Home Praxis Chancen und Risiken von Kryptowährungen

Chancen und Risiken von Kryptowährungen

von Paul

Zwar sind Kryptowährungen ursprünglich gedacht, um ein von Banken unabhängiges Zahlungsverkehrssystem zu ermöglichen, aber in den weitaus meisten Fällen werden sie bisher zum Spekulieren genutzt. Bevor Sie sich für eine Spekulation mit digitalen Währungen entscheiden, sollten Sie die Chancen und Risiken kennen. Der Handel mit Cryptocoins gilt nämlich als hochspekulativ, da auch hohe Verluste möglich sind.

Chancen und Risiken von Kryptowährungen
Der Handel mit digitalen Währungen – Chancen und Risiken kennen

Abgesehen von der Tatsache, dass Sie inzwischen in einigen Geschäften vor Ort sowie in Onlineshops mit vornehmlich Bitcoins als bekannteste Kryptowährung bezahlen können, dienen Kryptowährungen bisher in erster Linie als spekulatives Handelsinstrument. Falls Sie Cryptocoins kaufen möchten, können Sie dies insbesondere über sogenannte Cryptocoin Börsen tun. Der Handel sieht dann so aus, dass Sie über die Börse eine bestimmte Kryptowährung erwerben, in Ihr Wallet übertragen lassen und dann auf zukünftige Preissteigerungen hoffen, um die Coins anschliessend mit Gewinn wieder zu verkaufen. Ebenfalls möglich ist der Handel über spezielle Crypto-CFDs, wobei dann zusätzlich noch der Hebel mit ins Spiel kommt. Unabhängig davon, wo Sie die Kryptowährungen erwerben: Über die Chancen und Risiken sollten Sie genau Bescheid wissen.

Welche Chancen beinhalten Kryptowährungen?

Welche enormen Gewinnchancen beim Handel mit Kryptowährungen bestehen, hat zum Beispiel der Bitcoin in seiner Vergangenheit eindrucksvoll gezeigt. Auch in den ersten Jahren war ein Bitcoin weniger als ein Franken wert, während Sie heute inzwischen über 14.000 Franken für einen einzigen Bitcoins zahlen müssen. Solche Renditen konnten Sie in den vergangenen zehn Jahren praktisch bei keinem anderen Finanzprodukt erzielen, was natürlich auch die allgemeine Beliebtheit der Kryptowährungen erklärt. Selbst in diesem Jahr konnte der Bitcoin nochmal eine Performance von über 1.000 Prozent hinlegen, was übrigens auch für zahlreiche weitere Kryptowährungen gilt. Die Chancen auf sehr hohe Gewinne sind beim Handel mit Kryptowährungen  also definitiv vorhanden und die Höhe des Gewinns lässt sich insbesondere über den CFD-Handel noch einmal erheblich potenzieren.

Welche Risiken beinhalten Kryptowährungen?

Nachdem Sie sich über die Chancen informiert haben, die in Verbindung mit dem Handel von Cryptocoins existieren, sollten Sie auf keinen Fall vergessen, sich ebenfalls die vorhandenen Risiken zu betrachten. Fest steht, dass der Handel mit Kryptowährungen um äusserst spekulativ ist. In der Vergangenheit konnten sich viele digitale Währungen nämlich nicht nur durch zum Teil erheblich gestiegene Preise auszeichnen. Stattdessen waren teils drastische Verluste innerhalb weniger Tage ebenfalls an der Tagesordnung, auch beim Bitcoin.

In der Spitze war es bei der führenden Kryptowährung so, dass diese zum Teil innerhalb weniger Wochen über 40 Prozent ihres Wertes verloren. Demzufolge müssen Sie beim Handel mit Kryptowährungen stets einkalkulieren, dass deutliche Verluste entstehen können. Nach Ansicht mancher Experten ist diese Gefahr aktuell sogar besonders hoch, eben weil der Wert vieler Kryptowährungen in der jungen Vergangenheit so enorm gestiegen ist. Manche Fachleute befürchten daher das Platzen einer eventuell vorhandene Spekulationsblase.

Als Fazit ist festzuhalten, dass der Handel mit Kryptowährungen auf der einen Seite Chancen auf enorm hohe Gewinne beinhaltet, es auf der anderen Seite aber auch jederzeit zu drastischen Verlusten kommen kann. Dieser Tatsache sollten Sie sich stets bewusst sein und die Chancen und Risiken abwägen, bevor sich für eine Spekulation mit digitalen Währungen entscheiden.

Jetzt Beitrag teilen

Das könnte Dir auch gefallen