Bitcoin schleudert in Richtung 40.000 USD – fällt der Kurs jetzt weiter?

Bitcoin schleudert in Richtung 40.000 USD - fällt der Kurs jetzt weiter?

Viele Bitcoin-Anleger hatten nach dem Durchbrechen der wichtigen Marke von 46.500 US-Dollar vor etwas über einer Woche grosse Hoffnungen gehegt, dass eine Bitcoin Kurs Rallye ansteht. Dazu kommt es nun vorerst nicht. Der Kurs der ältesten und grössten Kryptowährung fällt aktuell enorm und nähert sich der Grenze von 40.000 US-Dollar an. Diese Marke ist vor allem psychologisch von grosser Bedeutung.

Bitcoin Kurs verliert über 6 Prozent in 24 Stunden

Innerhalb der letzten 24 Stunden hat der Bitcoin Kurs rund 6,5 Prozent an Wert verloren. So notiert BTC aktuell nur noch bei 40.400 US-Dollar. Das Allzeithoch von 68.900 US-Dollar, welches der Bitcoin noch am 10. November 2021 aufgestellt hatte, rückt damit in weite Ferne. Den Abwärtstrend eingeleitet hatte kürzlich die Entscheidung des EU-Parlament, private Wallets deutlich strenger zu regulieren und überwachen.

Bitcoin
M-Cap | CHF 294.568.844.917
CHF 15.323,26
2,34%

Jetzt Bitcoin kaufen

Auch die viertägige Bitcoin Konferenz 2022 in Miami konnte trotz einiger vielversprechender Ankündigungen keinen Aufschwung einleiten. Die Marktkapitalisierung von Bitcoin ist aktuell mit 770 Milliarden US-Dollar damit auch wieder deutlich unter die 800 Milliarden Dollarmarke gerutscht. Die Bitcoin-Dominanz hingegen beläuft sich auf 41,3 Prozent. Sollte der Kurs auf unter 39.500 US-Dollar fallen, könnte sich ein weiterer Abwärtstrend fortsetzen.

Nach der Anzeige weiterlesen

Fällt Ethereum auf unter 3.000 US-Dollar?

Was für Bitcoin aktuell die 40.000 Dollarmarke darstellt, ist bei der zweitgrössten Kryptowährung ETH die 3.000 Dollarmarke. Der Kurs der von Vitalik Buterin veröffentlichten Kryptowährung notiert aktuell mit 3.015 US-Dollar noch knapp über der Grenze von 3.000 US-Dollar. Kurzzeitig war der Kurs allerdings schon auf 2.993 USD gefallen.

Ethereum
M-Cap | CHF 133.595.772.504
CHF 1.107,72
3,93%

Jetzt Ethereum kaufen

Trotz des vielversprechenden Upgrades auf Ethereum 2.0 in naher Zukunft sorgt aktuell vor allem die Zahl der aktiven Nutzer auf der Ethereum-Blockchain für negative Stimmung. Während das Cardano-Ökosystem seit Monaten stark wächst, ist die Anzahl der aktiven Nutzer auf dem Ethereum-Netzwerk innerhalb der letzten Woche um rund 10 Prozent gefallen.

Die Kurse anderer Altcoins sind ebenfalls stark gefallen. Die Marktkapitalisierung aller Kryptowährungen beläuft sich aktuell auf nur noch knapp 1,85 Billionen US-Dollar.

Einer der grössten Gewinner der Vorwochen, Waves (WAVES), ist mittlerweile übrigens wieder um mehr als 60 Prozent gefallen. Hatte die Kryptowährung erst kürzlich die 55 US-Dollar geknackt, notiert Waves mittlerweile nur noch bei knapp 22 USD. Was es mit dem Abwärtstrend auf sich hat, hatte zuletzt der Gründer von Waves erklärt. Wird der Waves-Kurs manipuliert?

Weitere Krypto News

Jetzt Beitrag teilen

CoinPro.ch verwendet Cookies

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr dazu