Solana Kurs Prognose 2023 bis 2030: Wird der SOL Kurs explodieren?

Solana Kurs Prognose 2022 bis 2030: Wird der SOL Kurs explodieren?

Kaum eine andere Smart Contract-Plattform konnte im Jahr 2021 wie aus dem Nichts für so viel Aufregung und Furore sorgen wie Solana (SOL). Bei der Smart Contract-Plattform handelt es sich um einen der grössten Konkurrenten von Ethereum, Cardano und Polkadot. Als Smart Contract-Plattform hat sich Solana nämlich zu einer echten Alternative entwickelt, wenn es darum geht, dezentrale Anwendungen zu entwickeln.

Der Solana Kurs 2023: Wie hat sich SOL in der Vergangenheit entwickelt?

Bevor wir eine Solana Kurs Prognose 2023 wagen, blicken wir auf die Entwicklung des Solana Kurses in der Vergangenheit.

  • solana
  • Solana
    (SOL)
  • Preis
    $168.77
  • Marktkapitalisierung
    $76.28 B

Jetzt Solana kaufen

Es macht sich schnell deutlich, dass Solana wie viele andere Kryptowährungen eine sehr starke Entwicklung hingelegt hat und ebenfalls von der starken Volatilität im Kryptosektor betroffen ist. Solana erreichte das Allzeithoch von rund 260 US-Dollar am 6. November 2021. Seitdem ging es bis auf rund 80 US-Dollar runter, ehe es durch den aktuellen Aufschwung wieder auf über 110 US-Dollar hochging. Du merkst sicherlich, dass grosse Kursschwankungen bei Solana zur Tagesordnung gehören. Das Risiko, das mit einem Investment einhergeht, offenbart natürlich auch viele Chancen, um eine hohe Rendite zu erwirtschaften.

Solana Kurs Prognose 2023 bis 2030: Die beiden Szenarien im Check

Im Grunde gibt es neben der Stagnation zwei weitere Möglichkeiten, die bei Solana 2023 bis 2030 eintreffen könnten: ein steigender und ein fallender Kurs. Wir schauen uns beide Fälle im Folgenden etwas genauer an.

Der Solana Kurs steigt: Was ist das mögliche Maximum?

Kurzfristige Kursprognosen im Kryptowährungssektor sind sehr schwierig. Wir können aber anhand der voranschreitenden Krypto-Adoption und der damit einhergehenden höheren Nachfrage nach digitalen Assets Modelle erstellen, die eine mögliche Kursentwicklung abbilden.

Wichtig für den Solana Kurs bis 2030 ist hierbei die Berücksichtigung der Marktkapitalisierung. Aktuell ist Bitcoin mit einer Marktkapitalisierung von rund 900 Milliarden US-Dollar die wertvollste Kryptowährung. Als Bitcoin eine Marktkapitalisierung von rund 100 Milliarden US-Dollar erreichte, war kaum vorstellbar, dass auch andere Kryptowährungen ähnliche Ausmasse erreichen könnten. Ausser Ethereum hat bisher keine andere Kryptowährung die Grenze von 100 Milliarden US-Dollar nachhaltig durchbrochen.

Wir schauen uns im Folgenden an, welchen Kurs Solana bei einer Marktkapitalisierung von 100 Milliarden bzw. bei einer Marktkapitalisierung, die Ethereum bzw. Bitcoin entspricht, erreichen würde. Wichtig ist auch, dass wir in diesen Fällen nicht von einer Hyperinflation ausgehen, durch die deutlich höhere Dollarwerte erreicht würden.

1. SOL erreicht eine Marktkapitalisierung von rund 100 Milliarden US-Dollar:

Bei gleichbleibender Umlaufmenge würde dies einem Solana Kurs von rund 308 Dollar entsprechen. Da das Solana Allzeithoch bei 260 US-Dollar liegt, zeigt uns das Beispiel, dass hier tatsächlich nicht viel gefehlt hat und eine solche Bewertung durchaus realistisch ist. Wir denken, dass Solana diesen Wert bei einem Wachstum des Kryptomarktes erreichen kann, ohne dass sich das Standing von Solana verändert oder das Solana Ökosystem weiter wächst. Diesen Kurs kann Solana sicherlich innerhalb von einem Jahr erreichen, solange sich der Kryptomarkt weiterhin in einem Hoch befindet.

