Ethereum Classic explodiert: Darum steigt ETC um 60 Prozent

Ethereum Classic explodiert Darum steigt ETC um 60 Prozent Titelbild

Ethereum Classic explodiert im Wochentrend enorm. ETC steigt um ganze 60 Prozent, nachdem die Bitcoin Spot ETFs der USA ihren Einzug am Markt feiern. Warum der Bruder von Ethereum gerade jetzt so deutlich zulegt.

CFDs und echte Aktien in einer Handelsplattform mit kostenlosen Einzahlungen ohne Bedingungen - das ist XTB.

94%

5.0 out of 5.0 stars5.0

Bewertung lesen

Ethereum Classic explodiert: Darum steigt ETC um 60 Prozent

Ethereum Classic explodiert. Der ETC-Kurs steigt im Wochentrend um ganze 60 Prozent und notiert infolgedessen bei 31 US-Dollar. ETC belegt damit den 21. Rang aller Kryptowährungen nach Marktkapitalisierung. Der Gesamtwert der Kryptowährung liegt bei 4,4 Milliarden US-Dollar.

  • ethereum-classic
  • Ethereum Classic
    (ETC)
  • Preis
    $23.74
  • Marktkapitalisierung
    $3.51 B

ETC legt damit noch stärker zu als Bruder Ethereum (ETH). Beide Netzwerke gehen seit Juli 2016 getrennte Wege, nachdem der Hack der DAO unerwartete Probleme hervorbrachte.

Ethereum Classic belegt durch seine jüngsten Gewinne den zweiten Rang der Wochensieger. Nur der Ethereum Name Service (ENS) verzeichnete im gleichen Zeitraum noch stärkere Gewinne.

Warum steigt ETC aktuell so extrem?

Für viele Nutzer stellt sich die Frage, warum ETC derzeit so extrem steigt. Auslöser dessen dürfte vor allem die Zulassung der Bitcoin Spot ETFs in den USA sein. Nachdem Bitcoin das erste Mal innerhalb eines ETFs in den USA zum Kassapreis gehandelt werden darf, erwarten viele Investoren eine Fortsetzung dieser Entwicklung.

Konkret bedeutet das: Nach der Zulassung der Bitcoin ETFs, liegt die Zulassung von Ethereum Spot ETFs nahe, die bislang ebenfalls nicht auf den Markt kamen. Das sorgte dafür, dass sich ETH mit +20 Prozent an die Spitze der Top 10 Kryptos setzen konnte.

Gewinnt ETH, nimmt oft auch ETC zu. Die Gewinne der verwandten Blockchain sorgen stets für Euphorie unter den Ethereum Classics Anhängern. ETC verfügt im Vergleich zum grossen Bruder über eine vergleichsweise geringe Marktkapitalisierung, was stets zu neuen Investitionen führt.

Obwohl das Projekt umstritten ist, endete die Weiterentwicklung von Ethereum Classic bisher nicht. Unter Anhängern besteht immer noch die Hoffnung auf den grossen Durchbruch, der bisher allerdings ausblieb. Die grundlegenden technischen Gegebenheiten beider Blockchains sind identisch.

Wie wahrscheinlich ist der Erfolg eines Ethereum Spot ETF?

Wie gut die Erfolgschancen eines Ethereum Spot ETF in den USA sind, ist ungewiss. Die Tatsache, dass ein identisches Produkt für Bitcoin bereits Erfolg hatte, könnte der zweitgrössten Kryptowährung dienlich sein.

Ein Erfolg von Ethereum-Funds ist deshalb aber noch lang nicht gewiss. Die SEC macht keinen Hehl daraus, dass sie verschiedene Kryptowährungen unterschiedlich einstuft. In der Vergangenheit machte sie über ETH gegensätzliche Aussagen. Sollte sie die Kryptowährung als illegales Wertpapier einstufen, würde eine Zulassung der Funds scheitern.

Sieben Vermögensverwalter in den USA meldeten bereits Ethereum Spot ETFs an. Als möglicher Stichtag für eine Genehmigung kommt der 23. Mai in Frage.

Jetzt Beitrag teilen