Home News Das Kurs-Update Woche 24: Bitcoin mit Schrecksekunde und Altcoins bleiben unsichtbar

Das Kurs-Update Woche 24: Bitcoin mit Schrecksekunde und Altcoins bleiben unsichtbar

von Julian Deutsch

Trotz positiver Signale muss der Bitcoin kritische Situationen überstehen diese Woche. Auch Ethereum bleibt unsichtbar.

Kurs-update Logo von CoinPro.ch

Kurs-Update: Bitcoin mit Schrecksekunde, Ethereum bleibt unsichtbar.

Die Nr.1-Kryptowährung kann den Fall unter die wichtige 30.000 USD-Marke abwenden und in der Folge eine Kehrtwende einläuten. Nach einem turbulenten Wochenstart sorgen bullishe Meldungen für ein erneutes Aufbäumen der Bullen. Zeitgleich verlieren die alternativen Assets wichtige Marktanteile. Wir werfen einen Blick auf die Geschehnisse im Krypto-Space.

Bitcoin-Kurs aktuell

Zum Zeitpunkt des Artikels steht das „digitale Gold“ bei einem Kurs von 33.614 CHF, was einem Tagesplus von + 0,8 % entspricht. Obwohl der Branchenprimus ein Wochenverlust in Höhe von – 5 % verzeichnen muss, macht der aktuelle Kursverlauf durchaus Hoffnung auf eine Fortsetzung des Bull Runs. Nach den „Elon-Dips“ und der erneuten „China-FUD“ sorgen in dieser Woche positive Meldungen für ein bullishen Momentum. So wir der mittelamerikanische Staat El Salvador BTC als offizielles Zahlungsmittel zulassen. Zudem sorgt MicroStartegy mit einem BTC-Zukauf von 400 Mio. USD für Aufsehen im Krypto-Space.

Bitcoin
M-Cap | CHF 705.151.899.586
CHF 37.546,27
5,86%

Jetzt Bitcoin kaufen

Wie geht es weiter?

Aus der bullishen Perspektive befinden sich die nächsten Widerstände bei 34.191 CHF, 34.910 CHF und 35.990 CHF. Nach unten mutiert dagegen die Trendlinie bei 33.291 CHF zu einem wichtigen Supportbereich. Der Wochenchart wird durch ein hochvolatiles Auf- und Ab charakterisiert, Kursschwankungen im zweistelligen Prozentbereich standen in dieser Woche an der Tagesordnung.

BTC Dominanz Index steigt weiter

Bei dem BTC Dominanz Index handelt es sich um ein wichtiges Hilfsmass, um das Kräfteverhältnis zwischen BTC und den alternativen Assets zu bestimmen. Am Samstag befinden sich 629,7 Mrd. CHF der gesamten Marktkapitalisierung (1,47 Billionen USD) in BTC-Anlagen. Dieses Verhältnis entspricht einem BTC Dominanz Index in Höhe von 42,7 %. Demnach verlieren Ethereum und Co. in dieser Woche wichtige Marktanteile, nachdem der Fokus der Trader auf die Berg- und Talfahrt des Bitcoins wandert.

Kurs-Update: Ethereum mit Problemen

Ethereum muss in dieser Woche einen Abwärtstrend von – 14,1 % verzeichnen und gerät dabei erneut vor der wichtigen 2.500 USD-Marke ins Stocken. Zur Redaktionszeit steht der Smart Contract-Coin bei einem Kurs von 2.218 CHF, was einem Downtrend von – 1,2 % entspricht. Trotz niedriger GAS-Preise und der bevorstehenden „London“-Hard Fork kann sich der grösste Altcoin in diesen Tagen nicht aus den Fängen des First Movers befreien.

Ethereum
M-Cap | CHF 260.669.916.506
CHF 2.228,89
4,71%

Jetzt Ethereum kaufen

Kurs-Update: Ein Blick auf die Altcoins

Weiter hinten zaubert AMP mit einem Wochenzuwachs von + 85,4 % die stärkste Performance aller Top 50-Coins auf das Krypto-Parkett. Mit einem sensationellen Aufwärtstrend katapultiert sich der „digital colleteral token“ auf Position 32 in den Krypto-Charts.

Zur Kursübersicht

Nach dem Kurs-Update: Aktuelle News

Jetzt Beitrag teilen

Das könnte Dir auch gefallen