Home Kurse Der tagesaktuelle VeChain (VET) Kurs – Was ist VeChain?

Der tagesaktuelle VeChain (VET) Kurs – Was ist VeChain?

von Redaktion CoinPro.ch

VeChain und die Blockchain versucht die Herausforderungen in der Logistik zu lösen.

VeChain Logo

VeChain erblickte im Jahr 2015 das Licht der Welt und ist damit im Grunde ein später Vertreter der zweiten Generation der digitalen Währungen. Hinter dem System steht heute die Vechain Foundation. Sie gehört zu BitSE aus Shanghai. BitSE selbst ist ein Unternehmen, das als Blockchain-as-a-Service (BaaS) arbeitet und als Ökosystem als Distributed-Business ausgerichtet ist. Die Gründung der Firma erfolge in Singapur gegründet. Auf Grundlage einer Blockchain – der VeChain-Thor-Kette – spricht VeChain durch die besondere Entwicklungsarbeit Unternehmen vom kleinen Betrieb bis zu Grosskonzernen an, die die Technologie für viele richtungweisende Ansätze verwenden können. Der Foundation obliegt neben der Förderung auch die Verwaltung und zukünftige Weiterentwicklung des VeChain-Systems.

VeChain
M-Cap | CHF 8.790.839.563
CHF 0,131851
7,50%

Am Kurs partizipieren und VET kaufen? Dies geht beispielsweise über Binance oder Bitvavo.

Entstehung der VeChainThor-Blockchain ab 2015

Nach dem Marktstart im Jahr 2015 zeichnete sich frühzeitig ab, dass der Anbieter grossen Wert auf eine enge Zusammenarbeit mit der Regierung Chinas als auch Industrievertretern aus der Volksrepublik Wert legt. Durch Kontakte können und sollen gleichermassen für Anwender der Blockchain-Lösung von VeChain positive Aspekte bieten. Interessant für Anwender ist unter anderem, dass VeChain – anders als viele andere Blockchains – gleich auf zwei voneinander unabhängige Token setzt. So gibt es neben der Währung VeChain Token (VET) den VeThor Token (VTHO). Ersterer zielt auch die Ausführung von Finanztransaktionen und Spekulationsgeschäfte auf Basis der Blockchain ab, während VTHO auch den Beinamen „Energie-Token“ oder „Gas-Token“ erhielt. Diese Namensgebung ist bereits ein wichtiger Hinweis auf die Nutzung des Token auf der VeChainThor-Chain. VTHO. Die VeChainThor wird als „öffentliche Kette“ bezeichnet.

Die Vielzahl der bereits existierenden und weiterhin entstehenden gewerbsmässigen Anwendungsfälle macht die VeChainThor-Blockchain zu einem sicheren System, dass ganz eindeutig den Business-Sektor anspricht. Lieferketten, Umweltaspekte und Finanzierungen sind drei mögliche Use Cases der Blockchain. Zudem gilt VeChain als besonders fälschungssicher. Viele, gerade in China und Asien insgesamt angesiedelte Unternehmen und staatliche Einrichtungen haben in VeChain investiert, gehören zum Partnernetzwerk oder verwenden die Lösungen der Blockchain bereits. Die maximale Versorgung des VEChain Token (VET) liegt bei 86.712.634.466 Einheiten und ist am Markt in vollem Umfang verfügbar. Ab Anfang 2021 verbuchte der Token an führenden Börsen einen massiven Anstieg des VeChain Kurses. Die stetig zulegende Akzeptanz legt weitere hohe Gewinne des VeChain Kurses nahe.

Vorteile der VeChainThor-Blockchain auf einen Blick

  • in Asien tätige Unternehmen profitieren besonders vom weitreichenden Netzwerk in der Region
  • spezielle Business-basierte Blockchain-Lösungen bietet viel Raum für Innovationen
  • Transaktionen über Apps auch ohne eigene Token-Reserven möglich
  • Smart Contracts sind Teil der Blockchain
  • beide VeChain-Token werden immer beliebter & bieten Gewinnpotenzial

Geschichte und Technik hinter der VeChain

In den vergleichsweise wenigen Jahren seit der Einführung am Markt kann man bereits eine ganze Reihe grosser Erfolge sehen. Technisch setzt die VeChainThor-Blockchain in vielen Punkten ähnliche Akzente wie andere Blockchains der Kryptowelt. Das Modell ToolChain, das im Falle von VeChain als Blockchain-as-a-Service (BaaS) zum Einsatz kommt, macht das Ökosystem aber vorrangig für Unternehmen aller Grössen interessant. Darüber hinaus erhalten die aus dem Universum von Ethereum bekannten Smart Contracts durch die Blockchain Unterstützung durch die Blockchain, was die Grundlage für die gefühlt endlosen Optionen der Anwendungsfälle ist. Ein wesentlicher Pluspunkt aus Nutzersicht: Das Halten von Kryptowährungen ist nicht notwendig, um Apps der Blockchain verwenden können. Transaktionen können ganz einfach über Apps abgewickelt werden. Als Konsens kommt innerhalb der VeChainThor-Blockchain ein Proof of Authority (PoA)-Konsens zum Einsatz.

Transaktionen werden über Knotenpunkte (Nodes) bestätigt. Die Blöcke zu Transaktionen werden an „Authority Masternodes“ vergeben. Diese wiederum müssen allerdings über 25.000 VET-Token oder mehr verfügen. In der DApps-Blbliothek namens VechainWorld gibt es inzwischen vielfältige Anwendungen. So können etwa Lebensmittelhersteller und -lieferanten die Blockchain zur Nachverfolgung in Lieferketten nutzen. Auch im Gesundheitssektor können Aufzeichnungen per Blockchain erfolgen. Ein weiteres wichtiges Thema sind Emissionsdaten, die im Zusammenhang mit Umweltschutz eine zentrale Rolle spielen.

Zur offiziellen Website

VeChain Kurs

Investoren und Anleger, die sich für den VeChain Token (VET) interessieren, können Bestände unter anderem in der hauseigenen VeChainThor Light-Wallet verwahren und von dort aus Käufe und Verkäufe tätigen. Zudem steigt die Zahl der externen Wallets, die die Token VET und VTHO in ihr Portfolio aufnehmen. Zudem nehmen integrieren mehr bekannte Kryptobörsen die beiden Währungen in ihre Plattformen. Beide Token stellten spätestens seit Anfang 2021 unter Beweis, welche Entwicklungen bei VeChain Kursen möglich sind. Spekulanten können sich wie bei vielen Kryptowährungen Kursschwankungen als Chance für hohe Gewinne zunutze machen.

Am Kurs partizipieren und VET kaufen? Dies geht beispielsweise über Binance oder Bitvavo.

5.0
  • Sicherheit 100%
  • Währungen 100%
  • Gebühren 100%
Pro
  • Börsen für Anfänger und Fortgeschrittene
  • Anzahl an verschiedenen Kryptowährungen
  • Moderate Gebühren
  • Eigenen Binance Coin (BNB)
Contra
  • nur englisch-sprachiger Support
  • Usability anspruchsvoll

Hinweis: Die Bewertungen der Anbieter erfolgt in unabhängigen Tests der CoinPro.ch Redaktion – im Rahmen von Kooperationen können erfolgreiche Vermittlungen durch die Anbieter an CoinPro.ch vergütet werden.

Zur Übersicht der Kurse

Jetzt Beitrag teilen

Das könnte Dir auch gefallen