Home News Bitcoin mit Kursexplosion und die Altcoins ziehen mit

Bitcoin mit Kursexplosion und die Altcoins ziehen mit

von Julian Deutsch

Wir werfen einen Blick auf die aktuelle Marktlage.

Explosion im Orbit

Gute Nachrichten aus dem Krypto-Space: Die Bullen übernehmen das Kommando und setzen ein wichtiges Statement. Mit dem Sprung über die 10.000 USD-Grenze (ca. 9.619 CHF) erreicht die Nr.1-Kryptowährung ein Niveau, das wir zuletzt im Februar beobachten konnten. Für die Altcoins könnte die Performance des First Movers zu keinem besseren Zeitpunkt kommen. Bitcoin mit Kursexplosion: Wir werfen einen Blick auf die aktuelle Marktlage.

Bitcoin-Kurs im Detail

Zum Zeitpunkt des Artikels steht das „digitale Gold“ bei einem Kurs von 9.731 CHF, was einem Tageszuwachs von 6,12 % entspricht. In den vergangenen 24 Stunden pumpten die Investoren über 10 Mrd. CHF in die Digitalwährung. Dadurch erhalten die Bullen eine starke Unterstützung. Über Wochen scheiterten zuvor diverse Attacken wegen der geringen Kaufkraft. Nun sprechen viele Indikatoren für ein anhaltendes Momentum.

Bitcoin
M-Cap | CHF 157.762.921.998
CHF 8.561,95
0,74%

Nächstes Ziel: 10.000 CHF?

Die magische 10.000 USD-Marke gilt als wichtige psychologische Barriere. Nach dem Überschreiten dürfte der Mainstream vermehrt über die aktuellen Entwicklungen im Krypto-Space berichten. Die Nachwehen des Halvings sind überstanden und die hohe Volatilität könnte dem BTC in den kommenden Stunden zugutekommen. Aus der bullishen Perspektive rücken nun die Widerstände bei 9.811 CHF und ca. 10.000 CHF in den Fokus der Trader. Von unten bildet die Trendlinie bei 9.619 CHF die neue Unterstützungslinie.

Jetzt Bitcoin kaufen?

Folgen der Coronavirus-Pandemie endgültig überwunden?

Mit dem aktuellen Kurssprung katapultiert sich der BTC auf ein neue 3-Monats-Hoch und zeigt, dass die Folgen der Coronavirus-Pandemie überstanden sind. Während sich die Weltwirtschaft weiter in einer Krise befindet, empfiehlt sich die Digitalwährung erneut als krisenstabiler „Store of Value“. Eine Inflationsrate von 1,8 %, schnelle Transaktionen und ein limitiertes Vorkommen sprechen eine eigene Sprache. Wenn die Bullen den aktuellen Pump bestätigen können, steht einem weiteren Vormarsch nur wenig im Wege.

Unruhen in den USA könnten Anleger in BTC treiben

Die Unruhen in den USA könnten ein Grund für die aktuelle Kursexplosion darstellen. Die Gründe für diese Entwicklung liegen auf der Hand. In instabilen Zeiten schauen sich Investoren nach sicheren Häfen um. Ähnliche Chartverläufe konnten Anleger bereits während des Iran-USA-Konfliktes beobachten. Jedoch stellt sich weiterhin die Frage, wie der BTC in den kommenden Tagen auf die traditionellen Aktienindizes reagieren wird. Nach dem Halving deuteten mehrere Anhaltspunkte auf eine Abkapselung hin.

Altcoins moonen

Für die alternativen Assets kommt die aktuelle Marktsituation wie gerufen, da sie im Windschatten von der Performance des Bitcoins profitieren. Am Dienstag verzeichnen viele Altcoins einen Kurzuwachs im zweistelligen Prozentbereich. Stellar (+ 12,77 %), VeChain (+ 15,22 %) und Neo (+ 13,10 %) stechen dabei besonders heraus. Ethereum (242,44 CHF) nähert sich mit grossen Schritte der wichtigen 250 CHF-Marke, während Ripple Rang 3 in den Krypto-Charts verteidigen kann. Momentan liegt der BTC Dominanz Index bei einem Wert von 65,3 %.

Zu den aktuellen Kursen

Bitcoin mit Kursexplosion: Wiederholen sich die Ereignisse aus dem Jahr 2017?

Viele User erinnern sich nur zu gerne an den Zeitraum zwischen Dezember 2017 und Februar 2018. Damals erreichte der Bitcoin ein neues Allzeithoch und kratzte an der 20.000 CHF-Marke. Kurz darauf übernahmen die Altcoins die Kontrolle. Kurssprünge im dreistelligen Prozentbereich gehörten zur Normalität und unzählige Trader konnten Millionengewinne einfahren. Ob sich die Ereignisse von damals wiederholen, bleibt zunächst fraglich, aber nicht ausgeschlossen.

Jetzt Bitcoin kaufen?

Mehr Bitcoin-News

Jetzt Beitrag teilen

Das könnte Dir auch gefallen

CoinPro.ch Newsletter

Jetzt für den CoinPro.ch E-Mail Newsletter anmelden und regelmässig die wichtigsten News und Hintergründe rund um Blockchain, Bitcoin und anderen Kryptowährungen bequem in die Mailbox erhalten.