Im Review: Kryptowährungen kaufen mit eToro

Alle bekannten Kryptowährungen ohne Wallet - eToro offeriert Handel mit den Top-Kryptowährungen, Crypto-CFDs und speziellen Copy Portfolio

Zahlungsoptionen

Pro

  • Einfache Handelsplattform
  • Hohe Anzahl Kryptowährungen
  • Grosse Auswahl an Zahlungsmethoden
  • PayPal Einzahlung möglich

Contra

  • Teilweise höhere Auszahlungsgebühren

98%

5.0 out of 5.0 stars5.0

Sehr gut

Jetzt Konto eröffnen

68 % der CFD-Einzelhandelskonten verlieren Geld. Kryptoasset-Investitionen sind in einigen EU-Ländern und im Vereinigten Königreich nicht reguliert. Kein Verbraucherschutz. Ihr Kapital ist gefährdet.

Um Bitcoin und andere Kryptowährungen zu kaufen, gibt es derzeit hunderte bis tausende von Anbietern. Internationale Bekanntheit haben dabei allerdings nur wenige Börsen und Broker erreicht. Zu diesen Plattformen gehört unter anderem eToro. Doch eignet sich die Plattform als Handelsplattform, um Bitcoin und Co zu kaufen? In unserer eToro Review 2022 berichten wir von unseren Erfahrungen mit der Plattform und zeigen Dir, wie gut eToro wirklich ist.

eToro – der vollkommene Online Broker?

Was ist eToro überhaupt? Die Plattform ist keine klassische Krypto-Börse, sondern ursprünglich im Jahre 2007 als reiner Forex-Broker auf den Markt gekommen. Mit zunehmendem Erfolg kamen anschliessend über die Jahre Aktien, ETFs, Rohstoffe und Bitcoin sowie weitere Kryptowährungen dazu – lange Zeit nur als CFDs. Das ist nicht unüblich für einen Broker, CFDs anzubieten. Dabei handelt es sich um Zertifikate, mit denen die Nutzer auf einen steigenden oder fallenden Kurs der Kryptowährung wetten können. Das bedeutet im Umkehrschluss auch, dass beim Handel mit Krypto-CFDs die Vorteile der Kryptowährung komplett verloren gehen und lediglich die Kursveränderung von Bedeutung ist.

Echte Kryptowährungen bei eToro kaufen

Doch tatsächlich handelt es sich bei eToro um einen der wenigen Broker, bei denen Du nicht nur mit Krypto-CFDs handeln kannst. Als echte Alternative zu Börsen rund um Binance, Coinbase, Kraken hat auch eToro über die Jahre gemerkt, dass die Nutzer der Handelsplattform vor allem den Kauf von echten Kryptowährungen bevorzugen. Daher hat die Plattform im Laufe der Zeit auch den Kauf physischer Kryptowährungen eingeführt, sodass Du auch wirklich über die jeweiligen Coins verfügst und diese transferieren kannst. Solltest Du jedoch daran interessiert sein, Hebel einzusetzen, ermöglicht Dir eToro dies durch Krypto-CFDs ebenfalls. Über Zertifikate kannst Du zudem auch auf einen fallenden Kurs wetten und damit unter Umständen Geld verdienen, während der Kryptomarkt an Wert verliert. Beachte jedoch, dass insbesondere der Handel mit Hebeln mit deutlich höheren Risiken verbunden ist. Insgesamt bietet eToro aktuell 43 Kryptowährungen an. Die Auswahl wächst stetig. Diese ist aktuell schon auf einem ordentlichen Niveau.

Aktien kaufen bei eToro

Neben Kryptowährungen bietet eToro Dir zudem den Handel mit Aktien an. Damit kannst Du in Deinem Portfolio nicht nur Kryptowährungen halten, sondern auch mit Aktien Dein Portfolio direkt auf einer Handelsplattform bündeln. Auch hier ermöglicht Dir eToro das Kaufen echter Aktien – mit CFDs kannst Du Hebel nutzen oder auf sinkende Kurse wetten.

Devisenhandel

Das Forex-Trading (Devisenhandel) hat eToro erst gross gemacht. Daher ist die Plattform auch nach 15 Jahren noch eine der ersten Anlaufstellen für Investoren, die auf der Suche nach einem Forex-Trader sind. Weiterhin kannst Du die Plattform auch nutzen, um in Aktien, Devisen und Rohstoffe zu investieren.

Wichtig ist in jederlei Hinsicht, dass Du Gewinne auf der Handelsplattform korrekt versteuerst. Während in Deutschland Deine Hausbank Gewinne sofort versteuert, bist Du bei eToro selbst dafür verantwortlich.

eToro: reguliert, sicher und seriös

Eine wichtige Frage, die Du Dir stets vor einer Einzahlung sowie der Übermittlung Deiner persönlichen und personenbezogenen Daten stellen solltest, ist, ob die jeweilige Handelsplattform auch sicher ist. Gerade der Kryptomarkt ist in vielen Teilen der Welt noch unreguliert.

