In Anbetracht der wachsenden Popularität von Kryptowährungen werden Krypto-Geldautomaten zwangsläufig zum Mainstream. Ein Bitcoin-ATM (Bitcoin-Bancomat) ist ein Gerät, an dem Kryptowährungen mit Bargeld oder Debit- bzw. Kreditkarte gekauft werden können. Die Benutzer können einfach ihre Landeswährung gegen Kryptowährungen tauschen – und umgekehrt. Die Transaktionen sind jedoch nicht mit Finanzinstituten verbunden, da Krypto-Netzwerke dezentralisiert arbeiten. Allein im Jahr 2021 wurden bisher über 13.000 Bitcoin-Automaten weltweit installiert.

Marktführer USA hält einen Anteil von ca. 90 %

Laut jüngsten Daten des beliebten Kryptowährungs-Geldautomaten-Trackers CoinATMRadar, hat die Gesamtzahl der weltweit installierten Bitcoin-Geldautomaten die 30.000-Marke überschritten. Insgesamt stellen die USA mit mehr als 26.400 installierten Maschinen und einem Anteil von knapp 90 % den Rest der Welt in den Schatten.

Bitcoin-ATM im Walmart: Bitcoin im Geschäft kaufen

Auf dem zweiten Platz befindet sich Kanada mit über 2000 Bitcoin-Automaten, während den dritten Platz überraschenderweise El Salvador mit mehr als 200 BATM-Locations einnimmt. In ganz Europa sind vergleichsweise ca. 1350 BTC-Geldautomaten installiert, was einen weltweiten Anteil von ca. 4,5 % ausmacht.

Zu den TOP 3 europäischen Ländern mit den meisten Bitcoin-Automaten gehören Spanien (184), Österreich (142) und die Schweiz (133), Österreich (142). In Deutschland sind derzeit gerade mal 57 BTC-Automaten im Betrieb, nachdem die BaFin letztes Jahr gegen nicht zugelassene Bitcoin-Automaten vorging.

Grafik zu Anzahl Bitcoin-ATM weltweit
Quelle: https://coinatmradar.com/charts/growth/

Bislang mehr als 13.000 neue BTC-ATMs in 2021

Bitcoin-Geldautomaten haben sich zu einem Schlüsselelement für das Wachstum von Kryptowährungen entwickelt, da immer mehr Anleger von diesem Sektor profitieren möchten. In den letzten Jahren befindet sich die Zahl der Bitcoin-Geldautomaten in einem Aufwärtstrend: Seit 2016 verzeichnet die Anzahl der BTC-ATMs mit über 28.000 Installationen weltweit ein Wachstum von 3600 %.

Schweiz – Kauf von Bitcoin an SBB Ticketautomaten

Nach Angaben von Finbold wurden in den ersten drei Quartalen des Jahres 2021 weltweit insgesamt 13.242 Bitcoin-Geldautomaten installiert. Die beschleunigten Installationen von Bitcoin-Geldautomaten für 2021 unterstreichen die Rolle der Automaten inmitten der weltweit wachsenden Popularität, Akzeptanz und Adoption von Kryptowährungen. Interessanterweise stieg die Anzahl der Installationen im dritten Quartal trotz der allgemeinen Korrektur von Bitcoin stark an. Dies ist ein möglicher Indikator dafür, dass Anbieter und Investoren die langfristigen Aussichten des Sektors optimistisch beurteilen.

Laut Daten von CoinATMRadar werden Bitcoin-Geldautomaten und andere Krypto-Zahlungsdienste weltweit in 76 Ländern von 629 Betreibern verwaltet. Obwohl die Installation von Bitcoin-Geldautomaten voraussichtlich weiter zunehmen wird, könnte der Sektor auch weiterhin den Auswirkungen der unklaren Regulierungslandschaft weltweit ausgesetzt sein.

Bitcoin-Automaten sind die Welle der Zukunft

Der deutliche Anstieg der Anzahl der Krypto-Automaten scheint auf einen Vorstoss hin zur Mainstream-Akzeptanz von Bitcoin hinzuweisen. Abgesehen von Privatanlegern, die allmählich in Richtung Kryptowährungen strömen, beginnen auch institutionelle Anleger auf der ganzen Welt, die neue Anlageklasse zu umarmen und erhöhen ständig ihre Krypto-Portfolios. Neben den beiden Top-Kryptowährungen – Bitcoin (BTC) und Ether (ETH) –gewinnen auch zahlreiche Altcoins zunehmend an Popularität und Akzeptanz.

So wie „Bankautomaten“ in den 1970er Jahren eine Neuheit waren und Aufsehen erregten, gilt inzwischen das Gleiche für Kryptowährungs-Geldautomaten. Da verschiedene Kryptowährungen langsam zum Mainstream werden, so werden es auch die Geldautomaten. Laut dem von Allied Market Research veröffentlichten Bericht wurde der globale Krypto-Geldautomatenmarkt im Jahr 2020 auf 35,80 Millionen USD geschätzt. Bis 2030 solle der BATM-Markt voraussichtlich einen Wert von 3,55 Milliarden USD erreichen.

Österreichische Post stellt erste Bitcoin-Geldautomaten auf

Die Top-10-Betreiber verwalten fast 68 % bzw. mehr als 20.300 Krypto-Geldautomaten. Bitcoin Depot baut sein Netzwerk in den USA aus und bleibt mit 5.314 (17,7%) das grösste Netzwerk unter den Betreibern. Genesis Coin bleibt dagegen der führende BATM-Hersteller mit einem Marktanteil von über 40 %. Als Teil seiner Zukunftspläne beabsichtigt auch Walmart in seinen Einzelhandelsgeschäften in den USA rund 8.000 Bitcoin-Geldautomaten zu installieren.

Der Betrieb von Bitcoin-Geldautomaten nimmt in allen Teilen der Welt Fahrt auf. Im September hat El Salvador als erstes Land der Welt den Bitcoin als gesetzliches Zahlungsmittel legalisiert und ist aktuell das dritte Land nach Anzahl der Bitcoin-ATMs – während 70 Prozent seiner Bevölkerung über kein Bankkonto verfügen. Über zwei Millionen Bürger nutzen dafür das Chivo-Wallet, das bereits jetzt mehr Nutzer als jede Bank im Land hat.

Weitere Bitcoin-Nachrichten

Jetzt Beitrag teilen

CoinPro.ch verwendet Cookies

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr dazu