Home News Das Kurs-Update Woche 29: Bitcoin fängt sich und auch Altcoins ziehen mit

Das Kurs-Update Woche 29: Bitcoin fängt sich und auch Altcoins ziehen mit

von Julian Deutsch

Bitcoin fängt sich nach dem B-Word Event. Auch Ethereum und andere Altcoins können am Wochenende wieder zulegen.

Kurs-update Logo von CoinPro.ch

Kurs-Update: Bitcoin fängt sich nach „The B Word“- Event und zieht auch die Altcoins mit.

Nachdem Elon Musk sich auf der lang ersehnten „The B Word“-Konferenz positiv zu der Trendentwicklung im Mining-Sektor geäußert hat, können die Bullen einen Fall unter die wichtige 30.000 USD-Marke verhindern und aus dem Sommerloch springen. In der Folge nutzen die alternativen Assets den Windschatten des First Movers, um sich von den Turbulenzen der Vorwoche zu erholen. Dabei springt Ethereum erneut über die magische 2.000 USD-Barriere. Wir werfen einen Blick auf die aktuelle Marktsituation.

Kurs-Update: BTC mit Kursexplosion am Samstag

Bitcoiner dürfen sich am Samstag über einen ansehnlichen Kurssprung freuen. Zum Zeitpunkt des Artikels steht die Nr.1-Kryptowährung bei einem Kurs von 31.062 CHF, was einem Uptrend in Höhe von + 3,8 % entspricht. Demnach können die Bullen im Wochenchart einen Aufwärtstrend von + 7,8 % verzeichnen und ein Handelsvolumen von 22,2 Mrd. CHF könnte auf einen Ausbruch aus dem Sommerloch hindeuten. Als Katalysator für diese Trendentwicklung sehen viele Experten die jüngsten Aussagen von Tesla-CEO Elon Musk. Dieser hatte auf dem „The B Word“-Event gleich mehrere bullishen Nachrichten verkündet.

Bitcoin
M-Cap | CHF 738.436.170.433
CHF 39.301,05
5,12%

Jetzt Bitcoin kaufen

SpaceX besitzt Bitcoin

Das „The B Word“-Event, auf welchem am Mittwochabend bekannte Grössen wie Jack Dorsey, Elon Musk und Cathie Woods über die Zukunft Bitcoins gesprochen haben, verleiht dem BTC-Kurs frischen Aufwind. Auf der Konferenz gab Elon Musk nicht nur preis, selbst BTC, DOGE und ETH zu halten, sondern vermeldete ebenfalls, dass SpaceX in BTC investiert sei:

Ich besitze Bitcoin; Tesla besitzt Bitcoin; SpaceX besitzt Bitcoin; und ich persönlich besitze natürlich auch ein bisschen Ethereum und Dogecoin.

Die Zusammenfassung des B-Word-Events hier.

Hebt Tesla den BTC-Zahlungsstopp wieder auf?

Nachdem Elektroautomobilhersteller Tesla im April einen Zahlungsstopp für BTC verkündet hatte, erlebte das „digitale Gold“ ein katastrophales 2. Quartal. Innerhalb weniger Wochen distanzierte sich der Kurs um ca. 50 % vom bisherigen All Time-High, welches viele Experten in der Folge als wahrscheinliches Cycle Top identifizierten. Jedoch sorgen die neuesten Aussagen seitens Elon Musk nun für eine bullishe Stimmung. Demnach könnte Tesla den Zahlungsstopp schon bald aufheben:

Ich möchte noch ein wenig mehr Sorgfalt walten lassen, um zu bestätigen, dass der Prozentsatz der Nutzung erneuerbarer Energien höchstwahrscheinlich bei oder über 50 % liegt und dass es einen Trend gibt, diese Zahl zu erhöhen. Wenn dem so ist, wird Tesla höchstwahrscheinlich wieder Bitcoin akzeptieren.

Ethereum springt zurück über 2.000 USD-Grenze

Ethereum nutzt den Schatten des First Movers für eigene Kursgewinne und katapultiert sich zurück über die magische 2.000 USD-Grenze (1.839 CHF). Zur Redaktionszeit steht der führende Altcoin bei einem Kurs von 1.965 CHF, im Tageschart geht es um + 3,2 % gen Norden und im Wochenchart legt Ethereum mit einem Uptrend von + 14 % die stärkste Performance aller Top 10-Kryptowährung auf das Krypto-Parkett. Fazit: Auch bei dem Smart Contract-Coin stehen die Zeichen auf Erholung während sich das Ökosystem auf die lang ersehnte „London“-Hard Fork zubewegt.

Ethereum
M-Cap | CHF 315.429.032.715
CHF 2.695,01
7,34%

Jetzt Ethereum kaufen

Kurs-Update: Altcoins folgen BTC

Aktuell befinden sich 582,9 Mrd. CHF der gesamten Marktkapitalisierung (1,31 Billionen CHF) in BTC-Investments. Diese Relation entspricht einem BTC Dominanz Index in Höhe von 44,4 %. Demnach folgen die meisten Altcoins Bitcoin in dieser Woche auf dem Weg zu alter Stärke. Im Wochenchart können dabei Projekte wie Uniswap (+ 11,4 %), Chainlink (+ 11,4 %), Polkadot (+ 11,4 %) und Theta Network (+ 23,1 %) auf sich aufmerksam machen.

Zur Kursübersicht

Nach dem Kurs-Update: Aktuelle News

Jetzt Beitrag teilen

Das könnte Dir auch gefallen