Home Bitcoin kaufen & handeln Cardano kaufen und handeln – Wissenswertes zur Kryptowährung

Cardano kaufen und handeln – Wissenswertes zur Kryptowährung

von Redaktion CoinPro.ch

Cardano gehört zu den aufstrebenden Kryptowährungen und wird gern mit Ethereum verglichen. CoinPro.ch zeigt, wie man Cardano kaufen kann.

Cardano kaufen und handeln – Wissenswertes zur Kryptowährung

Cardano als legitimierter Nachfolger der Ethereum-Blockchain?
Was Cardano (ADA) technisch ausmacht – eine kurze Einführung
Was zeichnet Cardano als digitale Währung aus?
Wo kann ich Cardano kaufen und handeln?

Das Krypto-System Cardano und die zugehörige Währung ADA gehört zu den Formaten der Kryptobranche, die sich selbst für manchen Experten unerwartet schnell zu einer Art Überflieger entwickelt haben. Der schnelle Erfolg manifestierte sich unter anderem darin, dass die Kryptowährung schon sehr schnell nach dem Marktstart einen Platz in der Führungsgruppe der digitalen Währungen sichern konnte. Binnen nur drei Monaten nach der Einführung gelang dem Coin ein eindrucksvoller Kursanstieg um weit mehr als 4.000 Prozent und damit der Anstieg in die Top 10 der wichtigsten Coins am Markt beim Handel an den führenden Kryptowährungen. Cardano gilt vielen Branchenkennern vor allem als die Blockchain-basierte Plattform der Wissenschaft. Aus gutem Grund. Denn Wissenschaftler (beispielsweise Universitäten) sind massgeblich an der Entwicklung und der steten Optimierung der Cardano-Technologie beteiligt. Hintergrund von Cardano ist unter anderem die Nutzung und Weiterentwicklung verschiedener anderer zuvor existierender Blockchains.

Cardano als legitimierter Nachfolger der Ethereum-Blockchain?

Im Mittelpunkt stehen nicht nur die Nutzerfreundlichkeit und System-Performance. Gerade der Aspekt der Anwendungssicherheit steht ebenfalls im Mittelpunkt der Blockchain, auf der die Währung ADA fusst. Zur Beschreibung des Netzwerks bemühen Experten gerne den Vergleich mit der zweitgrössten Kryptowährung Ethereum. In der Vergangenheit hat die Währung nicht nur mit neuen technologischen Meilensteinen für Aufmerksamkeit am Markt gesorgt. Auch der Kurs erlebte in den vergangenen Jahren manchen imposanten Höhenflug. Im letzten Quartal des Jahres 2017 etwa setzte ein regelrechtes Kursfeuerwerk ein, durch das die Marktkapitalisierung bis Jahresende auf mehr als drei Milliarden US-Dollar und damit mehr als das Vierfache zum Beginn der Rallye stieg. Wo und wie Anleger Cardano kaufen können? Wir bringen Licht ins Dunkel. So können Sie Teil der Community werden und Gewinne realisieren! Zuerst aber ein kleiner Ausflug ins Technische, um Cardanos Besonderheiten ein wenig zu beleuchten.

Was Cardano (ADA) technisch ausmacht – eine kurze Einführung

So naheliegend und berechtigt der Vergleich von Cardano und Ethereum, so deutlich unterscheiden sich Cardano (ADA) von vielen anderen digitalen Währungen. Cardano wird der sogenannten dritten Generation der Kryptowährungen zugeordnet und zeichnet sich gerade Vorreitern wie dem Bitcoin gegenüber durch einige Vorteile aus. Beispielsweise haben die Entwickler eine Lösung für das Skalierungsproblem gefunden, welches nicht nur innerhalb der Bitcoin-Blockchain immer wieder kritisiert wird. Die mehrschichtige Ausrichtung der Cardano-Datenbank kann aber noch. So ist sie nicht nur besser skalierbar. Sie arbeitet auch effizienter und schneller. Transaktionen werden über die Cardano-Blockchain schneller als in vielen anderen Systemen ausgeführt, zugleich werden hohe Transaktionsgebühren vermieden. Ein für viele Nutzer besonders grosser Pluspunkt: Das Netzwerk von Cardano wurde von Anfang an so entwickelt, dass es auch zukünftig tragfähig ist. Gemeint ist hier unter anderem die vergleichsweise einfache Realisierung erforderlicher System-Anpassungen im Falle höherer technischen Anforderungen.

