Home News Das Kurs-Update Woche 34: Bitcoin gegen den Abprall

Das Kurs-Update Woche 34: Bitcoin gegen den Abprall

von Julian Deutsch

Bitcoin kämpft gegen Abprall an der 12.000 USD-Grenze und auch Altcoins tauchen ab - allen voran Chainlink.

Kurs-Update von CoinPro.ch

Kurs-Update: Bitcoin kämpft gegen Abprall und auch Altcoins tauchen ab – allen voran Chainlink.

Die Bullen müssen an der 12.000 USD-Grenze (10.934 CHF) erneut einen herben Dämpfer hinnehmen. Damit ergibt sich eine Situation, die wir zuletzt an der magischen 10.000 USD-Marke (9.112 CHF) beobachten konnten. Immer wieder scheiterte der Bitcoin an dem wichtigen Widerstand, in der Folge reissen die Abpraller den Kurs nach unten. Gleichzeitig fallen auch die Altcoins zum Wochenende. Ist der aktuelle Aufwärtstrend eine kurzfristige Momentaufnahme oder hat der Bitcoin sein Jahreshoch bereits erreicht? Wir werfen einen Blick auf die aktuelle Marktsituation.

Bitcoin: Das Kurs-Update im Detail

Zum Zeitpunkt des Artikels steht der Marktprimus bei einem Kurs von 10.565 CHF, was einem Tagesverlust von 1,81 % entspricht. Demnach fällt der Kurs in dieser Woche gleich unter zwei wichtige Supportlinien (10.752 CHF und 10.570 CHF), die sich jetzt als neue Widerstände auftürmen. Nach unten liegen die Hoffnungen der bullishen Trader nun auf der Unterstützungslinie bei 10.479 CHF. Für eine erneute Attacke 12.000 USD-Grenze (10.934 CHF) sollte ein Handelsvolumen von knappen 23 Mrd. CHF zwar eigentlich ausreichen, jedoch besteht die Gefahr, dass die Angriffe allmählich verblassen. Ähnliches konnten wir an der 10.000 USD-Grenze beobachten. Immer wieder mussten die Bullen hier ihre Segel streichen und daraufhin herbe Abpraller hinnehmen.

Bitcoin
M-Cap | CHF 183.579.230.393
CHF 9.924,66
1,05%

Vom Bitcoin-Kurs profitieren

Bitcoin erobert wichtige Marktanteile zurück

Der Bitcoin Dominanz Index kann sich von dem Jahrestief der vergangenen Woche erholen. Aktuell liegen ca. 195 Mrd. CHF von 328 Mrd. CHF (Gesamtmarktkapitalisierung) in BTC-Investments. Dies entspricht einem BTC Dominanz Index von 59,4 %. Und in der Tat trifft es die alternativen Assets in diesem Tagen deutlich härter als die Nr.1-Kryptowährung.

Kurs-Update: Chainlink fällt zurück

Chainlink muss der herausragenden Performance aus den Vorwochen in dieser Woche Tribut zollen. In den vergangenen 7 Tagen fiel der Oracle-Coin um über 5 CHF gen Süden. Damit kann sich Bitcoin Cash Position 5 in den Krypto-Charts zurückerobern. Aktuell steht LINK bei einem Kurs von 13,43 CHF und einer Market Cap von ca. 4,7 Mrd. CHF. Chainlink konnte durch einen exorbitanten Bull-Run Hoffnungen auf eine neue Altcoin Season wecken. Im Zusammenspiel mit Ethereum zeigten beide Coins, dass unabhängige Kursausbrüche vermehrt möglich sind. 

Ethereum fällt unter wichtige Marke

Ethereum fällt am Freitag unter die wichtige 400 USD-Grenze (364 CHF). Ein herber Dämpfer, zumal die dApp-Transaktionen noch vor Kurzem auf ein neues Allzeithoch kletterten. Die Altcoins bluten und der Bitcoin hat Probleme. Dieses Bild verdeutlicht die Abhängigkeit von Ethereum und Co. Auch am Samstag lassen die meisten Alts Federn. In den Top 20 kann lediglich Cosmos (+ 1,02 %) einen positiven 24 Std.-Chart vorweisen. Monero (- 10,23 %), 0x (- 11,02 %) und yearn.finance (- 10,57 %) dumpen gar im zweistelligen Prozentbereich.

Wie geht es weiter?

Nachdem sich das „digitale Gold“ mit dem Sprung über die 10.000 USD-Marke von den traditionellen Märkten abkapseln konnte, stellt sich nun die Frage, ob der Bitcoin dieses Level langfristig halten kann. Davon wird wahrscheinlich auch die Kursentwicklung der alternativen Assets abhängen. Aus der bullishen Perspektive dürfte die schnelle Recovery-Fähigkeit des First Movers für Hoffnung sorgen. Bis dato konnten die Bullen den Bären in dem aktuellen Bereich immer wieder die Stirn bieten.

Zu den aktuellen Kursen

Nach dem Kurs-Update: Noch mehr Krypto-News

Jetzt Beitrag teilen

Das könnte Dir auch gefallen

CoinPro.ch Newsletter

Jetzt für den CoinPro.ch E-Mail Newsletter anmelden und regelmässig die wichtigsten News und Hintergründe rund um Blockchain, Bitcoin und anderen Kryptowährungen bequem in die Mailbox erhalten.