Home News Google öffnet Türen für Kryptos: Partnerschaft mit Bakkt

Google öffnet Türen für Kryptos: Partnerschaft mit Bakkt

von Burak Aras

Google war die letzten Jahre hart gegen die Krypto-Branche vorgegangen. Nachdem bereits Werbeeinblendungen mit Krypto-Bezug erlaubt worden waren, geht nun die Plattform Bakkt mit Google eine Partnerschaft ein.

Google öffnet Türen für Kryptos Partnerschaft mit Bakkt

Google geht eine Partnerschaft mit der Kryptowährungsplattform Bakkt ein. Die Zusammenarbeit ist in einer offiziellen Pressemitteilung verkündet worden. Bei Bakkt handelt es sich um einen Krypto-Marktplatz. Die Plattform ist eine Tochter der Intercontinental Exchange (ICE).

Ab sofort könnten Benutzer ihre virtuelle Bakkt Visa-Debitkarte zu Google Pay hinzufügen, um alltägliche Waren und Dienstleistungen online, in Geschäften zu kaufen. Prinzipiell ist dies nun überall möglich, wenn der Händler Google Pay als Zahlungsmethode akzeptiert. Für die Zahlungen werden Kryptowährungen wie Bitcoin schließlich in die entsprechende Fiat-Währung umgewandelt, damit diese Zahlungen erfolgen können.

Mehrere andere Kryptowährungsplattformen haben Google Pay bereits hinzugefügt, darunter Bitpay und die an der Nasdaq gelistete Kryptobörse Coinbase. Ersteres hatte Google Pay für US-Karteninhaber hinzugefügt, um im August Kryptowährungen auszugeben. Coinbase Card-Benutzer können seit Juni darüber hinaus über Apple Pay und Google Pay bezahlen.

Google übernimmt Cloud-Dienste für Bakkt

Weiterhin werde Bakkt in Zukunft mit Google Cloud als Cloud-Anbieter zusammenarbeiten. Das Unternehmen wird seine von Google Cloud unterstützten Lösungen an führende Einzelhändler und Händler in den USA vermarkten.

„Diese Partnerschaft ist ein Beweis für die starke Position von Bakkt auf dem Markt für digitale Assets, um Verbrauchern zu ermöglichen, ihre digitalen Assets in Echtzeit, sicher und zuverlässig zu nutzen“, so Gavin Michael, CEO von Bakkt.

Kirsten Kliphouse, Google Cloud President of North America, kommentierte:

Wir sind stolz darauf, Bakkt dabei zu helfen, die Verfügbarkeit seiner innovativen Lösungen, die auf unseren Technologien basieren, zu beschleunigen und zu skalieren.

Über Bakkt

Die International Exchange Inc. hatte Bakt im Jahre  gegründet. Seit dem ermöglicht Bakkt Institutionen und Verbrauchern die Investition in digitale Vermögenswerte. Dazu gehören eben auch Kryptowährungen, die man kaufen, verkaufen und verwahren kann.

Weitere Krypto News

Jetzt Beitrag teilen

Das könnte Dir auch gefallen