Home Reviews Im Review: Krypto Trading mit dem CFD-Broker Plus500

Im Review: Krypto Trading mit dem CFD-Broker Plus500

von Redaktion CoinPro.ch
5.0
  • Handelbare Kryptowährungen 100%
  • Kosten 100%
  • Kundenservice 100%
Pro
  • Transparente und kundenfreundliche Handelskonditionen
  • Mobile Trading
  • Händler können mit Hebelwirkung und Verfügbarkeit rund um die Uhr handeln
  • Umfassende Auswahl an handelbaren Kryptowährungen
Contra
  • Schwaches Ausbildungsangebot

76.4% der CFD-Kleinanlegerkonten verlieren Geld.

Plus500 gehört zu den ältesten und gleichzeitig bekanntesten CFD-Brokern. Inzwischen existiert Plus500 seit exakt zehn Jahren, denn das Unternehmen wurde im Jahre 2008 gegründet. Die Plus500 Ltd. ist in Haifa, Israel angesiedelt, die Plus500 UK Ltd. ist in Grossbritannien ansässig, weshalb unter anderem eine Regulierung durch die FCA (Financial Conduct Authority) stattfindet. Heutzutage zählt Plus500 zu den bekanntesten CFD-Brokern, was unter anderem damit zu tun hat, dass die Auswahl an Handelsmöglichkeiten sehr gross ist. Im folgenden Review beschäftigen wir uns mit den verschiedenen Kategorien, die bei einem Brokervergleich wichtig sind, und informieren Sie über die Stärken und Schwächen des Brokers Plus500.

Webseite und Handelsplattform in über 30 Sprachen

Wer einen ersten Blick auf die Webseite des Brokers Plus500 wirft, wird ein einfaches Design erkennen. Dies ist nicht negativ gemeint, sondern bedeutet lediglich, dass die Startseite äusserst übersichtlich mit nur wenigen Menüpunkten und Fenstern ist. Äusserst positiv ist, dass sowohl Webseite als auch die nutzbare Handelsplattform in über 30 Sprachen zur Verfügung stehen, darunter auch Deutsch und Französisch, was für Sie als Schweizer Trader sicherlich von Vorteil ist. Etwas negativ könnten manche Trader allerdings bewerten, dass der Broker nicht die beliebte Software MetaTrader zur Verfügung stellen, sondern sich für eine eigens entwickelte Handelsplattform entschieden hat. Diese verfügt allerdings über zahlreiche Tools und Features. Die Plattform existiert bezüglich des Zugangs in zwei Varianten, nämlich zum einen als WebTrader und zum anderen als Trading-Plattform, die zum Download bereitsteht. Darüber hinaus bietet Plus500 seinen Kunden auch eine mobile Version an, die per App auf Android- und iOS-Endgeräten genutzt werden kann. In der Übersicht können sich Kunden demzufolge für eine der folgenden drei en entscheiden, aber selbstverständlich auch sämtliche Varianten nutzen:

  • WebTrader
  • Handelsplattform per Download
  • Mobile Version per Android oder iOS-App

Wer sich übrigens beim Broker registrieren möchte, der findet auf der rechten oberen Seite den Button „Anmelden“ und kann anschliessend einige Informationen eingeben, die bereits zur Registrierung ausreichen.

Regulierung und Sicherheit beim Broker Plus500

Bezüglich Regulierung und Sicherheit ist der CFD-Broker Plus500 definitiv positiv zu bewerten. Zunächst einmal ist es so, dass die Muttergesellschaft, die Plus500 UK Ltd., in Grossbritannien ansässig ist und demzufolge von der Financial Conduct Authority (FCA) unter der Nummer 509909 reguliert wird.

Des Weiteren wird Plus500 weltweit von folgenden Institutionen autorisiert und reguliert:

– Plus500UK Ltd autorisiert und reguliert von der FCA (#509909).
– Plus500CY Ltd autorisiert und reguliert von der CySEC (#250/14).
– Plus500SG Pte Ltd, lizensiert von der MAS (#CMS100648-1) und der IE Singapore (#PLUS/CBL/2018).
– Plus500AU Pty Ltd (ACN 153301681), lizensiert von der
ASIC in Australia, AFSL #417727, FMA in Neuseeland, FSP #486026; „Authorised Financial Services Provider“ in Südafrika, FSP #47546.

Zur Sicherheit tragen noch weitere Elemente bei, wie zum Beispiel eine Verschlüsselung sämtlicher Daten (SSL-Sicherung). Darüber hinaus sind es die folgenden Tatsachen, die in der Summe ebenfalls dazu führen, dass Sie dem Broker Plus500 vertrauen können:

  • Notierung der Plus500 Ltd. im Main Market der Londoner Stock Exchange
  • Kundengelder werden getrennt auf Bankkonten geführt und verwahrt

 Grosse Auswahl an Kryptowährungen bei Plus500

Trader haben bei Plus500 die Gelegenheit aktuell über 30 Währungspaare über den Broker zu handeln. Zum anderen wird eine grosse Auswahl an Basiswerten für den CFD-Handel zur Verfügung gestellt, unter anderem:

  • Aktien
  • Indizes
  • Rohstoffe
  • Währungen
  • Kryptowährungen

Insgesamt sind es über 2.000 Basiswerte, die beim CFD-Handel zur Verfügung stehen, wobei Aktien mit über 600 Basiswerten den grossen Anteil haben.

