Home News Das Kurs-Update Woche 48: Ernüchterung nach Bull-Run

Das Kurs-Update Woche 48: Ernüchterung nach Bull-Run

von Julian Deutsch

Nach dem Run der letzten Wochen setzten Bitcoin und die Mehrheit der Altcoins am Donnerstag zur Talfahrt an, die weiter anhält.

Kurs-update Logo von CoinPro.ch

Kurs-Update: Nach dem Run kommt die Talfahrt, die weiter anhält.

Die Volatilität zeigt sich in dieser Woche erneut als zweischneidiges Schwert. Nach einem beeindruckenden Aufwärtstrend sorgt die Aufhebung des OKEx-Auszahlungsstopps am Donnerstag für heftige Abverkäufe. In der Folge erleben die Altcoins ein Blutbad mit Kursverlusten von über 30 %. Durch die Panik ziehen die Investoren in wenigen Stunden über 70 Mrd. CHF aus dem Markt und die Bären nutzen die Gunst der Stunde, um den BTC unter eine wichtige Grenze zu drücken. Können wir uns von dem neuen Allzeithoch verabschieden oder gelingt den Bullen eine Recovery? Wir werfen einen Blick auf die aktuelle Marktsituation.

Kurs-Update: Bitcoin-Kurs aktuell

Nach den Ereignissen einer turbulenten Woche konsolidiert die Nr.1-Kryptowährung am Samstag vor der 17.000 USD-Marke (15.385 CHF). Zum Zeitpunkt des Artikels steht der Kurs bei 15.353 CHF, was einem Tageszuwachs von 0,40 % entspricht. Demnach zeigt sich der Widerstand bei 15.385 CHF weiterhin als hartnäckige Barriere. Immer wieder scheiterten die Attacken der Bullen am Freitag an dieser Hürde, obwohl ein Tagesvolumen von über 35 Mrd. CHF für das enorme Interesse der Anleger spricht. Aus der bearischen Perspektive dürften viele Trader auf die Supportlinien bei 15.205 CHF und 14.843 CHF hoffen.

Bitcoin
M-Cap | CHF 593.473.292.685
CHF 31.948,66
1,60%

Jetzt mit Bitcoin handeln

Bitcoin hat Schwierigkeiten

Der Downtrend vom Donnerstag hat seine Spuren hinterlassen und dem Bitcoin fehlt die Leichtigkeit der Vortage. Als das „digitale Gold“ zum Wochenstart unzählige Widerstände pulverisierte, sprachen viele Experten von einem bevorstehenden All Time High. Jedoch gipfelte der Bull-Run in einem Jahreshoch von 17.550 CHF. Als die Major-Exchange OKEx am Donnerstag den seit 16. Oktober geltenden Auszahlungsstopp aufhob, zogen die User im Blitztempo über 25.000 BTC-Einheiten von der Börse ab. Unzählige Miner wechselten ihre Kryptos in FIAT-Währungen, um ihre Kosten zu decken. Andere nahmen die Gewinne des Uptrends mit. Zeitgleich berichteten mehrere Services über heftige Walbewegungen. Diese Umstände trafen auf eine hohe Volatilität und die altbekannte FUD (fear, unvertainty and doubt) und bildeten eine hochexplosive Mischung.

Bitcoin Dominanz Index bei 62,2 %

Am Samstag befinden sich ca. 285 Mrd. CHF der Gesamtmarktkapitalisierung (ca. 458 Mrd. CHF) in BTC-Investments. Dies entspricht einem BTC Dominanz Index von 62,2 %. Obwohl der Bitcoin durch die turbulenten Kursschwankungen wieder verstärkt in den Fokus der Anleger rückt, zeigten die alternativen Assets in dieser Woche starke Tendenzen für eine bevorstehende Abkapselung. Während der Bitcoin an der 19.000 USD-Marke konsolidierte, stiegen Coins wie Ripple und Stellar um über 100 %. Zeitgleich manövrierte Ethereum auf ein neues Jahreshoch und immer mehr Stimmen sprachen von einer zeitnahen Altcoin Season. Und in der Tat erinnert Vieles an die Situation aus dem Krypto-Winter 2017. Die Market Cap befindet sich auf einem Rekordniveau und der Mainstream berichtet vermehrt über die Geschehnisse aus der Blockchain-Welt. Jedoch müssen die Altcoins zeigen, dass sie mit herben Rücksetzern umgehen können.

Kurs-Update: Altcoins im Fokus

Auch am Samstag sind die Nachwehen des Dumps noch deutlich zu spüren. Allerdings zeigen Coins wie Ripple (+ 7.28 %), Cardano (10,97 %) und Stellar (+ 15,39 %) erste Ansätze, die auf eine Fortsetzung des Bull-Runs hindeuten. Sollte die BTC-Bullen das Tauziehen an der 17.000 USD-Marke für sich entscheiden, wäre die Grundlage für eine neue Rallye gegeben.

Ethereum
M-Cap | CHF 125.470.760.821
CHF 1.097,77
1,35%

Jetzt Ethereum kaufen

Nach dem Kurs-Update: Aktuelle News

Jetzt Beitrag teilen

Das könnte Dir auch gefallen

CoinPro.ch Newsletter

Jetzt für den CoinPro.ch E-Mail Newsletter anmelden und regelmässig die wichtigsten News und Hintergründe rund um Blockchain, Bitcoin und anderen Kryptowährungen bequem in die Mailbox erhalten.