Kurs-Update 16: Die Kryptowoche des Bitcoin Halvings

Kurs-Update Logo von CoinPro.ch

Kurs-Update: Nach dem zugelassenen BTC Spot-ETF kann der Branchenprimus mit dem Halving Event einen weiteren Meilenstein im Jahr 2024 verzeichnen. Die künstliche Verknappung gilt als wichtiger Kurstreiber und liefert den Bullen neuen Treibstoff, um sich von den Tiefschlägen aus den vergangenen Tagen zu erholen. Die Angst vor einem neuen Nahost-Krieg und schlechte US-Inflationszahlen sorgten zwischenzeitlich dafür, dass BTC unter die wichtige Trendlinie bei 60.000 USD (54.594 CHF) dumpte. Wir werfen einen Blick auf die aktuellen Geschehnisse im Krypto-Space.

Bitcoin-Kurs im Detail

Die Nr.1-Kryptowährung begibt sich in dieser Woche auf eine turbulente Achterbahnfahrt. Nachdem das “digitale Gold” in der Vorwoche auf ein neues Allzeithoch bei 65.815 CHF klettern konnte, melden sich die Bären zum Wochenstart mit einer heftigen Gegenbewegung zu Wort. Die eskalierenden Spannungen im Israel-Iran-Konflikt hatten BTC bereits am vergangenen Wochenende enorm zugesetzt. Nach einem kurzfristigen Dip auf 54.412 CHF, gelingt es den Bullen jedoch, das Ruder zu drehen. Zur Redaktion steht der BTC-Kurs bei 58.458 CHF, was einem Wochentrend von -6,1 % entspricht.

  • bitcoin
  • Bitcoin
    (BTC)
  • Preis
    $70,085.00
  • Marktkapitalisierung
    $1.38 T

Bitvavo, eine der führenden Börsen aus Europa (Niederlanden) mit einer grossen Auswahl an Kryptowährungen. PayPal Einzahlung möglich. Extra: 10 Euro Bonus bei Anmeldung über CoinPro.ch

97%

5.0 out of 5.0 stars5.0

Bewertung lesen

BTC Halving Event erfolgreich

Das Bitcoin Halving, das in der Nacht zum Samstag erfolgreich stattgefunden hat, ist ein bedeutendes Ereignis im Kalender eines jeden Bitcoiners. Dieser festgeschriebene Mechanismus, der etwa alle vier Jahre auftritt, halbiert die Belohnung, die Miner für das Hinzufügen eines neuen Blocks zur Bitcoin-Blockchain erhalten. Ursprünglich erhielten Miner 50 Bitcoins pro Block, doch nach dem jüngsten Halving erhalten sie “nur noch” 3,125 Bitcoins pro gefundenen Block.

Das Halving ist ein integraler Bestandteil des Protokolls von Bitcoin und dient dazu, die Inflation zu begrenzen und die Knappheit der Währung zu gewährleisten. Durch die Verringerung der Rate, mit der neue Bitcoins generiert werden, beeinflusst das Halving direkt das Angebot an neuen Münzen. Historisch gesehen haben Halvings zu erheblichen Preisschwankungen geführt, sowohl vor als auch nach dem Ereignis. Die Auswirkungen des Halvings werden jedoch nicht zwangsläufig sofort spürbar, sondern entwickeln sich über Monate, da sich der Markt an die neue Rewardstruktur anpasst.

Neben den ökonomischen Auswirkungen für die Anleger hat das Halving auch technologische Konsequenzen für das Bitcoin-Netzwerk. Miner müssen möglicherweise ihre Strategien anpassen, da die Rentabilität des Minings mit der neuen Belohnung sinkt, was zu einer Konsolidierung im Mining-Sektor führen kann. Dies kann im Umkehrschluss auch die Sicherheit des Netzwerks beeinflussen, da eine geringere Anzahl von Minern potenziell die Dezentralisierung von Bitcoin schwächt.

Mehr dazu Halving

BTC Dominanz Index bei 52 %

Der Bitcoin Dominanz Index ist ein wichtiger Indikator, um das Kräfteverhältnis zwischen BTC und den alternativen Assets zu bestimmen. Aktuell befinden sich in etwa 1,16 Billionen CHF der gesamten Marktkapitalisierung (ca. 2,21 Billionen CHF). Diese Relation entspricht einem BTC Dominanz Index von ca. 52 %.

Kurs-Update: Altcoins erleben Blutbad

Viele alternative Assets müssen im Zuge der jüngsten Negativ-News mitunter heftige Kurskorrekturen von bis zu – 30 % verzeichnen. Hierbei zählen Projekte wie Theta (- 24 % im Wochenchart) und Aave (- 18 % im Wochenchart) zu den grössten Verlieren. Für den führenden Altcoin Ethereum geht es im Wochenchart um – 4,1 % gen Süden.

  • ethereum
  • Ethereum
    (ETH)
  • Preis
    $3,934.84
  • Marktkapitalisierung
    $472.83 B

Ohne Wallet viele verschiedene Krypto­währungen handeln mit unserem CFD-Broker Testsieger Plus500 - 7 Tage die Woche.

97%

5.0 out of 5.0 stars

Bewertung lesen

Jetzt Konto eröffnen

CFD service. Dein Kapital unterliegt einem Risiko

Die Gewinner der Woche

Nur wenige Projekte können sich in der aktuellen Marktphase aus den Fängen des First Movers befreien und eigenständige Kursgewinne vorweisen. Kryptos wie OKB (+ 4 % im Wochenchart), Render (+ 11 % im Wochenchart) und dogwifhat (+ 4 % im Wochenchart) zählen zu den Ausnahmen.

Jetzt Altcoins kaufen und 10-Euro-Bonus erhalten

Bitvavo, eine der führenden Börsen aus Europa (Niederlanden) mit einer grossen Auswahl an Kryptowährungen. PayPal Einzahlung möglich. Extra: 10 Euro Bonus bei Anmeldung über CoinPro.ch

97%

5.0 out of 5.0 stars5.0

Bewertung lesen

Nach dem Kurs-Update: Aktuelle News

Jetzt Beitrag teilen