Plus500 zählt zu den CFD-Brokern, bei denen Kunden seit geraumer Zeit über den Weg des CFD-Trading auch die Möglichkeit haben, auf die Kursentwicklung der wichtigsten Kryptowährungen zu spekulieren. Die Auswahl an Basiswerten ist bei Plus500 besonders gross und es sind über die entsprechenden Crypto-CFDs auch einige besonders interessante digitale Währungen handelbar. Aktuell können sich die Kunden unter anderen zwischen folgenden digitalen Währungen entscheiden:

  • Bitcoin
  • Ethereum
  • Litecoin
  • Ripple
  • IOTA
  • NEO
  • EOS
  • und einige Weitere

All diese Kryptonwährungen können mittels Crypto-CFDs gegen US-Dollar gehandelt werden. Die Spreads sind variabel und belaufen sich beispielsweise bei Bitcoin-CFDs häufig auf 50 bis 70 Punkte, was einen Spread-Faktor von rund 0,80 Prozent ausmacht. Sehr interessant für spekulativ eingestellte Anleger ist, dass Crypto-CFDs über Plus500 zu einem für Kryptowährungen verhältnismässig hohen Hebel gehandelt werden können. Der Handel von Crypto-CFDs ist bereits ab 100 Euro möglich, sodass unter Einbeziehen des Hebels bei diesem Mindesteinsatz im Endeffekt Volumina von 2.000 Euro gehandelt werden können.

Kundenservice in zahlreichen Sprachen erreichbar

Wie eingangs erwähnt, sind Webseite und Handelsplattform beim Broker Plus500 in über 30 Sprachen verfügbar. Der Kundenservice kann sich diesbezüglich ebenfalls auszeichnen, denn auch dort gibt es zahlreiche Mitarbeiter, die in mehreren Sprachen kontaktiert werden können. Die meisten Mitarbeiter im Kundenservice sprechen mindestens Englisch, aber auch Sprachen wie Deutsch und Französisch sind nutzbar. Erreichbar ist der Kundenservice von Plus500 24 Stunden täglich, wobei Sie sich zwischen einer Kontaktaufnahme per E-Mail sowie einem Live-Chat entscheiden können.

Zudem ist der Handel mit Kryptowährungen an 7 Tagen in der Woche möglich Dies bieten nicht alle Broker an.

Handelskonditionen: transparent und kundenfreundlich

Einen weiteren Pluspunkt kann der Broker Plus500 innerhalb unseres Reviews im Bereich der Handelskonditionen sammeln. Diese möchten wir als kundenfreundlich und vor allem transparent bezeichnen, da sie auf der Webseite des Brokers für jeden Kunden einsehbar veröffentlicht werden. Die wichtigsten Handelskonditionen sind:

  • Mindesteinzahlung: 100 Euro
  • Schweiz: Maximaler Hebel: 300:1
  • EU / UK: Maximaler Hebel: 30:1
  • Mindesttransaktionsgrösse variiert: Jedes Instrument hat einen definierten Einheitsbetrag
  • Spreads Devisenhandel: sehr variabel

Fazit zum CFD-Broker Plus500

Unser Fazit zum CFD-Broker Plus500 fällt durchweg positiv aus. In punkto Sicherheit müssen sich die Trader unserer Auffassung nach keine Sorgen machen, denn Plus500 wird von gleich mehreren Finanzaufsichtsbehörden reguliert und autorisiert. Die Webseite ist in zahlreichen Sprachen verfügbar, überzeugt durch ein schlichtes Design sowie Funktionalität. Die Mitarbeiter des Kundenservice sind gut erreichbar, die Handelskonditionen kundenfreundlich und insbesondere beim CFD-Handel finden Trader eine sehr grosse Auswahl von über 2.000 Basiswerten, wobei sogar fünf unterschiedliche Kryptowährungen über die entsprechenden Crypto-CFDs gehandelt werden können. Somit stellt der Broker sowohl für Anfänger als auch Profis  eine gute Option für den CFD-Handel dar.

5.0
  • Handelbare Kryptowährungen 100%
  • Kosten 100%
  • Kundenservice 100%
Pro
  • Transparente und kundenfreundliche Handelskonditionen
  • Mobile Trading
  • Händler können mit Hebelwirkung und Verfügbarkeit rund um die Uhr handeln
  • Umfassende Auswahl an handelbaren Kryptowährungen
Contra
  • Schwaches Ausbildungsangebot

76.4% der CFD-Kleinanlegerkonten verlieren Geld.

CFD-Trading ist ein hochvolatiles Investmentprodukt. Ihr Kapital ist einem Risiko ausgesetzt. 76.4% der CFD-Kleinanlegerkonten verlieren Geld. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Das könnte Dir auch gefallen