2. SOL erreicht die Marktkapitalisierung von Ethereum (400 Milliarden US-Dollar):

Hier hätten wir einen Kurs von 1.332 US-Dollar für Solana. In diesem Fall muss man bereits zwischen zwei möglichen Fällen unterscheiden. Entweder erreicht Solana diesen Kurs und zieht an Ethereum vorbei und wird somit zum „Ethereum-Killer“ oder Solana ist weiterhin klar hinter Ethereum positioniert. Wir sehen den Platz von Ethereum bis zur Vollendung des Ethereum 2.0-Updates als gesichert an, da Ethereum allein schon aufgrund des Netzwerk-Effektes eine ganz wichtige Position im DeFi- und NFT-Sektor einnimmt. Wir rechnen jedoch damit, dass in den nächsten 5 Jahren zahlreiche Kryptowährungen die Marktkapitalisierung von 100 Milliarden US-Dollar durchbrechen werden (ganz viele Projekte werden in derselben Zeit auch wieder vom Markt verschwinden). Dementsprechend könnte ein Solana-Kurs von über 1.300 US-Dollar unter Umständen ab 2025 Realität werden – hierfür muss sich Solana technisch allerdings vor allem gegen andere Mitbewerber wie Cardano oder Polkadot durchsetzen.

3. SOL erreicht die Marktkapitalisierung von Bitcoin (900 Milliarden US-Dollar)

Bitcoin hatte in der Vergangenheit eine deutlich höhere Marktkapitalisierung als 900 Milliarden US-Dollar erreicht, dennoch sehen wir eine Marktkapitalisierung von 900 Milliarden US-Dollar in diesem Szenario als das potenzielle Maximum an. In diesem Beispiel würde Solana mit der aktuellen Umlaufmenge einen Kurs von 3.000 US-Dollar erreichen. Hierfür müsste Solana unserer Meinung nach an Ethereum vorbeiziehen. Dies würde dementsprechend ein potenzieller Wert bis 2030 sein, da wir uns eine vorherige Verdrängung von Ethereum nicht vorstellen können.

Welche dieser 3 Szenarien ist nun wahrscheinlich? Das erste Szenario dürfte eine Sache des Momentums sein, während sich bei Fall 2 und 3 Solana wirklich als Plattform durchsetzen müsste. Als wirklich wahrscheinlich schätzen wir Fall 2 und 3 allerdings nicht ein, da Solana technisch noch viele Schwierigkeiten zu bewältigen hat. Darauf gehen wir nun im Folgenden näher ein.

Jetzt Solana kaufen

Der Solana Kurs fällt: Was könnte dazu führen, dass Solana scheitert?

Aktuell sehen wir die technische Komponente bei Solana sehr kritisch. Zwar ist das Proof-of-History-Konzept vom Gedankengang her eine gute Möglichkeit, um eine skalierbare Lösung für dezentrale Anwendungen anzubieten, allerdings hat sich in der Vergangenheit gezeigt, dass die Solana-Blockchain noch längst nicht massenmarktfähig ist. Selbstverständlich kann man dies auch über andere Projekte sagen, bei Solana kommen allerdings die zahlreichen Netzwerk-Ausfälle hinzu. Das ist das Worst-Case-Szenario.

Zwar befindet sich Solana weiterhin in der Beta-Phase, allerdings zeigen bereits andere Blockchains, dass es durchaus möglich ist, auch über Jahre hinweg stabil zu laufen. Die Bitcoin-Blockchain ist seit der Veröffentlichung im Jahr 2009 durchgehend online. Kritisch wird der Punkt des Netzwerkausfalls vor allem im DeFi-Sektor, in dem eine ständige Erreichbarkeit von essenzieller Bedeutung ist. Wir erachten diesen DeFi-Sektor allerdings als Haupttreiber für die Entwicklung der Kurse von Smart Contract-Plattformen wie Solana.

