eine Krypto-Börse fungiert also in diesem Fall als Vermittler zwischen dem Käufer und Verkäufer.

Der grosse Vorteil von Krypto-Börsen liegt darin, dass Du in der Regel deutlich mehr Handelsoptionen hast, die Du nutzen kannst. Dazu gehören neben Margin-Handel oft auch zahlreiche weitere Funktionen wie Staking oder Lending-Programme. Zudem haben Krypto-Börsen weitaus mehr Kryptowährungen im Angebot. Auch die Gebühren sind bei Krypto-Börsen wie Kraken oder Binance deutlich niedriger als die Gebühren bei Brokern.

Solltest Du Avalanche auf einer Krypto-Börse kaufen, ist es Dir möglich, diese jederzeit an Deine eigene Hardware-Wallet zu transferieren. Beachte jedoch, dass damit auch eine grosse Verantwortung einhergeht. Nur Du selbst bist für Deine Transaktionen verantwortlich. Wenn Du Deine AVAX Token auf der Krypto-Börse hinterlässt und diese beispielsweise durch einen Hack abhandenkommen, kann Dir auch die Krypto-Börse nicht helfen.

Binance gehört mit mehreren hunderttausend Kunden weltweit zu den Top-10 grössten und bekanntesten Börsen - die Nutzung der Börse ist kostenlos, es fallen lediglich Gebühren für den Kauf und Tausch von Kryptowährungen an.

90%

5.0 out of 5.0 stars5.0

Bewertung lesen

Avalanche Prognose: Wird AVAX weiter steigen?

Bevor wir eine Avalanche Kurs Prognose für 2024 abgeben und untersuchen, ob der AVAX Kurs weiter steigen könnte, blicken wir zunächst einmal auf die bisherige Kursentwicklung von Avalanche.

  • avalanche-2
  • Avalanche
    (AVAX)
  • Preis
    $38.64
  • Marktkapitalisierung
    $15.19 B

Wenn wir auf den bisherigen Kursverlauf von Avalanche schauen, stellen wir schnell fest, dass der AVAX Kurs in der Vergangenheit eine atemberaubende Entwicklung hingelegt hat. Selbst den Krypto-Winter nach 2021 hat Avalanche mittlerweile gut verkraftet. Dennoch gibt es zwei Fälle, die wir berücksichtigen müssen, wenn wir eine Avalanche Prognose abgeben wollen.

Avalanche gehört neben Polkadot (DOT), Cardano (ADA) und Solana (SOL) zu den potenziellen “Ethereum-Killern”: Um sich als Plattform für dezentrale Anwendungen (dApps) durchzusetzen, arbeitet Avalanche statt mit einer einzigen Blockchain mit drei Chains, die so für Entlastung sorgen sollen. Dadurch soll ein skalierbares Netzwerk geschaffen werden. Ob das gelingt, wird die Zeit zeigen.

Fall 1: Avalanche wird zum Ethereum-Killer

Das ist die optimistischste Annahme für den zukünftigen Verlauf von Avalanche. Wenn wir annehmen, dass Avalanche als Smart Contract-Plattform an Ethereum vorbeizieht, können wir langfristig davon ausgehen, dass Avalanche mindestens eine Marktkapitalisierung von 550 Milliarden US-Dollar erreicht (es sei denn, es findet eine starke Entwertung im Kryptowährungssektor statt). Mit der aktuellen Umlaufmenge von rund 434 Millionen AVAX würde Avalanche damit einen Kurs von ca. 1.267 US-Dollar erreichen können.

Wichtig: Für Avalanche ist die maximale Umlaufmenge auf 720 Millionen AVAX festgelegt. Durch einen Burning-Mechanismus werden die Gebühren auf dem Avalanche-Netzwerk jedoch wieder verbrannt, sodass langfristig eine sinkende Umlaufmenge erreicht wird. Bei einer maximalen Tokenanzahl von 720 Millionen AVAX wäre der Kurs bei einer Marktkapitalisierung von 550 Milliarden US-Dollar zudem “lediglich” bei rund 764 US-Dollar.

