fbpx
Home Kurse Der tagesaktuelle Tether (USDT) Kurs

Der tagesaktuelle Tether (USDT) Kurs

von Michael Cyriax

Tether, die etwas andere Kryptowährung hält für jeden Coin einen US-Dollar. Und die Währung gehört laut Marktkapitalisierung zu den wichtigsten digitalen Währungen.

Der tagesaktuelle Tether (USDT) Kurs

In der Welt der Stablecoins gehörte Tether zuletzt zu den umstrittenen und kritisierten Modellen. In Verbindung mit den Schwesterunternehmen Bitfinex gab es in den USA unter anderem behördliche Ermittlungen wegen des Verdachts auf Betrug. Seit einiger Zeit gab es zudem Berichte über die Einführung von Tether Futures als Handelsalternative. Dem gegenüber stehen jedoch auch zahlreiche positive Rückmeldungen überzeugter Investoren und Anwender. Die Besonderheit des Modells Tether: Beim Erwerb des Coins galt der Wechselkurs 1:1 zum US-Dollar. Wissenswert für interessierte Leserinnen und Leser: Seinen Ursprung hatte Tether unter dem Namen „Realcoin“, der erstmals im Sommer 2014 von seinem Entwicklerteam der Öffentlichkeit eingehender präsentiert wurde. Das sogenannte Mastercoin-Protokoll diente damals bereits als Grundlage dafür, dass pro Coin eine Reserve in Höhe eines USD garantiert werden sollte. Wie sieht der Tether Kurs aus?

Der tagesaktuelle Kurs von Tether

Entwicklung des Modells Tether seit den Anfängen in 2014

Seit seinem Start gewann Tether recht schnell an Bedeutung. Die Umbenennung von Realcoin in Tether liess nicht lange auf sich warten. Im November 2014 – und damit nur etwa vier Monate nach den ersten Erklärungen der Entwickler um Brock Pierce – hiess die Währung endlich Tether, wobei die Währung wegen der Kopplung an den US-Dollar unter dem Kürzel USDT in Börsen und Fachmedien zu finden ist. Der Namenswechsel fand bereits im Zuge der ersten Beta-Testphase statt. Ein Ziel des neuen Namens: Die Gründer wollten dafür sorgen, dass Tether nicht ständig in einem Atemzug mit dem Marktführer Bitcoin genannt wird. Wichtig waren stets Kooperationen wie die zu Beginn erwähnte Beziehung zum Unternehmen Bitfinex. Zur Währung, die zunehmend auch mit anderen Fiatgeldern kompatibel wird, gehört auch eine eigene Wallet.

Vorteile von Tether in der kurzen Übersicht:

  • Tether-Verwahrung in eigener und externen Wallets möglich
  • Tether Wallets erlauben untereinander Versand ohne Mehrkosten
  • bewährte technische Grundlagen bilden die Grundlage
  • Systeme durch Optimierungen & neue Tools vertrauenswürdiger als früher
  • Fiatgeld-Kopplung soll dauerhaft relative Wertstabilität garantieren
  • Tether von Anfang auf Nutzbarkeit für alle Interessenten ausgelegt

Geschichte und Technik hinter dem Modell Tether

Bei Redaktionsschluss belegte Tether (USDT) mit umgerechnet mehr als 4,6 Milliarden US-Dollar Marktkapitalisierung einen Platz im Mittelfeld der führenden zehn Kryptowährungen. Nach dem Auftauchen am Markt dauerte es nicht lange, bis Tether konstant bekannter wurde. Die technologischen Aspekte betreffend spielt seit jeher und weiterhin eine Rolle, dass Tether verschiedene schon bekannte technische Ansätze miteinander kombiniert. Dazu gehörte die von Bitcoin (BTC) bekannte Blockchain, später gab es deutliche Verbindungen zur Blockchain des Kryptosystems von Litecoin. Bedeutung haben in diesem Zusammenhang ausserdem der nicht minder bekannte Omni-Layer auf der einen Seite sowie die Protokolle der Systeme Tron und Ethereum andererseits.

Auf die wiederholt geäusserte Kritik hinsichtlich fehlender Transparenz rund um die Währung und den Tether Kurs startete der Emittent Tether Limited im Sinne eines besseren Kundenvertrauens verschiedene Tools, die für mehr Transparenz sorgen sollten und teils auch konnten. Ein Aspekt, den User zu schätzen wissen: Tether richtet sich nicht an einen kleinen Kundenkreis. Vielmehr sollen von Anfang Walletdienste, Bitcoin- und allgemein Kryptobörsen, Finanz- und Zahlungsdienstleister und viele andere Zielgruppen über die Blockchain partizipieren können. Dies betrifft im positiven Sinne auch private Anleger.

Tether Kauf: Kaufen Sie lieber direkt oder bevorzugen Sie Derivate?

Wie eingangs erwähnt, fügte sich der Coin schnell in die Kryptowährungen ein, die auch als Derivate – genauer Futures – bei einigen Börsen ins Gespräch kamen. So können Anleger zukünftig sicher auch auf den Tether Kurs spekulieren, ohne direkte Käufe planen zu müssen. Als einer der derzeitigen Top 10-Coins (Stand: 02/2020) bietet sich der Tether Kurs aber ebenfalls an, um sich auf zahlreichen international agierenden Kryptobörsen und Handelsplätzen für den Kauf und Verkauf zwischen verschiedenen Marktteilnehmern aktuelle Schwankungen zunutze zu machen. Neben dem Direktkauf und den Futures stellen Differenzkontrakte (CFDs) bei Brokern eine weitere Option dar. So können Sie Ihr Investment streuen und Verluste an einer Stelle durch gegenläufige Spekulationen zu minimieren oder in einem Gewinn umzuwandeln. Mit dem nötigen Fingerspitzengefühl können Sie durch geschickte Transaktionen doppelt Profit aus akuten Anstiegen und Rückgängen ziehen.

4.5
  • Sicherheit 94%
  • Währungen 90%
  • Gebühren 92%
Pro
  • Börsen für Anfänger und Fortgeschrittene
  • Anzahl an verschiedenen Kryptowährungen
  • Moderate Gebühren
  • Eigenen Binance Coin (BNB)
Contra
  • nur englisch-sprachiger Support
  • Usability anspruchsvoll

Hinweis: Die Bewertungen der Anbieter erfolgt in unabhängigen Tests der CoinPro.ch Redaktion – im Rahmen von Kooperationen können erfolgreiche Vermittlungen durch die Anbieter an CoinPro.ch vergütet werden.

Das könnte Dir auch gefallen

CoinPro.ch Newsletter

Jetzt für den CoinPro.ch E-Mail Newsletter anmelden und regelmässig die wichtigsten News und Hintergründe rund um Blockchain, Bitcoin und anderen Kryptowährungen bequem in die Mailbox erhalten.