Bitcoin nur auf Platz 14

Das letzte Jahr, 2017, kann man als endgültigen Durchbruch der Kryptowährungen bezeichnen. Nicht nur, dass die digitalen Währungen, allen voran der Bitcoin BTC, in aller Munde sind. Sondern auch, dass Cryptocoin wie Bitcoin, Ethereum und Co. unglaubliche Wertzuwächse realisieren konnten. Dort wurde Rekordhoch nach Rekordhoch erreicht. Mittlerweile berichten Tageszeitungen, Fernsehen und unzählige Websites im grossen Stile über die Kryptowährungen. Coinpro.ch hat eine Infografik zu den erfolgreichsten Kryptowährungen 2017 erstellt. Und wer gedacht hätte, dass der Bitcoin dies für sich entschieden hätte nach seinem Rekordhoch Ende des Jahres, irrt sich.

Die erfolgreichsten Kryptowährungen 2017

Auf Platz 1 steht die nicht unbestrittene Kryptowährung Ripple. Der «Bankencoin», wie Ripple auch genannt wird, basiert im Gegensatz zu anderen digitalen Währungen nicht auf der Blockchain, sondern auf einem zentralen Netzwerk. Zudem hält Ripple Labs, eine gewinnorientierte Gesellschaft selbst eine Vielzahl von Coins. Nichts desto trotz konnte der Wert von Ripple um sagenhafte +36.000% wachsen. Die bekannten Währungen wie Ethereum (6. Platz / +9.100%), Litecoin (9. Platz / +5.000%) oder auch Bitcoin (14. Platz / +1.300%) landeten auf den hinteren Plätzen.

Sie interessieren sich für den Kauf und Verkauf von Kryptowährungen

Grundsätzlich gibt es viele Möglichkeiten, in den Besitz einer digitalen Währung zu kommen. Zu den drei Wichtigsten finden Sie hier auf Coinpro.ch viele Informationen und Insights:

  • Mining, auch Schürfen von Coins genannt
  • Kauf über eine Cryptocoin Börse
  • Gutschrift durch Teilnahme an speziellen Cryptocoin Systemen

Für eine grosse Zahl von Interessenten ist es am einfachsten und transparentesten, die entsprechende Kryptowährung zu kaufen. Die geschieht über spezielle Cryptocoin Börsen, wie zum Beispiel Kraken.com oder Bittrex. Sie benötigen dazu lediglich ein sogenanntes Wallet, um die Coins bzw. die Transaktionsdaten zu speichern. Über die Börse (Exchange) können Sie anschliessend im Tausch gegen Zentralbankgeld oder eine andere digitale Währung die entsprechenden Kryptowährungen kaufen und verkaufen.

Jetzt Beitrag teilen

CoinPro.ch verwendet Cookies

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr dazu