Mit Blick auf das Risiko von Betrug, Missbrauch und Blockchain-interne Fälschungen ist wichtig, dass die Entwickler auf hohe und gleichsam strenge Standards für die Software-Entwicklung Wert gelegt haben. Kurzum: Viele Investoren, die Cardano kaufen, tun dies nicht nur aus Rendite-Gründen. Sie verstehen auch kurze Transaktionszeiten, günstige Konditionen und die besagte komfortable Skalierung als elementaren Vorzug.

Der CoinPro.ch Cardano-Test – deshalb kann sich das Kaufen, Handeln und Traden lohnen

Wie bei allen Kryptowährungen gibt es auch bei Cardano die Gefahr akuter und starker Schwankungen (Volatilität) des Kurses. Genau dies kann beim Handeln und Spekulieren freilich auch als positive Eigenschaft verstanden. Wer sich fragt, ob das Cardano Kaufen eine gute Entscheidung ist, sollte sich also fragen, welche Ziele verfolgt werden sollen und wie es um die eigene Risikobereitschaft steht.

#AnbieterBeschreibungBewertungDetail 
1 Ohne Wallet viele verschiedene Kryptowährungen handeln mit unserem CFD-Broker Testsieger Plus500 - 7 Tage die Woche.
Bewertung lesen
  • Anzahl Kryptowährungen 100%
  • Kosten 100%
  • Kundenservice 100%
Jetzt Konto eröffnenCFD-Service. Dein Kapital ist gefährdet
2 Die Handelsplattformen für digitale Währungen in Europa (Sitz in Wien) - spezialisiert auf den Handel mit Bitcoin, Ethereum und vielen weiteren Kryptowährungen wird zudem eine kostenlose Wallet angeboten
Bewertung lesen
  • Sicherheit 100%
  • Währungen 100%
  • Gebühren 100%
Jetzt Konto eröffnen
3 Binance gehört mit mehreren hunderttausend Kunden weltweit zu den Top-10 grössten und bekanntesten Börsen - die Nutzung der Börse ist kostenlos, es fallen lediglich Gebühren für den Kauf und Tausch von Kryptowährungen an
Bewertung lesen
  • Sicherheit 100%
  • Währungen 100%
  • Gebühren 100%
zum Anbieter
# 1
Anbieter
Beschreibung Ohne Wallet viele verschiedene Kryptowährungen handeln mit unserem CFD-Broker Testsieger Plus500 - 7 Tage die Woche.
Bewertung
Bewertung lesen
Detail
  • Anzahl Kryptowährungen 100%
  • Kosten 100%
  • Kundenservice 100%
  Jetzt Konto eröffnenCFD-Service. Dein Kapital ist gefährdet
# 2
Anbieter
Beschreibung Die Handelsplattformen für digitale Währungen in Europa (Sitz in Wien) - spezialisiert auf den Handel mit Bitcoin, Ethereum und vielen weiteren Kryptowährungen wird zudem eine kostenlose Wallet angeboten
Bewertung
Bewertung lesen
Detail
  • Sicherheit 100%
  • Währungen 100%
  • Gebühren 100%
  Jetzt Konto eröffnen
# 3
Anbieter
Beschreibung Binance gehört mit mehreren hunderttausend Kunden weltweit zu den Top-10 grössten und bekanntesten Börsen - die Nutzung der Börse ist kostenlos, es fallen lediglich Gebühren für den Kauf und Tausch von Kryptowährungen an
Bewertung
Bewertung lesen
Detail
  • Sicherheit 100%
  • Währungen 100%
  • Gebühren 100%
  zum Anbieter

Hinweis: Die Bewertungen der Anbieter erfolgt in unabhängigen Tests der CoinPro Redaktion – im Rahmen von Kooperationen können erfolgreiche Vermittlungen durch die Anbieter an CoinPro vergütet werden.

CFDs sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. Zwischen 74-89% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel. 

