Home Bitcoin kaufen & handeln Ripple kaufen und handeln: So können Sie vorgehen

Ripple kaufen und handeln: So können Sie vorgehen

von Paul

Ripple zählt definitiv zu den zehn bekanntesten Kryptowährungen mit dem grössten Marktvolumen. Im Vergleich zu den meisten anderen digitale Währungen unterscheidet sich Ripple insbesondere darin, dass es sich dabei um ein Unternehmen handelt, welches eine eigene Kryptowährung als Währungseinheit am Markt platziert hat, die unter dem Kürzel XRP gehandelt wird.

Ripple einfach online handeln

Dennoch wird meistens die Bezeichnung Ripple verwendet, wenn diese Kryptowährung gemeint ist. Wir möchten Sie im anschliessenden Beitrag gerne darüber informieren, was die Eigenschaften von Ripple sind, wie das System funktioniert und was Sie tun müssen, falls Sie XRP bzw. Ripple online kaufen bzw. Ripple handeln möchten.

 

Der CoinPro.ch Anbieter-Test – die besten Möglichkeiten für den Kauf, Handel und Trading von Ripple

#AnbieterBeschreibungBewertungDetail 
1Ohne Wallet viele verschiedene Kryptowährungen handeln mit unserem CFD-Broker Testsieger Plus500 - 7 Tage die Woche.
Bewertung lesen
  • Handelbare Kryptowährungen 100%
  • Kosten 100%
  • Kundenservice 100%
zum Anbieter76.4% der CFD-Kleinanlegerkonten verlieren Geld.
2Die Handelsplattformen für digitale Währungen in Europa (Sitz in Wien) - spezialisiert auf den Handel mit Bitcoin und Ethereum wird zudem eine kostenlose Wallet angeboten
Bewertung lesen
  • Sicherheit 100%
  • Währungen 100%
  • Gebühren 100%
zum Anbieter
3Die erste Krypto-Bank Deutschlands mit sicheren Bankdienstleistungen und einem innovativen Ansatz für das Ausgeben von Bitcoins stehen im Mittelpunkt.
Bewertung lesen
  • Sicherheit 100%
  • Gebühren 100%
  • Währungen 95%
Jetzt Account eröffnen
4Bitvavo, eine der führenden Börsen aus Europa (Niederlanden) mit einer grossen Auswahl an Kryptowährungen.
Bewertung lesen
  • Sicherheit 100%
  • Währungen 100%
  • Gebühren 100%
Zur Börse
5Coinbase ist seit 2012 aktiv und gehört zu den am häufigsten genutzten Anbietern - gehandelt werden können bei Coinbase die wichtigsten digitalen Währungen wie Bitcoin, Litecoin und Ethereum
Bewertung lesen
  • Sicherheit 100%
  • Währungen 100%
  • Gebühren 100%
zum Anbieter
6Binance gehört mit mehreren hunderttausend Kunden weltweit zu den Top-10 grössten und bekanntesten Börsen - die Nutzung der Börse ist kostenlos, es fallen lediglich Gebühren für den Kauf und Tausch von Kryptowährungen an
Bewertung lesen
  • Sicherheit 94%
  • Währungen 90%
  • Gebühren 92%
zum Anbieter
#1
Anbieter
BeschreibungOhne Wallet viele verschiedene Kryptowährungen handeln mit unserem CFD-Broker Testsieger Plus500 - 7 Tage die Woche.
Bewertung
Bewertung lesen
Detail
  • Handelbare Kryptowährungen 100%
  • Kosten 100%
  • Kundenservice 100%
 zum Anbieter76.4% der CFD-Kleinanlegerkonten verlieren Geld.
#2
Anbieter
BeschreibungDie Handelsplattformen für digitale Währungen in Europa (Sitz in Wien) - spezialisiert auf den Handel mit Bitcoin und Ethereum wird zudem eine kostenlose Wallet angeboten
Bewertung
Bewertung lesen
Detail
  • Sicherheit 100%
  • Währungen 100%
  • Gebühren 100%
 zum Anbieter
#3
Anbieter
BeschreibungDie erste Krypto-Bank Deutschlands mit sicheren Bankdienstleistungen und einem innovativen Ansatz für das Ausgeben von Bitcoins stehen im Mittelpunkt.
Bewertung
Bewertung lesen
Detail
  • Sicherheit 100%
  • Gebühren 100%
  • Währungen 95%
 Jetzt Account eröffnen
#4
Anbieter
BeschreibungBitvavo, eine der führenden Börsen aus Europa (Niederlanden) mit einer grossen Auswahl an Kryptowährungen.
Bewertung
Bewertung lesen
Detail
  • Sicherheit 100%
  • Währungen 100%
  • Gebühren 100%
 Zur Börse
#5
Anbieter
BeschreibungCoinbase ist seit 2012 aktiv und gehört zu den am häufigsten genutzten Anbietern - gehandelt werden können bei Coinbase die wichtigsten digitalen Währungen wie Bitcoin, Litecoin und Ethereum
Bewertung
Bewertung lesen
Detail
  • Sicherheit 100%
  • Währungen 100%
  • Gebühren 100%
 zum Anbieter
#6
Anbieter
BeschreibungBinance gehört mit mehreren hunderttausend Kunden weltweit zu den Top-10 grössten und bekanntesten Börsen - die Nutzung der Börse ist kostenlos, es fallen lediglich Gebühren für den Kauf und Tausch von Kryptowährungen an
Bewertung
Bewertung lesen
Detail
  • Sicherheit 94%
  • Währungen 90%
  • Gebühren 92%
 zum Anbieter

