Bitcoin-Kurs im Aufschwung: Darum könnte die Rallye weiter zunehmen

Bitcoin-Kurs im Aufschwung Darum könnte die Rallye weiter zunehmen Titelbild

Der Bitcoin-Kurs befindet sich erneut im Aufschwung. Zeitweise erreicht BTC einen Wert von fast 38.000 US-Dollar. In nächster Zeit prognostizieren mehrere Analysten ein Ziel von 42.000 bis 43.000 US-Dollar pro Coin. Das steckt hinter den neuerlichen Kursgewinnen und darum könnte die Rallye weiter zunehmen.

Bitcoin-Kurs im Aufschwung

Der Bitcoin-Kurs befindet sich derzeit wieder im Aufschwung. Allein in den letzten 24 Stunden verzeichnete die grösste Kryptowährung einen Kursgewinn von 5,75 Prozent. Zu Redaktionsschluss notiert BTC bei 36.500 US-Dollar (rund 32.800 Schweizer Franken).

  • bitcoin
  • Bitcoin
    (BTC)
  • Preis
    $63,677.00
  • Marktkapitalisierung
    $1.26 T

Im Verlauf des heutigen Tages stieg Bitcoin auf beinahe 38.000 US-Dollar. Hinter der neuerlichen Bullenstimmung steckt offenbar eine zunehmende Hoffnung auf eine Zulassung der ersten Bitcoin Spot ETFs in den USA. Neues Futter für den Optimismus bringt ein angeblicher weiterer Antrag von BlackRock. Diesmal beantragt der grösste Vermögensverwalter der Erde einen Ethereum Spot ETF.

Dass BlackRock nun einen zweiten Krypto-Fonds bei der SEC beantragt, löst unter Investoren die Vermutung aus, dass der iShares Bitcoin ETF kurz vor der Veröffentlichung steht.

Analysten zufolge wächst auf Basis dieser Annahme die Nachfrage nach Bitcoin unter Investoren deshalb kräftig, wie Barrons berichtet. Viele Coins befinden sich in der Hand von Langzeithaltern, die bisher untätig sind. Bei steigender Nachfrage und gleichbleibendem Angebot wächst der Preis der Anlage.

Darum könnte die Rallye weiter zunehmen

Die aktuelle Krypto-Rallye könnte laut Analysten noch weiter zunehmen, wenn die Ereignisse eintreten, auf die der Markt im Moment spekuliert. ETF-Experten vermuten, dass es in den nächsten Monaten zur heiss ersehnten Zulassung der Krypto-ETFs in den USA kommt.

Investoren hoffen so sehr auf die Genehmigung der börsengehandelten Krypto-Fonds, da laut Aussagen der grössten Vermögensverwalter viele Institutionen auf diese Option warten, um ein Investment in Bitcoin, Ethereum oder weitere Kryptowährungen zu finalisieren.

Für den Bitcoin-Kurs markieren mehrere Kursanalysten ein Ziel von 42.000 bis 43.000 US-Dollar. Dort soll sich der nächste bedeutende Widerstand befinden.

Neben dem Kampf um den US-Markt dürfte die Bullenstimmung auch durch das nahende Bitcoin Halving befeuert werden. Im Frühjahr 2024 kommt es zur nächsten Halbierung der Blockbelohnung. Üblicherweise stellt dieses Ereignis eine Basis für Aufwärtstrends dar.

Diese drei Kryptowährungen explodieren aktuell

Nicht nur der Bitcoin, auch der Rest des Kryptomarktes verzeichnet grösstenteils eine positive Stimmung. Laut CoinMarketCap wuchs der Kryptomarkt in den letzten 24 Stunden um fünf Prozent auf 1,41 Billionen US-Dollar.

Bitcoin gehört in puncto Kursgewinn nicht zu den Spitzenreitern. Dennoch kann die älteste Kryptowährung ihren Marktanteil auf 52,1 Prozent ausbauen. An der Spitze der aktuellen Trends finden sich Coins, die im Wochentrend zwischen 30 und 60 Prozent Gewinn erzielten.

Sieger des Wochentrends ist Kaspa (KAS) mit einem Zuwachs von 65 Prozent. Die Blockchain setzt auf extreme Skalierbarkeit und verwendet eine Blockzeit von nur einer Sekunde. Die Kryptowährung findet sich auf dem 36. Rang ein und notiert zu Redaktionsschluss bei 0,08 US-Dollar.

Auf dem zweiten Platz folgt die Ethereum-Sidechain Gnosis (GNO). Der native Token der Skalierungslösung konnte seinen Wert um 42 Prozent steigern und notiert zu Redaktionsschluss bei 152 US-Dollar.

Die dritthöchsten Gewinne der Woche erzielte THORChain (RUNE). Der Token dient dem gleichnamigen Netzwerk als Utility und Governance Token. Thorchain stellt Nutzern dezentrale Lösungen für den Tausch von Kryptowährungen bereit, die auf unterschiedlichen Blockchains leben. Bisher erfolgt der Tausch verschiedener Coins hauptsächlich auf zentralisierten Plattformen, den sogenannten Swappern.

Ohne Wallet viele verschiedene Krypto­währungen handeln mit unserem CFD-Broker Testsieger Plus500 - 7 Tage die Woche.

97%

5.0 out of 5.0 stars

Bewertung lesen

Jetzt Konto eröffnen

CFD service. Dein Kapital unterliegt einem Risiko

Jetzt Beitrag teilen