Home Kurse Der aktuelle Polkadot (DOT) Kurs

Der aktuelle Polkadot (DOT) Kurs

von Paul

Hintergrund der Entwicklungsarbeit war in erster Linie die Schaffung einer Umgebung, die Blockchains zusammenführen soll, die bisher keine wechselseitige Kompatibilität aufwiesen.

Polkadot (DOT) Logo

Polkadot (DOT) geniesst innerhalb der Krypto-Community den Ruf als hoffnungsvolle junges Format Projekt, das sich schnell zu einem neuen Must-have für die Wallet entwickeln könnte. Ursprünglich hatte der Start für das System bereits im Jahr 2019 erfolgen soll, aufgrund einiger Verzögerungen aber erfolgte der Startschuss erst 2020. Hintergrund der Entwicklungsarbeit war in erster Linie die Schaffung einer Umgebung, die Blockchains zusammenführen soll, die normalerweise/bisher keine wechselseitige Kompatibilität aufwiesen. Inzwischen ist der Handel mit dem Token möglich. Mit der Erstellung von Block 1.205.128 ist ein DOT-Tranfer möglich. Der DOT Kurs wird schrittweise an vielen renommierten Börsen gelistet – dazu gehört auch Branchenführer Binance und der europäische Vertreter Bitpanda. Der Handel ist ebenfalls seit August 2020 möglich.

Polkadot
M-Cap | CHF 4.505.979.350
CHF 4,82
4,16%

DOT bei Bitpanda kaufen

Die Entstehungsgeschichte von DOT

Das eigentliche Polkadot Initial Coin Offering (ICO) startete am 15.10.2017. Der Token auf Basis einer sogenannten „Dutch Auction“ erworben werden. Die Zeichnungsfrist endete keine zwei Wochen später am 27.10.2017. Der Anbieter nahm durch die Emission über 485.300 ETH ein, damals umgerechnet rund 144 Millionen US-Dollar. Ein Problem der frühen Tage: Es gab einen Codefehler, der zu einem Hack führte. Durch diesen gingen rund zwei von drei eingesammelten ETH-Coins verloren. Verantwortlich für die Projekt-Entwicklung zeichnete niemand Geringerer als Ethereum-Gründer Gavin Wood. Ihm und seinem Team ging es um die Erarbeitung eines „Multichain“-Protokolls. Auf diese Weise sollten Sidechains mit öffentlichen Blockchains verknüpfbar werden.

Hinzu kam der Anspruch, einen gleichermassen sicheren wie verlässlichen Nachrichtentransfer zu ermöglichen. Nach Marktkapitalisierung von rund 4,64 Milliarden USD belegt der Token aktuell (Stand: 09/2020) Platz sechs. Der DOT Kurs notierte zu diesem Zeitpunkt bei knapp über 5,00 USD.

Vorteile von DOT auf einen Blick:

  • Schaffung von Kompatibilität zwischen unterschiedlichsten Blockchains
  • junges, aufstrebendes Token-Format, das viele Nutzer anspricht
  • schnelle Etablierung mit stetig steigender Marktkapitalisierung
  • handelbar an immer mehr bekannten Kryptobörsen

Geschichte und Technologie von Polkadot (DOT)

Wie weiter oben erwähnt hätte das Projekt eigentlich schneller an den Markt gelangen sollen. Technische Schwierigkeiten in ähnlicher Weise gab es allerdings auch bei vielen anderen Coins und Token, weshalb Verzögerungen nicht gegen Spekulationen auf den DOT Kurs sprechen. Für Seriosität spricht die Tatsache, dass Ethereum-Mitgründer Gavin James Wood als Chef des Unternehmens Parity Technologies den Grundstein für das vielversprechende Format mitverantwortlich für die Entwicklung war. Das Ziel der Entwicklung einer grösstmöglichen Heterogenität als Bindeglied zwischen unterschiedlichsten Blockchain-Varianten ist ein nach wie vor wichtiges Ziel der Krypto-Welt, die noch immer in vielen Teilen eher gegen- als miteinander arbeitet. Der DOT Token soll in diesem Punkt für Veränderungen sorgen. Insbesondere beim Thema Sicherheit soll DOT Lösungen bieten, denn bedenken in diesem Zusammenhang schrecken viele unerfahrene Anleger ab.

Die weitere Entwicklungsarbeit wird von der Web3 Foundation übernommen. Wie viele wichtigen Branchenvertreter ist das Unternehmen als Stiftung ausgerichtet und am wichtigen Kryptostandort Schweiz ansässig. Klares Ziel der Arbeit: Neue dezentrale Anwendungen und Protokolle, die der Krypto-Förderung dienen und natürlich vorrangig das eigene Web3-Ökosystems weiter etablieren sollen. Als dezentrales System wird Polkadot massgeblich vom Willen der Community-Mitglieder geprägt. Die User entscheidet über Staking-Aktivitäten und beeinflusst auch den DOT Kurs direkt mit. Besonderes Augenmerk legt das Projekt auf den rasant wachsenden DeFi-Sektor. Neben der Verbindungsoption für unterschiedliche Blockchains spielt auch der so wichtige Aspekt „Governance“ eine zentrale Rolle beim Polkadot-Angebot, zudem sollen unmoderne Ketten schrittweise entfernt und durch bessere Ansätze ersetzt werden.

DOT kaufen – gutes Angebot an Handelsplätzen für den Token

Die wachsende Beliebtheit des Token schafft für Investoren und Anleger stetig mehr Auswahl. So listen ständig neue Börsen den DOT Kurs. Und auch in den Bereichen Derivathandel und Social Trading entstehen neue Möglichkeiten für den Handel. So können Interessenten mittlerweile auch mit Hebelwirkung ein Vielfaches ihres Budgets in Positionen mit Bezug zum DOT Kurs investieren. Wer sich für Spekulationen auf den Kurs interessiert, kann durch die verschiedene Anbieter gezielt die Portale mit den derzeit besten Konditionen für Investments nutzen.

Polkadot bei Bitpanda kaufen 

Jetzt Beitrag teilen

Das könnte Dir auch gefallen

CoinPro.ch Newsletter

Jetzt für den CoinPro.ch E-Mail Newsletter anmelden und regelmässig die wichtigsten News und Hintergründe rund um Blockchain, Bitcoin und anderen Kryptowährungen bequem in die Mailbox erhalten.