Starte mit dem Handel von Avalanche (AVAX) bei unserem Vergleichssieger Bitvavo

  • Europäische Krypto-Börse
  • 10 Euro Bonus
  • Einzahlung via PayPal und Sofortüberweisung (Klarna)
Jetzt AVAX handeln

Fall 2: Avalanche kann sich nicht durchsetzen

Auch dieses Szenario ist möglich. Avalanche hat es aktuell mit prominenten Konkurrenten wie Cardano, Polkadot oder Solana zu tun. So könnten sich selbst als zweite Plattform hinter Ethereum unter Umständen keine der genannten Beispiele durchsetzen. Sollte es Avalanche nicht schaffen, eine skalierbare Lösung für dApps zu schaffen und keine grosse Anwendung bei Entwicklern finden, dürfte sich der AVAX Kurs langfristig gegen 0 nähern.

Doch welche der beiden Fälle sind wahrscheinlich? Es ist vorab natürlich immer sehr schwierig bzw. unmöglich, eine Avalanche Kurs Prognose abzugeben, die zu 100 Prozent eintrifft. Dafür gibt es schlicht zu viele Faktoren, die den Kurs einer Kryptowährung betreffen. Wir erachten es zum aktuellen Zeitpunkt als sehr unwahrscheinlich, dass Avalanche zeitnah Ethereum den Rang ablaufen wird. Generell steht sich Ethereum nur selbst mit einem scheiternden Ethereum 2.0-Upgrade im Weg. Gleichzeitig ist es noch zu früh, einen der besagten “Ethereum-Killer” abzuschreiben oder in den Himmel zu loben. Es dürfte keine Überraschung sein, wenn Avalanche im nächsten Bullrun ein neues Allzeithoch aufstellt, da das Ökosystem des Netzwerkes rasant wächst.

Auch eine technische Analyse kann Sinn ergeben, um eine potenzielle Kursentwicklung vorherzusagen. Bedenke jedoch, dass die Kurs Entwicklung aus der Vergangenheit keine Garantie für die Zukunft von Avalanche darstellt und bei einer technischen Analyse eben die Daten aus der Vergangenheit herangezogen werden, um den zukünftigen Avalanche Kurs zu bestimmen. In naher Zukunft werden wir Dir hier eine noch ausführlichere AVAX Kurs Prognose näherbringen, die technische und noch mehr fundamentale Daten berücksichtigt.

Starte mit dem Handel von Avalanche (AVAX) bei unserem Vergleichssieger Bitvavo

  • Europäische Krypto-Börse
  • 10 Euro Bonus
  • Einzahlung via PayPal und Sofortüberweisung (Klarna)
Jetzt AVAX handeln

Fazit: Wo am besten Avalanche kaufen?

Ob Du Dich letzten Endes für einen Krypto Broker oder eine Krypto Börse entscheiden solltest, um Avalanche zu kaufen, hängt von vielen Aspekten ab. Wenn Du Dich mit Kryptowährungen und der Verwahrung bereits bestens auskennst, empfehlen wir Dir die Nutzung einer Krypto-Börse, da Du so mit einer vorhergehenden SEPA-Überweisung die niedrigsten Gebühren zahlst.

Häufig gestellte Fragen zum Kauf von Avalanche (AVAX)

Wenn Du Avalanche mit PayPal kaufen willst, kannst Du in der Schweiz, in Österreich und in Deutschland die Krypto-Börse Bitvavo nutzen. Die Gebühren für Einzahlungen via PayPal belaufen sich auf 2 Prozent des Einzahlungsbetrags. Die Gebühren für den Handel selbst betragen maximal 0,25 Prozent des Handelsbetrags.
Du kannst Avalanche auch ohne Kreditkarte kaufen. Ob Du Bitpanda, Binance oder Coinbase dafür nutzt, ist davon abhängig, was Du präferierst. Alle Anbieter unterstützen es, Avalanche per SEPA-Überweisung zu kaufen. Naga bietet zusätzlich die Möglichkeit an, per Skrill, Neteller oder Sofortüberweisung Avalanche zu handeln.
Diese Frage muss jeder Anleger für sich selbst entscheiden. Auch wenn wir langfristig von einem wachsenden Kryptomarkt und einem damit einhergehenden Wachstum des Avalanche Kurses ausgehen, stellen Prognosen stets nur eine Prognose dar.

Weitere Krypto-Kaufanleitungen:

Jetzt Beitrag teilen