Das Kurs-Update Woche 11: Bitcoin mit Allzeithoch, NFT ausser Rand und Band

Kurs-update Logo von CoinPro.ch

Kurs-Update: Neues Bitcoin Allzeithoch und der NFT-Wahnsinn

Die Nr.1-Kryptowährung geht gestärkt aus der Korrektur hervor und greift in dieser Woche neue Rekorde an. Das bevorstehende Stimuluspaket und die bullishe Stimmung der Anleger könnte den BTC in den kommenden Tagen in unbekannte Sphären katapultieren. Zeitgleich müssen die alternativen Assets einen Gang zurückschalten. Wir werfen einen Blick auf die aktuellen Geschehnisse im Kryptospace.

BTC-Kurs aktuell

Zum Zeitpunkt des Artikels steht der First Mover bei einem Kurs in Höhe von 55.700 CHF, was einem neuen Allzeithoch und einem Tagesplus von + 3,8 % entspricht. Im Wochenchart gelingt der führenden Kryptowährung sogar ein Kurszuwachs von + 16,6 %. Zeitgleich nähert sich die Market Cap der magischen 1 Bio. USD-Marke.

Kurs-Update: Da ist das neue Allzeithoch

Nach der einer ansehnlichen Erholungsphase übersprang das digitale Gold am Wochenende erneut dem bisherigen Allzeithoch. Diese befindet sich aktuell bei 55.700 CHF. Die aktuelle Niedrigzinsphase und das 1,9 Billionen USD schwere Corona-Hilfspaket, welches der US-Senat in der vergangenen Woche verabschiedet hat, könnten dem Krypto-Markt in den kommenden Wochen zugutekommen.

Bitcoin
M-Cap | CHF 543.170.569.791
CHF 28.542,40
2,90%

Jetzt Bitcoin kaufen

Hier liegen die Widerstände und Supports

Aus der bullishen Perspektive liegen die nächsten Widerstände auf dem weiteren Weg nach oben bei 56.000 CHF und 56.300 CHF. Aktuell befinden sich ca. 980 Mrd. CHF der Gesamtmarktkapitalisierung in BTC-Investments. Dieser Wert entspricht einem BTC Dominanz-Index in Höhe von 62 %.

Was macht Ethereum?

Ethereum gelingt in dieser Woche ein Uptrend von + 14,4 %. Nach mehreren Rücksetzern steht der Smart Contract-Coin aktuell bei einem Kurs von 1645 CHF. In einem Podcast vermeldet Vitalik Buterin zuletzt bullishe News:

Rollups werden sehr bald kommen und wir sind völlig zuversichtlich, dass zu dem Zeitpunkt, an dem wir eine weitere Skalierung benötigen, Sharding bis dahin schon lange fertig sein wird.

Weiter führt Buterin an:

Ich denke, es gibt definitiv eine Menge Leute, die sich nicht wohl dabei fühlen werden, umzusteigen, nur weil es sich um eine neue Technologie handelt und neue Technologie immer Risiken birgt, aber ich erwarte, dass es viele Anwendungen geben wird.

Ethereum
M-Cap | CHF 234.186.253.177
CHF 1.938,14
1,98%

Jetzt Ethereum kaufen

Ein Blick auf die Altcoins

Binance Coin BNB meldet sich mit einem Wochenplus von 17,8 % zurück auf dem Krypto-Podium. Damit gelingt BNB der höchste Kursanstieg in den Top 15. Weiter hinten machen in dieser Woche Projekte wie THETA (+ 49 %), Terra (+ 70 %) und Chiliz (+ 311 %) auf sich aufmerksam. Der explosive Kursanstieg von Chiliz verdeutlicht den Hype rund um das Thema NFTs. Seit Wochen reiten NFT-Coins wie Enjin, Flow und Decentraland auf einer beeindruckenden Erfolgswelle.

NFTs ausser Rand und Band

Der Hype um die Non fungible Token gipfelt in dieser Woche in einem unglaublichen Rekord. Eine Collage („The First 5000 Days“) des Künstlers Beeple erzielt bei einer Christie’s-Auktion ein spektakulären Rekordwert in Höhe von 69 Mio. USD. Die Collage aus 5.000 Einzelbildern wurde in einer JPEG-Datei verkauft. Nie zuvor wurde ein digitales Kunstwerk in ähnlichen Sphären gehandelt.

Lesenswert: NFT – Digitale Sammelgüter sind gefragt: Was steckt dahinter? Hype oder Blase?

Nach dem Kurs-Update: Aktuelle News

Jetzt Beitrag teilen

CoinPro.ch verwendet Cookies

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr dazu