Ledger mit Rechner verbinden und Wallet erstellen

Die Legder-Produkte gehören zu den beliebtesten und bekanntesten Offline-Wallets. Sie verbinden Sicherheit mit State-of-the-Art-Technik zu überschaubaren Preisen.

Die ersten zwei Schritte der Anleitung für den Ledger Nano S bestehen darin, das externe Gerät mit dem Rechner zu verbinden, um anschliessend ein neues Wallet erstellen zu können. Die Verbindung mit dem Rechner ist sehr einfach, denn Sie müssen den Ledger lediglich per USB-Kabel mit Ihrem Heim-PC oder Laptop verbinden. Der zweite Schritt besteht darin, dass Sie mithilfe des Ledger ein neues Wallet errichten. Anschliessend ist es wichtig, einen PIN-Code zu wählen, was mittels der am Ledger Nano S vorhandenen Knöpfe geschieht.

zum Ledger Nano S
Wiederherstellungsoption zur Sicherung einrichten

Der nächste Schritt innerhalb der Ledger Nano S Anleitung ist besonders wichtig, denn dabei geht es um die Wiederherstellungsoption. Da Sie nach vollständiger Einrichtung nur mit dem Ledger Zugriff auf Ihr Wallet nehmen können, wäre es natürlich fatal, wenn das Speichermedium zerstört oder verloren gehen würde. Daher ist es äusserst wichtig, die sogenannte Wiederherstelloption einzurichten. Dies funktioniert so, dass Sie sich 24 unterschiedliche Wörter notieren. Diese dienen als eine Art Schlüssel, mit dem Sie Ihr Wallet zu jedem gewünschten Zeitpunkt wiederherstellen können, selbst wenn der Ledger nicht mehr funktioniert.

App installieren und Coins versenden bzw. empfangen

Nach der Durchführung der Wiederherstellungsoption müssen Sie nur noch einen Schritt zum Abschluss der vollständigen Einrichtung durchführen, nämlich eine spezielle Ledger App auf Ihrem PC zu installieren. Anschliessend können Sie das Wallet nutzen, um von dort aus Cryptocoins zu senden und selbstverständlich können Sie ebenfalls bereits von anderen Adressaten Coins in Ihrem Wallet empfangen. Falls Sie eine bestimmte Kryptowährung von Ihrem Wallet bzw. mithilfe des Ledger versenden möchten, wählen Sie in dem entsprechenden Menü einfach den Senden. In diesem Punkt unterscheidet sich das Ledger Wallet nicht von anderen Wallets, wie zum Beispiel von einem Online-Wallet.

Zudem bietet der Hardware-Hersteller mit Ledger Live Software eine einfache und sehr übersichtliche Lösung an, um alle seine Digitalwährungen bequem an einer Stelle zu verwalten. Ein sehr komfortables Feature. Hier geht es direkt zu Ledger Live.

Insgesamt betrachtet ist die Einrichtung und Nutzung des Ledger Nano S als Hardware Wallet demzufolge nicht kompliziert, wenn Sie die zuvor genannte Anleitung zu Hilfe nehmen. Grundsätzlich gelten solche Hardware Wallets heutzutage auf jeden Fall als deutlich sicherer als Online-Wallets, insbesondere wenn es sich im Grunde nur um ein Crypto-Konto auf einer Cryptocoin Börse handelt, das meistens nicht einmal mit einem privaten bzw. öffentlichen Schlüssel versehen ist.

Jetzt Ledger Nano S kaufen

Jetzt Beitrag teilen

CoinPro.ch verwendet Cookies

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr dazu