Der native Staking- und Governance-Token der Terra-Blockchain, LUNA, hat sowohl Ethereum 2.0 (ETH) als auch Solana (SOL) überholt, was den Wert der im Staking befindlichen Coins angeht. Damit ist Terra (LUNA) der beste Performer in diesem Sinne auf dem Markt. Erst Ende Dezember hatten sie sich als die zweitgrösste Smart-Contract-Plattform in den Vordergrund gespielt.

Grösstes Proof-of-Stake (PoS)-Netzwerk

Die Nachricht wurde unter anderem in einem Tweet der Kryptowährungsdatenanalyseplattform Staking Rewards veröffentlicht, der besagt, dass dies LUNA zum grössten Proof-of-Stake (PoS)-Netzwerk nach Staking-Marktkapitalisierung gemacht habe.

In den Abendstunden lag der Wert von Terra bei 32,08 Milliarden US-Dollar, wobei 41,79 Prozent der berechtigten Token eingesetzt waren. Dicht gefolgt von Solana mit 32,04 Milliarden US-Dollar und 74,34 Prozent eingesetzter Token. An dritter Stelle lag Ethereum 2.0 mit einer Marktkapitalisierung von 25,15 Milliarden US-Dollar und 7,92 Prozent eingesetzter Token.

Die Entwicklung folgt auf den neuesten Meilenstein für Ethereum, da die Menge der im 2.0-Vertrag eingesetzten ETH zehn Millionen überstieg. Zu diesem Erfolg trugen laut den Daten des KI-Forschungsunternehmens IntoTheBlock über 65.910 eindeutige Adressen bei.

Terras (LUNA) starke Rallye hält an

Bereits vor zehn Tagen hatte LUNA sich als starker Konkurrent erwiesen als sie Ethereum zum ersten Mal vom zweiten Platz in den Charts verdrängten. Bemerkenswert ist, dass der Token seinen Aufwärtstrend seitdem nicht gestoppt hat.

Der Preis von Terras nativer Kryptowährung liegt aktuell bei 99,65 US-Dollar, was einen Anstieg von zehn Prozent gegenüber den sieben Tagen zuvor bedeutet, als er noch bei 89,5 US-Dollar gehandelt wurde.

Jetzt Terra Handeln

Was ist Terra (LUNA)?

Bei Terra handelt es sich um ein Blockchain-Protokoll, das sich vor allem auf die Erstellung algorithmischer Stablecoins fokussiert hat.

Um den Preis der Stablecoins des Protokolls stabil zu halten, kommt Terras nativer Token LUNA ins Spiel. Es handelt sich zudem um einen Governance-Token, sodass Inhaber der Coins Vorschläge einreichen und über andere Vorschläge abstimmen können. Somit offeriert das Terra-Protokoll ihren Anlegern eine Gewinnerzielung durch die Prägung von Stablecoins und die Umwandlung in LUNA. Hier erklären wir, wo und wie man Terra (LUNA) kaufen kann. (mck)

Weitere Krypto News

Jetzt Beitrag teilen

CoinPro.ch verwendet Cookies

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr dazu