fbpx
Home News Krypto-Browser Brave setzt sein Wachstum fort

Krypto-Browser Brave setzt sein Wachstum fort

von Paul

Der Krypto-Browser hat letzten Monat 13,8 Millionen aktive Nutzer erreicht und wächst weiter. Die mobile Version soll noch weiter optimiert werden.

Wachsendes Gras als Symbol des Wachstums bei Brave Krypto-Browser

Brave – der bekannte Krypto-Browser hatte letzten Monat 13,8 Millionen aktive Nutzer erreicht. Laut Mitgründer Brendan Eich entschieden sich 1,7 Millionen davon für das Krypto-Belohnungssystem, das den Nutzern Reward-Points in Form von BAT-Token vergibt. Diese können dann gegen Prämien bei Apple, Amazon & Co. umgetauscht werden.

Der Krypto-Browser gewinnt auch immer mehr an Reichweite. Die Anzahl aktiver Nutzer hat im November 2019 die 10-Millionen-Marke übertroffen und liegt aktuell bei 13,8 Millionen.

Brave setzt auf ein neues Werbe- und Spendenmodell

Wenn eine Person im Internet surft, wird ihre Webaktivität verfolgt wird gemessen. Diese Daten verwenden Werbetreibende dazu, um die Werbung gezielt auf die jeweilige Person auszurichten, erläutert Eich. Die Anbieter von Produkten, Waren und Dienstleistungen investieren Geld, um die Nutzer zum Kauf ihrer Waren zu bewegen. Durch das digitale Anzeigesystem können die Betreiber dann entscheiden, welche Anzeige welchem potenziellen Zielkunden angezeigt wird. Der Zielkunde hat im Grunde nichts davon – ausser Anzeigen und des Trackings seiner Informationen.

Der Krypto-Browser Brave blockiert jedoch traditionelle Werbung und jegliches Tracking. Stattdessen ermöglicht er seinen Nutzern die Teilnahme an einem „sauberen” und privaten Werbesystem, das zugleich ein Spendenmodell ist. Die Blockchain-basierte Plattform ermöglicht den Nutzern ein anonymes Browsen und möchte auf dem Markt der digitalen Werbung Tracker und betrügerische Mittelsmänner umgehen. Stattdessen soll der Browser an Content-Ersteller und die Endnutzer einen Teil des Profits ausschütten.

Download Brave Browser

Brave-Token (BAT) als Belohnung für aktive Nutzer

Im Rahmen des Krypto-Browsers wird den Nutzern der Basic Attention Token (BAT) als Belohnung für ihre Aufmerksamkeit geschenkt. Die gesammelten BAT-Token können aber auch zur Unterstützung der Ersteller von Inhalten genutzt werden. Da viele Brave-Benutzer eigentlich neu in der Krypto-Welt sind, versucht die Firma damit neue Benutzer an Bord zu bringen, indem sie ihnen kostenlose Token im Austausch für ihre Aktivität am Brave Rewards-Programm schenkt. Dadurch können die Nutzer am System teilnehmen und Token verdienen, die sie an die Seiteninhaber spenden oder auch in echte Prämien umwandeln können.

„Als nach der Desktop-Version auch die mobile Version des Browsers veröffentlicht wurde, stellten wir fest, dass eher weniger Leute dazu bereit waren, diese zu benutzen. Deshalb arbeiten wir daran, ihre Benutzung attraktiver zu machen, indem es sich auch für den Benutzer mehr lohnt“, erklärt Eich.

Damit möchte Brave ein Ökosystem schaffen, in dem sich Benutzer des Browsers und Anbieter von Werbung gegenseitig finanzieren. Die verdienten BAT-Token können anschliessend in viele digitale Assets umgewandelt werden. Der Browser verfügt über eine eigens entwickelte Wallet, in der das auf Ethereum basierende BAT-Token aufbewahrt werden kann.

Basic Attention Token
M-Cap | CHF 298.095.675
CHF 0,203777
2,80%

Download Brave Browser

Mehr News aus der Kryptowelt

Jetzt Beitrag teilen

Das könnte Dir auch gefallen

CoinPro.ch Newsletter

Jetzt für den CoinPro.ch E-Mail Newsletter anmelden und regelmässig die wichtigsten News und Hintergründe rund um Blockchain, Bitcoin und anderen Kryptowährungen bequem in die Mailbox erhalten.