Der reine NFT-Sektor wird unserer Meinung nach nicht dafür ausreichen, um einen langanhaltenden steigenden Solana Kurs zu gewährleisten.

Monatliche Solana Kurs Prognose: Technische SOL Chartanalyse

Beginnen wir mit der Analyse des Solana (SOL) Kurses anhand eines Ein-Monats-Charts, um kurzfristige Schwankungen zu eliminieren und eine klarere Sicht auf den Kursverlauf zu erhalten. Die Kryptowährung Solana hat in den vergangenen Jahren eine beeindruckende Wachstumsphase erlebt, insbesondere im Jahr 2021, als der Kurs aufgrund des Bullenmarkts und der wachsenden Beliebtheit von DeFi-Projekten erheblich anstieg. 

Nach diesem Höhenflug erlebte SOL jedoch eine volatile Phase und verzeichnete im ersten Halbjahres von 2022 eine negative Kursentwicklung von ganzen 80 Prozent.

Seitdem ist der SOL Coin Kurs im Zuge des Zusammenbruchs von FTX noch stärker eingebrochen. Mit einem Kurs in Höhe von ca. 6,50 USD, stand der Kurs von Solana zum Jahresstart 2023 erneut auf einem Niveau, welches der SOL Coin Kurs zuletzt vor zwei Jahren zum Beginn des Jahres 2021 verzeichnet hatte.

Seit diesem Tiefststand zeigt der Kurs eine positive Tendenz, was darauf hindeutet, dass sich ein neuer bullischer Trend fortführen könnte.

Um ein tieferes Verständnis des Kursverlaufs von Solana zu erlangen, ist es wichtig, verschiedene technische Indikatoren zu analysieren, die uns bei der Bewertung der zukünftigen Kursentwicklung helfen können.

Der 200-Tage-Simple Moving Average (SMA 200) ist ein bedeutender Indikator für das charttechnische Momentum einer Kryptowährung. SOL notiert derzeit knapp oberhalb des SMA 200, was als sehr positives Signal interpretiert wird. Vor dem Jahr 2023 wurde der Kurs des SOL Coins konstant unterhalb des Durchschnittsindikators gehandelt. Es ist wichtig zu beachten, dass der SMA 200 als zukünftiger Widerstand oder Unterstützung dienen kann, abhängig von der Position des Kurses im Verhältnis zur Linie.

Die Bollinger Bänder bieten somit eine Perspektive auf die Volatilität des SOL Coin Kurses.  Der Indikator zeigt folglich, wie stark die durchschnittliche Normalvolatilität des SOL Kurses ist und wo sich der Solana Kurs in diesem Zusammenhang in der charttechnischen Analyse aktuell befindet. Nachdem Solana bis zum Jahr 2023 durchgängig unterhalb des Durchschnittes notiert hatte, ist der SOL-Kurs kürzlich in die obere Bandbreite eingetreten ist. Dies deutet darauf hin, dass eine kurzfristige Kursanpassung in der nahen Zukunft möglich wird. Sollte der Kurs jedoch weiterhin sich zum Durchschnittswerte bewegen, bleiben weiterhin Potenziale für den SOL Coin Kurs sowohl nach oben als auch nach unten offen. 

Für den Solana Kurs haben sich in der Vergangenheit die Marken von 7,50 USD und 150 USD als Unterstützungszonen erwiesen. Bei einem Rückgang des Kurses könnten diese Zonen als Ankerpunkte für erhöhte Kaufkraft und eine vorübergehende Stabilisierung dienen. Ebenso sind Widerstandszonen wichtig, um potenzielle Kursziele zu identifizieren, die vom Kurs überwunden werden müssen, um eine Fortsetzung des Aufwärtstrends zu bestätigen. An dieser Stelle sollten Kryptoinvestoren auf die Kurse in Höhe von 33, 59 und 77 USD beim SOL Kurs achten.

