Home News CV VC Bericht: Die Lage der Schweizer Crypto-Wirtschaft

CV VC Bericht: Die Lage der Schweizer Crypto-Wirtschaft

von Paul

Der neue Halbjahres-Bericht zeigt, dass es ein moderates Wachstum der Schweizer Krypto-Wirtschaft gab.

CV VC Bericht: Die Lage der Schweizer Crypto-Wirtschaft

Der aktuelle CV VC Top 50-Bericht hebt die Reife und Substanz des Blockchain-Ökosystems im Crypto Valley hervor. Die Zahl der Firmen ist auf 842 gestiegen und die Beschäftigung hat in der Schweiz bis Liechtenstein 4.400 erreicht.

CV VC Top 50-Bericht: Im Zeiche von Innovation und Erwachsenwerden

Das Finanzdienstleistungscluster treibt Innovation und Wachstum voran, was sich in den neu eingeführten Kryptobanken widerspiegelt, zu denen derzeit die Seba Bank und die Sygnum Bank gehören.

Die starke Entwicklung des Finanzclusters wird durch die aktive Beteiligung agiler Schweizer Privatbanken sowie spezialisierter Unternehmen für digitale Assets wie Broker, Depotbanken und transaktionsbezogene Dienstleistungen unterstrichen.

Infrastruktur-, Abwicklungs- und Wertpapiergeschäfte mit Kryptotechnologien werden von SDX, der Digital Exchange Initiative von SIX Group (im Besitz von Schweizer Grossbanken), der Schweizerischen Nationalbank (SNB) und der Bank für Internationalen Zahlungsausgleich (BIZ), getestet.

Die von Crowdlitoken und Brickmark eingeführten Sicherheitstoken für Immobilien sowie die von Investmentbanken angeführte breitere digitale Verbriefung, die die Tezos-Infrastruktur nutzt, deuten auf erhebliche Aktivitäten für 2020 in diesem Bereich hin.

Einer der weltweit grössten Immobilienentwickler, Emaar Properties, hat durch Emaar Suisse ein Belohnungszeichen für sein Ökosystem herausgebracht.
CV VCs Forschung zeigt acht Krypto-Hotspots im Crypto Valley: Zug, Zürich, Genf, Tessin, Liechtenstein, Waadt, Luzern und Bern. Zug bleibt jedoch das Herz des Crypto Valley, in dem mehr als die Hälfte (425) aller registrierten Unternehmen ansässig sind.

Die regulatorischen Rahmenbedingungen in der Schweiz und in Liechtenstein sind weiterhin weltweit führend. Die Schweiz hat die bestehende Gesetzgebung geändert und damit ihren prinzipienbasierten Ansatz gestärkt. Liechtenstein hat das Blockchain-Gesetz verabschiedet, das die Digitalisierung und Integration in den bestehenden Rechtsrahmen ermöglicht.

Der gesamte BerichtCV VC Top 50 Report

Mehr Krypto-News aus der Schweiz

Jetzt Beitrag teilen

Das könnte Dir auch gefallen

CoinPro.ch Newsletter

Jetzt für den CoinPro.ch E-Mail Newsletter anmelden und regelmässig die wichtigsten News und Hintergründe rund um Blockchain, Bitcoin und anderen Kryptowährungen bequem in die Mailbox erhalten.