Was zeichnet Cardano als digitale Währung aus?

Als Kryptowährung ist Cardano (ADA) zwar noch relativ jung, aber auch längst etabliert. Auf den grossen Analyseplattformen gehört der Coin seit langem etabliert zur Speerspitze der digitalen Währungen und gehört sicher zur weltweiten Top 10 des Marktes. Das bekannte Risiko besteht zwar im Vergleich zu Fiatgeldern wie gehabt, dieses aber bietet Gelegenheiten für alle Anleger, die ADA beispielsweise gegen den Schweizer Franken handeln möchten.

Zu den Vorteilen gehören:

  • Cardano arbeitet sehr transparent, sicher und schnell
  • Transaktionen im System fallen niedriger als bei vielen anderen Coins/Token aus
  • die Blockchain arbeitet sehr dezentral, Transaktionen gelingen sehr anonym
  • die Nutzung gelingt auch Anfängern ohne weitreichendes Fachwissen
  • ständige Weiterentwicklung des Netzwerk für noch mehr Transparenz & Sicherheit

Dass Cardano so rasant in der ersten Liga digitaler Währungen ankam, sorgte auf Aufsehen und liess viele grosse Kryptobörsen rund um den Globus aufhören. Die Zahl der Plattformen, auf der der Coin gehandelt werden kann, ist aus diesem Grund schnell gestiegen, sodass Interessenten sprichwörtlich die Qual der Wahl haben. Auch im Bereich der digitalen Geldbörsen (Wallets) verbuchte Cardano viel Aufmerksamkeit – so können Nutzer in spe hier ebenfalls aus dem Vollen schöpfen und aus den besten Formaten des Marktes ihren Favoriten auswählen. Wie im Folgenden deutlich wird, braucht es aber nicht den Direktkauf „physischer“ ADA-Einheiten, um von Kursschwankungen profitieren zu können. Kryptofans können auch ohne Käufe und Verkäufe oder das langfristige Halten («hodlen) von Cardano in der eigenen Wallet Gewinne einstreichen. Dass der Handel unter sehr anonymen und günstigen Bedingungen erfolgt, macht die Währung trotzdem für viele Investoren im Kryptosektor zu einem beliebten Ansatz.

Welche Arten Wallets kann ich beim Cardano Handeln verwenden?

Wie der Markt wächst auch der Bereich der digitalen Geldbörsen, die die Verwahrung von Cardano erlauben, stetig. Etliche Börsen und Handelsplattformen bieten Nutzern die Möglichkeit, an Ort und Stelle Währungen in Plattform-internen Wallets aufzubewahren. Experten raten von diesem Angebot oftmals ab. In der Vergangenheit wurden verschiedene Börsen Opfer von Hackerangriffen, bei denen auch Händlern Verluste entstanden. Empfohlen werden deshalb eher die folgenden Varianten einer Wallet, die entweder der Gruppe der Online- oder Offline-Wallets angehört. Diese werden auch als Hot- oder Cold-Wallets bezeichnet. Beliebt sind Paper-Wallets, bei denen Nutzer ihre persönlichen Daten ausserhalb der digitalen Welt schriftlich festhalten. Online-Wallets setzen ihrerseits auf verschiedenste Sicherheitsstandards und  Verschlüsselungsverfahren. Häufig kommen parallel mehrere Identifizierungsschritte zum Einsatz.

Bekannte Hersteller von Hardware Wallets sind Ledger und Trezor. Bei Hardware-Modellen kommen USB-Sticks oder andere externe Speichermedien zum Einsatz. Mobile Wallets für mobile Endgeräte erfreuen sich beim Cardano Kaufen und Handeln ebenfalls grosser Beliebtheit. Offline-Wallets gelten als besonders sicher. Ein bewusster Umgang mit den eigenen Daten ist dennoch obligatorisch, um sich gegen Missbrauch durch Dritte zu schützen. Die Kosten für die Walletnutzung variieren.

Wo kann ich Cardano kaufen und handeln?

Im Grunde stehen Interessenten drei Wege für den Handel offen. Cardano erlebt derzeit einen Boom, sodass hier wie dort die Auswahl steigt. Gut für Kunden, die sich Unterschiede bei Gebühren und Kosten zunutze machen können.

