Erst am 5. April 2022 hatte der Terra LUNA Kurs ein neues Allzeithoch von 119,18 US-Dollar aufgestellt. Das Terra-Ökosytsem war vor allem durch den Stablecoin TetherUSD (UST) und dem Anchor Protocol, durch welches Renditen von über 19 Prozent ermöglicht worden sind, rapide gewaschen. Die Tatsache, dass die LUNA Foundation im Laufe der letzten Wochen als Sicherheit mehr als 80.000 Bitcoins gekauft hat, sorgte ebenfalls für grosse Euphorie bei den LUNA-Anlegern. Nun zeigt sich durch den aktuellen Terra LUNA Crash, welche Risiken ein Stablecoin und letztendlich auch der Krypto-Markt birgt.

Terra LUNA bald unter 1 US-Dollar?

Aktuell handelt es sich um mehr als nur um eine einfache Korrektur bei LUNA Coin. Der Wert der Kryptowährung ist seit Erreichen des Allzeithochs um 99 Prozent gefallen und notiert nur noch bei rund 1,13 US-Dollar. Alleine in den letzten 24 Stunden ist der LUNA Kurs um 96 Prozent gefallen. Durch den Minting- und Burning-Prozess hinter dem UST-Stablecoin (das ist für die eig. wünschenswerte Preisstabilität) des Stablecoins notwendig, ist die Umlaufmenge von Terra LUNA um drastisch gestiegen. Mittlerweile sind laut CoinMarketCap bereits 630 Millionen LUNA Token im Umlauf.

Terra
M-Cap | CHF 1.028.473.701
CHF 0,000157
21,52%

Aktuell sind Investitionen in jedem Fall ein Spiel mit dem Feuer. Daher raten wir unseren LeserInnen aktuell, besonders vorsichtig auf dem Markt zu agieren.

Die erhoffte Preisstabilität beim UST ist derzeitig ebenfalls nicht eingetreten. Bis auf 0,30 US-Dollar war ein UST im Wert gefallen. Eine Bewertung von unter einem US-Dollar ist das Worst-Case-Szenario bei einem Stablecoin, der eigentlich den Wert des US-Dollars repräsentieren sollte. Aktuell sieht es wohl eher danach aus, als würde LUNA den US-Dollar früher erreichen als der Stablecoin. Dieser notiert aktuell nur noch bei 0,33 US-Dollar.

Notfallplan für Terra LUNA steht noch aus

Noch gibt es keinen echten Notfallplan, um Terra LUNA aus dieser Miserie zu befreien. Sobald sich hier Neuigkeiten ergeben sollten, halten wir Euch selbstverständlich auf dem Laufenden. Dennoch dürfte dieser Kursverfall auch Folgen für den gesamten DeFi- und Stablecoin-Markt haben.

Weitere Krypto News

Jetzt Beitrag teilen

CoinPro.ch verwendet Cookies

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr dazu