Hinweis: Die Bewertungen der Anbieter erfolgt in unabhängigen Tests der CoinPro Redaktion – im Rahmen von Kooperationen können erfolgreiche Vermittlungen durch die Anbieter an CoinPro vergütet werden.

CFDs sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. Zwischen 74-89% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Hintergrund: Ripple online kaufen bedeutet XRP handeln

Wie eingangs bereits erwähnt, handelt es sich bei Ripple um ein Unternehmen bzw. um ein Open-Source-Protokoll, welches von Ripple Labs entwickelt wurde. Das Geschäftsfeld besteht darin, die digitale Währung weiter zu entwickeln und Projekte in diesem Bereich erfolgreich abzuschliessen. Demzufolge ist die Bezeichnung Ripple für die digitale Währung eigentlich nicht korrekt, sondern stattdessen handeln Sie XRP, wenn Sie eigentlich Ripple online kaufen möchten. Ein grosser Unterschied zwischen Ripple und zahlreichen anderen Kryptowährungen besteht im Aufbau des Systems. Ripple lehnt sich nämlich am Aufbau moderner Geldsysteme an, sodass mitunter auch vom digitalen Geld der Banken gesprochen wird. Diese altbekannten Mechanismen trägt Ripple in seine digitale Währung, sodass durchaus einige Gemeinsamkeiten mit dem klassischen Zahlungsverkehr der Banken bestehen. Dennoch sind natürlich einige technische Grundlagen anders als beim Verkehr mit dem Zentralbankgeld.

Das System Ripple im Detail

Die Funktionsweise von Ripple zu verstehen, ist nicht ganz einfach. Zwar müssen Sie diese Hintergründe natürlich nicht kennen, falls Sie Ripple online kaufen bzw. mit Ripple handeln wollen. Dennoch ist es interessant zu wissen, dass Zahlungen innerhalb des Ripple Systems die Folge haben, dass Verbindlichkeiten zwischen den Teilnehmern angepasst werden. Zwar ist das System nicht dazu in der Lage, diese entstandenen Verbindlichkeiten durchzusetzen, aber eine Speicherung ist definitiv vorhanden. Das Unternehmen Ripple Labs hat übrigens etwa 25 Milliarden Einheiten der digitalen Währung XRP im eigenen Bestand. Dies ist ebenfalls ein deutlicher Unterschied zu zahlreichen anderen digitalen Währungen, nämlich das die Anzahl der möglichen Währungseinheiten bei Ripple bzw. XRP quasi nicht begrenzt ist. Damit unterscheidet sich Ripple beispielsweise deutlich vom Bitcoin, bei dem es niemals mehr als 21 Millionen Coins geben wird. Für das Ripple System spricht auch die sehr schnelle Transaktionsgeschwindigkeit.

Ripple kaufen und Wallet eröffnen

Falls Sie Ripple online kaufen möchten, also mit der Kryptowährung XRP bzw. Ripple handeln möchten, benötigen Sie auf jeden Fall ein Wallet. Dabei kann es sich um einen Online-Wallet handeln oder Sie entscheiden sich für ein noch sicheres Offline-Wallet, beispielsweise in Form eines Paper Wallets als oder eines Ledgers als externes Speichermedium. Je nachdem, über welche Cryprocoin Börse Sie Ripple handeln möchten, muss entweder ein externes Wallet existieren oder Sie nutzen eine Börse, die gleichzeitig ein Online-Wallet zur Verfügung stellt. Zwingend notwendig ist das Wallet allerdings auf jeden Fall, wenn Sie Ripple online kaufen möchten bzw. die anschliessende Übertragung der XRP Bestände erfolgen soll.