Der Handel gelingt über:

  • Kryptobörsen (hier stellen Betreiber mitunter selbst die Kurse)
  • Handelsmarktplätze (Handel auch und gerade gegen andere Markteilnehmer)
  • Handel über Broker für Binäre Optionen & CFDs

Die Übergänge zwischen Börsen und Marktplätzen sind mitunter fliessend. Entscheidend sind Produktauswahl, Kurse und (Transaktions-Gebühren). So oder so benötigen Händler eine der oben genannten Wallet-Varianten.

Der effiziente „Handel“ über CFD-Broker

Wer nicht auf den Direktkauf setzen möchten, ist im Bereich der Binäroptionen und Differenzkontrakte gut aufgehoben. Beim CFD-Handel spekulieren Nutzer auf Kursschwankungen und wetten letztlich darauf, ob Kurse steigen oder fallen – es geht nicht um einen Direktkauf! Verschiedene Instrumente wie Stopps helfen beim individuellen Risikomanagement. Cardano-CFDs sind ideal, wenn Kryptonutzer keine grösseren Summen in physische ADA-Coins investieren möchten. Zudem müssen Bestände nicht langfristig gehalten werden, um Gewinne zu realisieren. Contracts for Difference sind eine Art Wertpapier mit einer 1:1-Abbildung der Kurse. Nur eben ohne den physischen Besitz.

Unsere Empfehlung für den CFD-Handel mit Cardano: Plus500

Der Anbieter erlaubt eine sehr schnelle Kontoeröffnung in wenigen Schritten und bietet die meist genutzten Zahlungsmethoden wie Kreditkarten oder den Dienst PayPal an. Plattformnutzer können  darüber hinaus nicht nur Cardano Handeln und dabei verschiedene Instrumente nutzen. Der Betreiber hat auch etliche andere Digitalwährungen für Kursspekulationen im Portfolio!

5.0
  • Anzahl Kryptowährungen 100%
  • Kosten 100%
  • Kundenservice 100%
Pro
  • Transparente und kundenfreundliche Handelskonditionen
  • Mobile Trading
  • Händler können mit Hebelwirkung und Verfügbarkeit rund um die Uhr handeln
  • Umfassende Auswahl an handelbaren Kryptowährungen
  • Freies und umfassendes Demokonto
Contra

CFD-Service. Dein Kapital ist gefährdet.

Cardano „echt“ kaufen – was muss tun?

Ob Börse, Marktplatz oder CFD-Handel: Generell braucht es ein Konto beim jeweiligen Anbieter. Der CFD-Handel kommt indes ohne Wallet aus. Wallets und Börsen- oder Brokerkonten erlauben den Geldtransfer. Bei mancher Kryptobörse können Sie Cardano nicht direkt kaufen, sondern benötigen andere Währungen wie Bitcoin oder Ethereum, um diese gegen Cardano zu tauschen. Es gibt jedoch zunehmend Portale, die einen direkten Fiat-Cardano-Tausch erlauben.

So können Nutzer kaufen und handeln:

  • Entscheidung für den CFD-Handel oder physischen Cardano-Kauf über Börsen/Marktplätze treffen
  • per Anbietervergleich den individuell besten Anbieter auswählen
  • CFD-Konto anlegen oder ein Handelskonto samt Wallet anlegen
  • Nachweis der Identität erbringen & Geld aufs Konto überweisen
  • erste Transaktion planen und ausführen

Tipp der Redaktion: direkt Cardano kaufen und Handel über Bitpanda

Die Kryptobörse Bitpanda ist in Österreich ansässig und bietet höchste Sicherheits- und Regulierungsstandards. Die Plattform ist ausgesprochen funktional, nutzerfreundlich und deutschsprachig. Nutzer können sogar auf Basis von Sparplänen Cardano kaufen und handeln, um so schrittweise ein Cardano-Vermögen aufzubauen. Auch Bitpandas Angebot geht über den reinen Kryptohandel hinaus.

