Seit den Gerüchten rund um eine eigene Facebook Kryptowährung – basierend auf einem Stablecoin ist noch gar nicht so viel Zeit vergangen und es rumort weiter. Und der blaue Social Media Riese mit Facebook selbst, aber auch Instagram und Whatsapp scheint weiter auf das Gaspedal hinsichtlich einer eigenen digitalen Währung zu drücken. Wie die Schweizer Handelszeitung nun berichtet, führen für dieses Vorhaben auch eindeutige Spuren in die Schweiz. Genauer gesagt nach Genf.

Die Firma Libra Networks in Genf gegründet

Wie dem Handelsregister zu entnehmen ist, wurde in Genf bereits vor ein paar Wochen die Firma Libra Networks gegründet und eingetragen. Wie bereits durchgesickert ist, heisst das Projekt bei Facebook intern Libra. Wie aus dem Register-Eintrag hervorgeht, soll die Firma in allen Bereichen unterwegs sein, die es für ein Bezahlsystem benötigt. Genauer gesagt wird Libra Networks im Bereich der Finanz- und Technologiedienstleistungen positioniert. Dazu soll auch die damit verbundene Soft- und Hardware gehören. Zum Zweck der Firma wird es dann noch etwas genauer, denn der Fokus liegt auf Zahlungen, Finanzierungen und Identitätsmanagement. Im Text wird auf Big Data, Analytik und Blockchain verwiesen.  Auch ist der Tochter möglich, Aktionen und anderen Firmen Darlehen zu gewähren und Garantien jeglicher Art auszustellen. Dies sind weitreichende Funktionen. Eigentümer der GmbH ist die Facebook Holding in Irland.

Schweiz und Facebook hat Geschichte

Das Vorgehen von Facebook erinnert laut Handelszeitung stark an den Start des Forschungsteams Computer Vision in Zürich. Damals wurde auch mit einem kleinen angemieteten Büro an der Zürcher Bahnhofstrasse und wenigen Mitarbeitern gestartet. Heute sind es über 20 Personen mit eigenen Büro im Zürcher Süden.

Auch der Blick auf die Zeichnungsberechtigten deutet auf di zentrale Wichtigkeit hin. Denn dort sitzen mit R. Blaser und D. Boivin zwei Geschäftsleitungsmitglieder der namhafter Wirtschaftsberatung BDO. Daher ist auch davon auszugehen, dass es sich dabei nicht nur um lokale Aktivitäten handeln wird, sondern höchstwahrscheinlich auch globale Aktivitäten rund um den Facebook Coin aus der Schweiz initiiert und gesteuert werden.

Es deutet also vieles daraufhin, dass hier Grosses entsteht und die Schweiz mittendrin ist.

Mehr Meldung zur geplanten Facebook Kryptowährungen

Alles rund um den Krypto-Standort Schweiz

Jetzt Beitrag teilen

CoinPro.ch verwendet Cookies

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr dazu