Auch Ripple online kaufen bedeutet im Detail, dass Sie sich – abgesehen vom zuvor erwähnten Wallet – auf einer sogenannten Cryptocoin Börse oder einem Krypto Marktplatz registrieren müssen. Dies ist notwendig, denn nur dort ist es möglich, Ripple zu handeln und nicht nur auf die Kursentwicklung zu spekulieren. Zusammenfassend sind also die folgenden Schritte notwendig und Voraussetzungen zu erfüllen, falls Sie XRP Coins bzw. Ripple handeln möchten:

  1. Wallet einrichten
  2. Registrierung auf einer Cryptocoin Börse bzw. Krypto Marktplatz
  3. Zentralbankgeld auf der Börse einzahlen oder Bestand an Coins zum Tausch in Ripple übertragen
  4. Auftrag erteilen
  5. Nach dem Ripple handeln XRP Bestand ins Wallet übertragen

Da diese Schritte insbesondere für Neulinge nicht unbedingt einfach nachzuvollziehen sind, ist vor allem im letzten Jahr eine Alternative zum Ripple online kaufen immer beliebter geworden, nämlich auf die Kursentwicklung der Kryptowährung mittels CFDs zu spekulieren.

Ripple mittels Crypto-CFDs handeln

Ripple online kaufen ist der eine Weg, aber insbesondere im vergangenen Jahr sind nicht wenige Trader einen anderen Weg gegangen, nämlich den der sogenannten Crypto-CFDs. Es handelt sich dabei um Contracts For Difference, bei denen zum Beispiel eine Kryptowährung, wie zum Beispiel Ripple, den Basiswert darstellt. Den grossen Vorteil sehen zahlreiche Trader darin, dass sie in diesem Fall nicht Ripple online kaufen und extra ein Wallet einrichten müssen, sondern stattdessen reicht es aus, ein Handelskonto bei einem CFD-Broker zu besitzen.

Der grundlegende Unterschied zum Ripple handeln über die Cryptocoin-Börsen besteht allerdings darin, dass in diesem Fall keine Coin Bestände generiert werden, sondern stattdessen spekulieren Sie mit den entsprechenden CFDs auf Kursveränderungen. Vorteile gibt es natürlich ebenfalls, denn im Gegensatz zu den Cryptocoin Börsen sind die weitaus meisten CFD-Broker reguliert und es besteht über die entsprechenden Kontrakte auch die Möglichkeit, auf fallende Kurse zu spekulieren. Über die Cryptocoin Börsen ist dies in der Regel nicht möglich, denn falls Sie Ripple online kaufen, gehen Sie natürlich ausschliesslich von steigenden Kursen aus.

Fazit: Ripple handeln über eine Exchange oder per CFDs spekulieren

Wer von der durchaus erfolgreichen Entwicklung von Ripple bzw. der Kryptowährung XRP profitieren möchte, während von weiteren Kurssteigerungen ausgegangen wird, kann dies insbesondere auf zwei Wegen tun. Zum einen haben Sie die Möglichkeit, Ripple online zu kaufen, nämlich über eine Cryptocoin Börse. Der zweite Weg besteht darin, nicht direkt Ripple zu handeln, sondern stattdessen mittels CFDs auf die Kursentwicklung zu spekulieren. Die digitale Währung XRP, hinter der Ripple steht, ist auf jeden Fall weiterhin interessant, unabhängig davon, ob Sie Ripple online kaufen oder sich für die Differenzenkontrakte mit dem Basiswert XRP entscheiden.

