5 A B C D E F G H I K L M N O P R S T U V W Y Z

Stablecoin

Ein Stablecoin (auf Deutsch stabile Münze) bezeichnet eine Kryptowährung, die der Definition nach stets einen den gleichen Wert repräsentieren soll.

Was ist ein Stablecoin?

Ein Stablecoin ist also eine Kryptowährung, die beispielsweise den Wert einer Fiat-Währung wie dem US-Dollar hat. Dabei gibt es verschiedene Möglichkeiten, um den Wert eines Stablecoins stabil zu halten.

  • Deckung durch die Fiat-Währung: Für jeden Coin der Kryptowährung wird die Fiat-Währung in echt hinterlegt. Das bedeutet, dass der Stablecoin 1:1 durch die zugrundeliegende Fiatwährung gedeckt ist.
  • Deckung durch andere Vermögenswerte: Eine weitere Möglichkeit ist es, dass der Stablecoin durch andere Vermögenswerte gedeckt wird, die den Wert des Coins stabil halten sollen. So kann ein Stablecoin den Wert von einer Unze Gold oder einem Bitcoin abbilden und durch diesen Vermögenswert gedeckt sein.
  • Algorithmische Stablecoins: Hier wird der Wert des Stablecoins durch einen Algorithmus aufrecht gehalten. Bisher gibt es jedoch keine großen Stablecoins, bei denen dies erfolgreich umgesetzt wurde. Der grösste algorithmische Stablecoin war TerraUSD und ist mit Beginn des Krypto-Winters 2022 gescheitert.