Home News Das Kurs-Update Woche 35: Tiefes Handelsvolumen bei Bitcoin

Das Kurs-Update Woche 35: Tiefes Handelsvolumen bei Bitcoin

von Julian Deutsch

Bitcoin-Kurs zeigt sich unschlüssig bei fallenden Handelsvolumen und die BTC-Dominanz nähert sich Jahrestief.

Kurs-Update von CoinPro.ch

Kurs-Update: Bitcoin-Kurs zeigt sich unschlüssig bei fallenden Handelsvolumen und die BTC-Dominanz nähert sich Jahrestief.

Die Bullen können das Kommando zum Wochenendstart an sich reissen und den Fall unter die wichtige 11.000 USD-Grenze (9.941 CHF) verhindern. Jedoch deutet ein fallendes Handelsvolumen daraufhin, dass sich immer mehr Anleger aus dem Markt zurückziehen. Ein ähnliches Verhalten konnten wir bereits im Juni beobachten. Damals pendelte der BTC wochenlang zwischen 9.000 USD und 10.000 USD und die Volatilität erreichte einen neuen Tiefstand. Wiederholen sich die Ereignisse oder handelt es sich um eine andere Situation? Wir werfen einen Blick auf die aktuellen Geschehnisse.

Bitcoin-Kurs aktuell

Zum Zeitpunkt des Kurs-Updates steht der Bitcoin bei einem Kurs von 10.389 CHF, was einem Tageszuwachs von 0,19 % entspricht. Demnach können sich die Anleger über einen Aufwärtstrend am Wochenende freuen, nachdem der Bitcoin am Donnerstag noch unter die 9.941 CHF-Marke zu fallen drohte. Die Trendlinien bei 10.307 CHF und 10.126 CHF bilden nun die neuen Unterstützungsbereiche. Nach oben liegen die nächsten Widerstände bei 10488 CHF und 10.669 CHF. Immer wieder scheiterten die Bullen zu Beginn der Woche an der wichtige 12.000 USD-Marke (10.850 CHF). In der Folge musste der First Mover harte Abpraller hinnehmen.

Bitcoin
M-Cap | CHF 183.791.433.910
CHF 9.940,29
1,45%

Vom Bitcoin-Kurs profitieren

Wie geht es weiter?

Der Bitcoin bewegt sich seit Wochen in der Range zwischen 11.000 USD und 12.000 USD, während das Handelsvolumen allmählich sinkt. Dadurch wird der Markt für Wale uninteressanter. Ob dieses Kursverhalten auf Dauer neue Anleger in den Markt spült, bleibt fraglich. Auf der einen Seite schrecken risikoaverse Anleger vor der hohen Volatilität des Marktes ab. Diese scheint aktuell immer weiter zu sinken. Auf der anderen Seite werten viele Experten die aktuelle Situation als Ruhe vor dem Sturm.

Kurs-Update: Altcoins kratzen an Dominanz

Der Bitcoin Dominanz Index nähert sich einem neuen Jahrestief. Aktuell steht der Indikator bei einem Wert von 58,6 %. Die alternativen Assets können am Wochenende wertvolle Marktanteile zurückerobern. Auch am Samstag verzeichnet Ethereum ein Tagesplus von 1,81 %. Damit steht der Smart Contract-Coin unmittelbar vor der wichtigen 400 USD-Marke (aktueller Kurs: 357 CHF).

Ethereum
M-Cap | CHF 36.660.896.266
CHF 325,12
3,09%

Jetzt Ethereum kaufen

Chainlink performt wieder

Chainlink kann sich von der Korrektur erholen und erneut den Sprung auf Position 5 der Krypto-Charts feiern. Mit einem Kurszuwachs von 4,46 % zaubert der Oracle Coin auch am Samstag die stärkste Performance aller Top 20-Coins auf das Krypto-Parkett. Für viele Altcoin-Freunde ist Chainlink, nach Ethereum, ein potentielles Zugpferd für eine mögliche Altcoin Season.

Cardano fällt aus den Top 10

Cardano, die Blockchain der dritten Generation, kann den Hype nach dem Shelley-Update nicht in den August transportieren. Mit einem Kurs von 0,10 CHF verabschiedet sich ADA in dieser Woche aus den Top 10. Allerdings verrät ein Blick auf die Roadmap, dass Charles Hoskinson noch mehrere Meilensteine für das Jahr 2020 geplant hat. Gut möglich, dass Cardano schon bald ein Comeback in dem auserkorenen Kreis geling.

Diese Coins machen am Wochenende auf sich aufmerksam

NEM klopft mit einem Kurszuwachs von 22 % nach langer Zeit wieder an der Tür der Top 20. Aktuell steht der Coin mit einer Market Cap von ca. 968 Mio. USD auf Rang 21 in den Krypto-Charts. Weiter hinten macht am Wochenende yearn.finance (+ 12,86 %) auf sich aufmerksam.

Zu den aktuellen Kursen

Nach dem Kurs-Update: Noch mehr Krypto-News

Jetzt Beitrag teilen

Das könnte Dir auch gefallen

CoinPro.ch Newsletter

Jetzt für den CoinPro.ch E-Mail Newsletter anmelden und regelmässig die wichtigsten News und Hintergründe rund um Blockchain, Bitcoin und anderen Kryptowährungen bequem in die Mailbox erhalten.