5.0
  • Sicherheit 100%
  • Währungen 100%
  • Gebühren 100%
Pro
  • Sehr gutes Sicherheitskonzept
  • Deutsch-sprachiger Kundenservice
  • Schnelle Anmeldung
  • Angebot von Sparplänen
  • Weitere Assets wie Metalle verfügbar
  • Anbieter aus der EU
Contra
  • Kosten für Handel
  • weniger Währungen handelbar

Hinweis: Die Bewertungen der Anbieter erfolgt in unabhängigen Tests der CoinPro.ch Redaktion – im Rahmen von Kooperationen können erfolgreiche Vermittlungen durch die Anbieter an CoinPro.ch vergütet werden.

Unser Fazit zum Kaufen und Handeln von Cardano:

Dank der steigenden Popularität von Cardano (ADA) können Händler an immer mehr Börsen und Plattformen in die Währung investieren. Auch im CFD-Bereich steigt die Vielfalt zusehends. So bietet sich Händlern und spekulationsfreudigen Investoren die Chance, gezielt die Angebote zu nutzen, die am besten zum eigenen Bedarf passen und günstige Handelskonditionen zu sichern. Bei den von uns genannten Anbietern können Kundinnen und zudem besonders sicher Cardano kaufen und handeln, wobei im Falle von Problemen und Fragen auf rasche Hilfestellung durch den Support Verlass ist.

#AnbieterBeschreibungBewertungDetail 
1 Ohne Wallet viele verschiedene Kryptowährungen handeln mit unserem CFD-Broker Testsieger Plus500 - 7 Tage die Woche.
Bewertung lesen
  • Anzahl Kryptowährungen 100%
  • Kosten 100%
  • Kundenservice 100%
Jetzt Konto eröffnenCFD-Service. Dein Kapital ist gefährdet
2 Die Handelsplattformen für digitale Währungen in Europa (Sitz in Wien) - spezialisiert auf den Handel mit Bitcoin, Ethereum und vielen weiteren Kryptowährungen wird zudem eine kostenlose Wallet angeboten
Bewertung lesen
  • Sicherheit 100%
  • Währungen 100%
  • Gebühren 100%
Jetzt Konto eröffnen
3 Binance gehört mit mehreren hunderttausend Kunden weltweit zu den Top-10 grössten und bekanntesten Börsen - die Nutzung der Börse ist kostenlos, es fallen lediglich Gebühren für den Kauf und Tausch von Kryptowährungen an
Bewertung lesen
  • Sicherheit 100%
  • Währungen 100%
  • Gebühren 100%
zum Anbieter
# 1
Anbieter
Beschreibung Ohne Wallet viele verschiedene Kryptowährungen handeln mit unserem CFD-Broker Testsieger Plus500 - 7 Tage die Woche.
Bewertung
Bewertung lesen
Detail
  • Anzahl Kryptowährungen 100%
  • Kosten 100%
  • Kundenservice 100%
  Jetzt Konto eröffnenCFD-Service. Dein Kapital ist gefährdet
# 2
Anbieter
Beschreibung Die Handelsplattformen für digitale Währungen in Europa (Sitz in Wien) - spezialisiert auf den Handel mit Bitcoin, Ethereum und vielen weiteren Kryptowährungen wird zudem eine kostenlose Wallet angeboten
Bewertung
Bewertung lesen
Detail
  • Sicherheit 100%
  • Währungen 100%
  • Gebühren 100%
  Jetzt Konto eröffnen
# 3
Anbieter
Beschreibung Binance gehört mit mehreren hunderttausend Kunden weltweit zu den Top-10 grössten und bekanntesten Börsen - die Nutzung der Börse ist kostenlos, es fallen lediglich Gebühren für den Kauf und Tausch von Kryptowährungen an
Bewertung
Bewertung lesen
Detail
  • Sicherheit 100%
  • Währungen 100%
  • Gebühren 100%
  zum Anbieter

Hinweis: Die Bewertungen der Anbieter erfolgt in unabhängigen Tests der CoinPro Redaktion – im Rahmen von Kooperationen können erfolgreiche Vermittlungen durch die Anbieter an CoinPro vergütet werden.

CFDs sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. Zwischen 74-89% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel. 

Jetzt Beitrag teilen

Das könnte Dir auch gefallen