Diesbezüglich kann eToro sich abheben. Die als Forex-Broker gestartete Handelsplattform legt grossen Wert darauf, seinen Kunden einen regulierten Handelsplatz zur Verfügung zu stellen. Die Plattfom bietet seine Dienste in mehr als 140 Ländern der Welt an und richtet sich je nach Land an die jeweiligen Bestimmungen der Finanzbehörden. Da der Hauptsitz in Zypern ist, müssen sich insbesondere Trader aus der EU keine Sorgen machen, wenn Sie eToro nutzen.

eToro Einzahlungsmöglichkeiten

Als Zahlungsdienstleister im Internet hat sich heutzutage unter anderem das US-amerikanische PayPal durchgesetzt. Schliesslich ist das Bezahlen über PayPal heutzutage kinderleicht möglich, viele Händler und ebenso Kunden setzen auf diesen Zahlungsdienstleister. Im Kryptowährungsraum ist es jedoch gar nicht so einfach, Bitcoin per PayPal zu kaufen. Während vergleichbare Anbieter wie Plus500 oder Libertex zwar die Einzahlungsmethode PayPal anbieten, bieten diese Plattformen nicht den Kauf echter Kryptowährungen an, sondern setzte lediglich auf Krypto-CFDs.

eToro ermöglicht Dir hingegen das Kaufen von Kryptowährungen per PayPal. Wenn Du also hauptsächlich PayPal nutzt, um im Internet einzukaufen, ist eToro sicherlich der richtige Anbieter für Dich. Weiterhin sind Einzahlungen via Sofortüberweisung (Klarna), Überweisung, Kreditkarte und Skrill sowie Neteller möglich. Im deutschsprachigen Raum dürfte es aktuell keinen Anbieter geben, der Dir den Kauf echter Kryptowährungen mit einer ähnlichen Anzahl an Zahlungsmöglichkeiten anbietet. Wir fassen noch einmal zusammen.

Folgende Einzahlungsmöglichkeiten bietet eToro für den Handel mit Kryptowährungen:

  • PayPal
  • Sofortüberweisung (Klarna)
  • SEPA-Überweisung
  • Skrill
  • Neteller
  • Kreditkarte

Wenn Du Bitcoin oder Ethereum mit PayPal kaufen möchtest, ist eToro also die geeignete Handelsplattform. Auch Plus500 bietet zwar die Einzahlung per PayPal an, hat allerdings keine echten Kryptowährungen im Angebot, sondern bietet lediglich den Handel mit Krypto-CFDs an.

Alle bekannten Kryptowährungen ohne Wallet - eToro offeriert Handel mit den Top-Kryptowährungen, Crypto-CFDs und speziellen Copy Portfolio

98%

5.0 out of 5.0 stars5.0

Bewertung lesen

Jetzt Konto eröffnen

68% der privaten CFD Konten verlieren Geld

eToro Gebühren für den Kauf von Kryptowährungen, Aktien und Co

Wenn Du Kryptowährungen auf eToro handeln möchtest, unterscheidet sich die Gebühr teilweise sehr stark zwischen den einzelnen Kryptowährungen. Als Broker berechnet die Plattform keine direkte Handelsgebühr, sondern nutzt den sogenannten Spread, um sich zu finanzieren. Der Spread bezeichnet die Differenz zwischen dem Kauf- und Verkaufspreis. Die Gebühren für den Kauf von Aktien liegen laut eigenen Aussagen von eToro bei 0. Beim Devisenhandel liegt die Gebühr zwischen 0 und 50 Pips und ist vor allem bei den gängigsten Handelspaaren sehr niedrig angesetzt.

Beim Blick auf den Handel mit Kryptowährungen gibt es bei den Kosten auf eToro teils grosse Unterschiede. Wenn Du bei eToro Bitcoin kaufen möchtest, sind die Gebühren mit 0,75 Prozent ziemlich überschaubar. Anders sieht es hingegen bei Tezos aus. Hier fallen Gebühren in Höhe von 5 Prozent an. Die restlichen Kryptowährungen befinden sich innerhalb dieser beiden Marken. Hier sollte man sich stets die Gebühren jeder einzelnen Kryptowährung genauer ansehen

Auszahlungen: Welche Erfahrungen haben wir gemacht?

Für jede Auszahlung wird bei eToro eine Gebühr von 5 US-Dollar erhoben. Bei höheren Auszahlungen fällt das zwar nicht ins Gewicht, allerdings ist die Gebühr für das Auszahlen des Mindestbetrags in Höhe von 200 US-Dollar relativ hoch. Bei höheren Beträgen fällt die Gebühr zwar deutlich weniger ins Gewicht, dennoch ist die Gebühr in unseren Augen durchaus zu hoch. Die Auszahlung selbst hat nur wenige Tage in Anspruch genommen.