Der Relative Strength Index (RSI) von Solana liegt derzeit bei 48, was auf eine zunehmende Kaufkraft für SOL und eine potenzielle Trendwende hinweist. Der RSI ist ein wichtiger technischer Indikator, der das Verhältnis von Kursgewinnen und -verlusten misst, um die Stärke oder Schwäche einer Kryptowährung zu bewerten. Ein RSI-Wert nahe 70 zeigt eine überkaufte Situation an, während ein Wert nahe 30 eine überverkaufte Situation anzeigt. Solanas RSI-Wert von 48 liegt im neutralen Bereich, was darauf hindeutet, dass es noch Raum für weitere Kurssteigerungen gibt, bevor ein überkauftes Szenario eintritt. Noch im Dezember lag dieser bei dem Solana Coin gerade einmal bei 30 und ist seitdem konstant angestiegen.

Ein weiterer entscheidender Faktor bei der technischen Analyse von Kryptowährungen ist das Handelsvolumen. Eine signifikante Kursbewegung sollte von einem Anstieg des Handelsvolumens begleitet sein, um ihre Bedeutung zu bestätigen. Bei den Kursbewegungen von Solana im Januar ist auch das Handelsvolumen gestiegen, was darauf hindeutet, dass diese Trendwende zunächst nachhaltig ist und möglicherweise anhält.

Zusammenfassend befindet sich der Solana Kurs immer noch im Schatten des Bärenmarktes, der seit Ende 2021 seinen Lauf genommen hat. Allerdings zeigt die jüngste Kursentwicklung von Solana einen kurzfristigen Aufwärtstrend, der auf eine mögliche Trendumkehr hindeutet. Eine nachhaltige Kurssteigerung hängt von der Fähigkeit von Solana ab, höhere Tiefststände zu erreichen und wichtige Widerstandszonen im SOL Kurs zu durchbrechen.

Insgesamt kann die technische Analyse des Solana Kurses kurzfristig als optimistisch betrachtet werden, insbesondere aufgrund des aktuellen Handelsvolumens und des RSI-Wertes. Anleger und Trader sollten jedoch wachsam bleiben und die verschiedenen technischen Indikatoren sowie die Marktbedingun

Solana Chartanalyse
Solana Chartanalyse

gen genau beobachten, um fundierte Entscheidungen über ihre Investitionen in Solana zu treffen.

Fazit: Wie wird sich der Solana Kurs bis 2030 entwickeln?

Wenn Du in Kryptowährungen investiert bist, hast Du sicherlich schon die ein oder andere Kryptowährung gesehen, die nach einer starken Phase sehr weit abgetaucht ist. Dieses Szenario halten wir aktuell für alle Kryptowährungen abseits von Bitcoin und Ethereum für wahrscheinlich.

Solana ist erst seit 2020 auf dem Markt. Es gibt also kaum historische Daten zur bisherigen Entwicklung, die man als Ansatz für die Beständigkeit von SOL zum Anlass nehmen könnte. Wir denken, dass Solana kurz- bis mittelfristig einen Kurs von 300 US-Dollar erreichen wird. Alles, was über diesen Kurs hinausgeht, kann allerdings nur dann nachhaltig sein, wenn Solana die technischen Schwierigkeiten hinsichtlich der Netzwerkausfälle und den DDos-Angriffen gelöst bekommt. Eine Solana Kurs Prognose bis 2030 wollen wir hier in dem Fall jedoch nicht mit reinen Zahlen angeben.

Hierfür ist der Kryptowährungssektor ebenso zu jung wie es die Kryptowährung Solana selbst ist. Es wird darauf ankommen, dass die Schwachstellen so schnell wie möglich behoben werden. Die geringen Gebühren sowie die 50.000 Transaktionen pro Sekunde, die Solana auszeichnen, zeigen das unheimlich grosse Potenzial von Solana (SOL). Das wird auch dadurch deutlich, dass bereits bestehende Projekte wie zum Beispiel Power Ledger (POWR) den Wechsel von Ethereum auf Solana vollzogen haben. Sobald Solana sich von der Beta-Phase verabschiedet, kann auch eine echte Solana Kurs Prognose abgegeben werden, die die endgültig geschaffenen Fakten beurteilt.

Jetzt Beitrag teilen