Dieses Jahr sind Non-Fungible-Token (NFT) voll im Trend. Neben digitalen Kunstwerken sind dabei vor allem NFT-Spiele wie Sorare oder Axie Infinity in den Fokus gerückt. Auch immer mehr grosse Spielehersteller setzen sich daher mit NFT auseinander. Nun gibt es positive Nachrichten von Ubisoft.

Ubisoft implementiert NFT

Als einer der ersten grossen Spielehersteller hat sich Ubisoft bereits in den vergangenen Jahren mit der Blockchain-Technologie auseinandergesetzt und auch Start-ups in diesem Bereich unterstützt. Nun geht der Videospielgigant selbst einen Schritt in Richtung Krypto.

Heute stellte der Hersteller von Assassin’s Creed und Just Dance die Plattform Quartz vor, mit der Spieler Ingame-Gegenstände verdienen und kaufen können, die als NFT auf der Tezos-Blockchain tokenisiert sind. Quartz wird zuerst in der PC-Version von Tom Clancy’s Ghost Recon Breakpoint, dem neuesten Online-Spiel der langjährigen Shooter-Serie, eingeführt.

«Ubisoft Quartz ist der erste Baustein in unserer ehrgeizigen Vision, ein echtes Metaverse zu entwickeln», sagte Nicolas Pouard, VP von Ubisofts Strategic Innovation Lab, in einer Mitteilung. «Und es kann nicht zum Leben erweckt werden, ohne die anfänglichen Beschränkungen der Blockchain für Spiele zu überwinden, einschliesslich der Skalierbarkeit und des Energieverbrauchs.»

Damit rückt das Metaverse in den Fokus zahlreicher Unternehmen. Nach Ubisoft dürften sicherlich auch zahlreiche andere Spielehersteller NFT einbinden wollen. Generell scheinen Play-to-Earn-Spiele immer beliebter zu werden.

Tezos Kurs steigt enorm an

Zuletzt waren die Kurse von Kryptowährungen wie Decentraland (MANA) oder The Sandbox (SAND) bereits durch die Decke gegangen, nachdem sich der Facebook-Konzern in „Meta“ umbenannt hatte.

Ein ähnliches Szenario ereignet sich aktuell bei der Kryptowährung Tezos (XTZ). Durch ein Plus von rund 35 Prozent notiert Tezos aktuell bei 5,35 US-Dollar. Der Anstieg ist unmittelbar mit der Nachricht von Ubisoft verbunden.

Tezos
M-Cap | CHF 1.541.140.925
CHF 1,71
4,32%

Tezos bei Bitpanda kaufen

Hier bleibt natürlich abzuwarten, ob sich der Kursanstieg wie bei Decentraland oder The Sandbox auch über mehrere Wochen fortsetzt oder dies nur einen kleinen Ausschlag nach oben darstellt.

Weitere Krypto News

Jetzt Beitrag teilen

CoinPro.ch verwendet Cookies

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr dazu