Die besten Möglichkeiten für den Kauf und Trading von Ripple über Cryptobörsen oder CFD-Broker

#AnbieterBeschreibungBewertungDetail 
1Ohne Wallet viele verschiedene Kryptowährungen handeln mit unserem CFD-Broker Testsieger Plus500 - 7 Tage die Woche.
Bewertung lesen
  • Handelbare Kryptowährungen 100%
  • Kosten 100%
  • Kundenservice 100%
zum Anbieter76.4% der CFD-Kleinanlegerkonten verlieren Geld.
2Die Handelsplattformen für digitale Währungen in Europa (Sitz in Wien) - spezialisiert auf den Handel mit Bitcoin und Ethereum wird zudem eine kostenlose Wallet angeboten
Bewertung lesen
  • Sicherheit 100%
  • Währungen 100%
  • Gebühren 100%
zum Anbieter
3Die erste Krypto-Bank Deutschlands mit sicheren Bankdienstleistungen und einem innovativen Ansatz für das Ausgeben von Bitcoins stehen im Mittelpunkt.
Bewertung lesen
  • Sicherheit 100%
  • Gebühren 100%
  • Währungen 95%
Jetzt Account eröffnen
4Bitvavo, eine der führenden Börsen aus Europa (Niederlanden) mit einer grossen Auswahl an Kryptowährungen.
Bewertung lesen
  • Sicherheit 100%
  • Währungen 100%
  • Gebühren 100%
Zur Börse
5Coinbase ist seit 2012 aktiv und gehört zu den am häufigsten genutzten Anbietern - gehandelt werden können bei Coinbase die wichtigsten digitalen Währungen wie Bitcoin, Litecoin und Ethereum
Bewertung lesen
  • Sicherheit 100%
  • Währungen 100%
  • Gebühren 100%
zum Anbieter
6Binance gehört mit mehreren hunderttausend Kunden weltweit zu den Top-10 grössten und bekanntesten Börsen - die Nutzung der Börse ist kostenlos, es fallen lediglich Gebühren für den Kauf und Tausch von Kryptowährungen an
Bewertung lesen
  • Sicherheit 94%
  • Währungen 90%
  • Gebühren 92%
zum Anbieter
#1
Anbieter
BeschreibungOhne Wallet viele verschiedene Kryptowährungen handeln mit unserem CFD-Broker Testsieger Plus500 - 7 Tage die Woche.
Bewertung
Bewertung lesen
Detail
  • Handelbare Kryptowährungen 100%
  • Kosten 100%
  • Kundenservice 100%
 zum Anbieter76.4% der CFD-Kleinanlegerkonten verlieren Geld.
#2
Anbieter
BeschreibungDie Handelsplattformen für digitale Währungen in Europa (Sitz in Wien) - spezialisiert auf den Handel mit Bitcoin und Ethereum wird zudem eine kostenlose Wallet angeboten
Bewertung
Bewertung lesen
Detail
  • Sicherheit 100%
  • Währungen 100%
  • Gebühren 100%
 zum Anbieter
#3
Anbieter
BeschreibungDie erste Krypto-Bank Deutschlands mit sicheren Bankdienstleistungen und einem innovativen Ansatz für das Ausgeben von Bitcoins stehen im Mittelpunkt.
Bewertung
Bewertung lesen
Detail
  • Sicherheit 100%
  • Gebühren 100%
  • Währungen 95%
 Jetzt Account eröffnen
#4
Anbieter
BeschreibungBitvavo, eine der führenden Börsen aus Europa (Niederlanden) mit einer grossen Auswahl an Kryptowährungen.
Bewertung
Bewertung lesen
Detail
  • Sicherheit 100%
  • Währungen 100%
  • Gebühren 100%
 Zur Börse
#5
Anbieter
BeschreibungCoinbase ist seit 2012 aktiv und gehört zu den am häufigsten genutzten Anbietern - gehandelt werden können bei Coinbase die wichtigsten digitalen Währungen wie Bitcoin, Litecoin und Ethereum
Bewertung
Bewertung lesen
Detail
  • Sicherheit 100%
  • Währungen 100%
  • Gebühren 100%
 zum Anbieter
#6
Anbieter
BeschreibungBinance gehört mit mehreren hunderttausend Kunden weltweit zu den Top-10 grössten und bekanntesten Börsen - die Nutzung der Börse ist kostenlos, es fallen lediglich Gebühren für den Kauf und Tausch von Kryptowährungen an
Bewertung
Bewertung lesen
Detail
  • Sicherheit 94%
  • Währungen 90%
  • Gebühren 92%
 zum Anbieter

Hinweis: Die Bewertungen der Anbieter erfolgt in unabhängigen Tests der CoinPro Redaktion – im Rahmen von Kooperationen können erfolgreiche Vermittlungen durch die Anbieter an CoinPro vergütet werden.

CFDs sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. Zwischen 74-89% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

 

Das könnte Dir auch gefallen