Home Kurse Der tagesaktuelle SOL Kurs – Was ist Solana?

Der tagesaktuelle SOL Kurs – Was ist Solana?

von Redaktion CoinPro.ch

Solana ist eine öffentliche Blockchain-Plattform. Sie ist open-source, dezentral und basiert auf dem Proof of Stake und einen Proof of History Konsens.

Logo von Solana

Solana gehört zur Riege der Blockchain-Modelle, die noch ganz frisch am Markt vertreten sind und die darauf abzielen, viele typische Probleme bereits bestehender Systeme der Branche zu beheben und der Kryptowelt neue Chancen zu eröffnen. Seinen Sitz hat das Unternehmen hinter dem Format und der zugehörigen Währung SOL in der US-Metropole San Francisco. Die Emission der Token begann erst im Frühjahr 2021, Solana-Gründer Anatoly Yakovenko legte den Grundstein für das Netzwerk allerdings bereits im Jahr 2017. Als Vertreter der neusten Generation der digitalen Währungen soll Solana insbesondere im Bereich der sogenannten Smart Contracts neue Meilensteine setzen und so den Einsatz digitaler Verträge vereinfachen. Trotz der jungen Geschichte gehört das System schon jetzt zur Top 10 der Kryptowährungen weltweit.

Solana
M-Cap | CHF 57.742.580.010
CHF 192,37
4,55%

Am Kurs partizipieren und Solana kaufen? Dies geht beispielsweise über Bitpanda.

Entstehung von Solana seit März 2017

Über de vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten der Smart Contracts, also den besagten digitalen Verträgen muss an dieser Stelle nicht mehr viel gesagt werden. Leserinnen und Leser wissen um den Nutzen der Kontrakte im Sinne der Beschleunigung und Vereinfachung digitaler Transaktionen. Die Entwickler von Solana haben sich diesbezüglich von Anfang an viel vorgenommen. Pro Sekunde soll das Netzwerk bis zu 50.000 Transaktionen abwickeln können. Gerade im Hinblick auf Überweisungen kann Solana bzw. die Währung SOL wichtige Weichen stellen. Zielgruppe sind unter anderem Länder, in denen viele Menschen keinen Zugang zum traditionellen Bankensystem haben. Der automatisierte Abwicklungsprozess soll in diesem Zusammenhang insbesondere auch für günstige Konditionen sorgen. Das Maximum der Umlaufversorgung liegt bei knapp unter 489 Millionen SOL-Token. Bei Redaktionsschluss Ende September 2021 waren fast 300 Millionen SOL in Umlauf.

Der Solana-Start erfolgte in einem denkbar günstigen Marktumfeld. Neben dem Boom im DeFi-Sektor sorgte auch das rasante Wachstum in der Sparte der Non-Fungible-Token (NFT) dafür, dass SOL schnell den Weg in die erste Liga der digitalen Währungen fand. Auch hier sind es kurze Ausführungszeiten und niedrige Gebühren, die den Weg zum Erfolg ebneten. Wichtig war dies nicht zuletzt für Anleger. Denn durch die zunehmend grosse Nachfrage und die flexible Anwendbarkeit war der Token SOL in vielen Phasen weniger anfällig für die wiederholten Einbrüche, die der Markt in der nahen Vergangenheit erkennen liess. Als „kleine“ Währung kann die Währung schon kurz nach dem Start nicht mehr bezeichnet werden.

Vorteile des SOL Token & Solana-Systems auf einen Blick:

  • sehr geringe Transaktionskosten
  • kurze Abwicklungszeiten & hohe maximale Transaktionsraten pro Sekunde
  • Miner benötigen keine teuren Geräte fürs Mining
  • immer mehr führende Börsen listen den SOL-Token auf Plattformen
  • Blockchain verbindet Vorteile von Proof-of-Stake & Proof-of-History

Geschichte und Technik hinter SOLANA

Da Solana rund ein Jahrzehnt nach der führenden Kryptowährung Bitcoin den Weg an den Markt fand, konnten die Entwickler aus Fehlern anderer Systeme lernen und so viele typische Schwachstellen ausschliessen. Technisch spielt neben anfallenden Kosten für Transaktionen vor allem der Aspekt Energieeffizienz eine zentrale Rolle. Auch bezüglich der Einstiegshürden für die Teilnahme am Mining beschreitet das Netzwerk einen innovativen Weg. Um neue Einheiten zu schürfen (minen), benötigen Nutzer in der Solana-Blockchain keine teuren zusätzlichen Mining-Geräte. Die Rechenleistung der verwendeten Rechner ist ausreichend, um im Bereich Mining aktiv zu werden. Zudem zeichnet sich Solana dadurch aus, dass das System bewusst auf einen Mix zweier unterschiedlicher Konsensmechanismen setzt. So verwendet Solana sowohl Komponenten des immer wichtigeren Proof-of-Stake-Ansatzes einerseits und kombiniert diese mit Aspekten des Proof-of-History-Verfahrens.

Mittels Proof-of-History werden Blockchain-Ereignisse zum Zeitpunkt X bestätigt. Durch Verwendung des Proof-of-Stake-Konsens sichern sich Validatoren nach Freigabe von Transaktionen Belohnungen in SOL-Token. Durch diese technologische Vorgehensweise erreicht Solana eine positive Energiebilanz. Die Blockchain gilt Experten als vergleichsweise umweltschonendes System. Mit einer Gebühr von etwa  0,00025 Dollar pro Transaktion bei einer Obergrenze von mehr als 50.000 Transaktionen pro Sekunde arbeitet Solana gleichermassen preiswert wie schnell. Marktkenner rechnen der Blockchain deshalb im Bereich der dezentralen Finanzwirtschaft (DeFi) viel Potenzial auf einen dauerhaften Platz in der Führungsposition neben Netzwerken wie Cardano oder Ethereum aus.

Zur offiziellen Website

Solana (SOL) Kurs:

Als Mitglied der Top 10 der wichtigsten Kryptowährungen weltweit ist der Token SOL längst fester Bestandteil der meisten führenden Kryptobörsen und Handelsplattformen. Die Marktkapitalisierung  der Währung liegt mittlerweile (Stand: 09/2021) bei über 38 Milliarden US-Dollar. Im Spätsommer 2021 demonstrierte der Token sein Kurspotenzial. Zeitweise bewegte er sich in die Richtung von 200 US-Dollar, bevor es zu einer merklichen Preisbereinigung kam. Die Aufnahme in weitere Plattformen könnte schon bald der nächste Ausbruch nach oben bevorstehen. Alternativ zum Direktkauf könnte SOL zudem zukünftig eine grössere Rolle im Bereich des Derivathandels mit CFDs und Binäroptionen spielen.

5.0
  • Sicherheit 100%
  • Währungen 100%
  • Gebühren 100%
Pro
  • Sehr gutes Sicherheitskonzept
  • Deutsch-sprachiger Kundenservice
  • Schnelle Anmeldung
  • Angebot von Sparplänen
  • Weitere Assets wie Metalle verfügbar
  • Anbieter aus der EU
Contra
  • Kosten für Handel
  • weniger Währungen handelbar

Hinweis: Die Bewertungen der Anbieter erfolgt in unabhängigen Tests der CoinPro.ch Redaktion – im Rahmen von Kooperationen können erfolgreiche Vermittlungen durch die Anbieter an CoinPro.ch vergütet werden.

Zur Übersicht der Kurse

Jetzt Beitrag teilen

Das könnte Dir auch gefallen