Wallet: der teure Luxus

Wenn Du echte Kryptowährungen bei eToro kaufst, hast Du die Möglichkeit, diese an Deine eToro Wallet zu versenden, um diese darüber zu verwahren. Leider handelt es sich hierbei jedoch lediglich um eine Custodial-Wallet. Das bedeutet, dass Du nicht über den Private Key verfügst.

Auch wenn in der Regel der Grundsatz “not your key, not your crypto” gilt, können wir zumindest dennoch die Sicherheitsstandards der Plattform hervorheben, sodass wir hier davon ausgehen, dass es sich dennoch lohnt.

Für das Transferieren auf die eToro Wallet sowie von der Wallet auf Deine eigene Hardware-Wallet fallen Gebühren an, die durchaus täglich variieren können (je nach Auslastung). Die Gebühren sind hier tatsächlich nicht ganz so transparent gestaltet. Es handelt sich allerdings für einen Broker um einen netten Bonus. Insgesamt unterstützt die Krypto Wallet mehr als 140 Kryptowährungen und bietet den direkten Tausch durch mehr als 500 Handelspaare an.

eToro Kundenservice:

Im Rahmen unserer eToro Review 2022 war zwar kein direkter Kontakt zum Kundenservice notwendig, dennoch haben wir uns genauer angeschaut, welche Möglichkeiten es gibt, um mit dem Kundenservice in Kontakt zu kommen. Da wir letztendlich bares Geld auf der Handelsplattform einzahlen, ist der Punkt der Kundenberatung enorm wichtig. Die Plattform bietet neben dem einfachen E-Mail-Support zusätzlich einen Livechat an. Hier kann man bereits binnen weniger Minuten mit dem Kundenservice in Kontakt treten. Leider ist nicht durchgehend ein deutschsprachiger Kundenberater erreichbar. Per E-Mail kann die Antwort hingegen einige Tage in Anspruch nehmen. Sollte sich im Rahmen unseres fortlaufenden eToro Tests 2022 weitere Details zum Kundenservice ergeben, werden wir diese hier mit Euch teilen.

Fazit: So gut ist eToro

Wir können zusammenfassend sagen, dass eToro die ideale Handelsplattform ist, wenn Du auf der Suche nach einem Partner bist, der all Deine Investments in Einem bündelt. Gerade der Einstieg in den Kryptowährungssektor ist oft mit Hindernissen verbunden. Die Verwahrung stellt eine Schwierigkeit dar und auch das Interface vieler Krypto-Börsen wirkt mit einer Vielzahl von Handelspaaren schnell überfordern.

eToro überzeugt mit einer modernen Benutzeroberfläche in der Desktop-Version sowie per App. Die Einzahlungsmöglichkeiten mit PayPal, Kreditkarte, Skrill und Co stechen heraus, wobei hier nicht einmal unnötig hohe Gebühren anfallen. eToro ist der perfekte Handelspartner, wenn Du auf der Suche nach einer sicheren und regulierten Handelsplattform bist, auf der Du ganz unkompliziert Kryptowährungen wie Bitcoin oder Ethereum kaufen kannst.

Alle bekannten Kryptowährungen ohne Wallet - eToro offeriert Handel mit den Top-Kryptowährungen, Crypto-CFDs und speziellen Copy Portfolio

98%

5.0 out of 5.0 stars5.0

Bewertung lesen

Jetzt Konto eröffnen

68% der privaten CFD Konten verlieren Geld

Disclaimer

eToro ist eine Multi-Asset-Plattform, die sowohl Investitionen in Aktien und Kryptoanlagen als auch den Handel mit CFDs anbietet.

Bitte beachten Sie, dass CFDs komplexe Instrumente sind und ein hohes Risiko bergen, aufgrund der Hebelwirkung schnell Geld zu verlieren. 68 % der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs mit diesem Anbieter handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Die Wertentwicklung in der Vergangenheit ist kein Hinweis auf zukünftige Ergebnisse. Die dargestellte Handelshistorie umfasst weniger als 5 vollständige Jahre und reicht möglicherweise nicht als Grundlage für eine Anlageentscheidung aus.

Copy Trading ist ein Portfolioverwaltungsdienst, der von eToro (Europe) Ltd. bereitgestellt wird, die von der Cyprus Securities and Exchange Commission autorisiert und reguliert wird.

Kryptoasset-Investitionen sind in einigen EU-Ländern und im Vereinigten Königreich nicht reguliert. Kein Verbraucherschutz. Ihr Kapital ist gefährdet.

eToro USA LLC bietet keine CFDs an und gibt keine Zusicherungen ab und übernimmt keine Haftung für die Richtigkeit oder Vollständigkeit des Inhalts dieser Veröffentlichung, die von unserem Partner unter Verwendung öffentlich zugänglicher, nicht unternehmensspezifischer Informationen über eToro erstellt wurde.

Jetzt Beitrag teilen

CoinPro.ch verwendet Cookies

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr dazu