Altcoins

Was sind Altcoins?

Alle Kryptowährungen ausserhalb von Bitcoin nennen wir Altcoins. Der Name beschreibt hierbei nicht alte Coins, sondern alternative Coins. Es gibt keine bestimmten Eigenschaften, die ein Altcoin erfüllen muss, um als solcher anerkannt zu werden.

Altcoins verfolgen dabei unterschiedliche Ziele. Das kann die Schaffung eines besseren Bitcoins sein. Andere Altcoins wie Ethereum verfolgen hingegen ganz andere Ziele als Bitcoin. Auch Hard-Forks wie Bitcoin Cash bezeichnen wir als Altcoin.

Die grössten Altcoins

Der grösste Altcoin ist die Kryptowährung Ethereum (ETH). Weitere bekannte Altcoins sind Litecoin (LTC), Ripple (XRP) oder Cardano (ADA). Heutzutage gibt es mehr als 20.000 Altcoins.

Dabei setzen nicht alle Altcoins auf die Blockchain-Technologie. Ein prominentes Beispiel, das durchaus auf die Distributed-Ledger-Technologie, allerdings nicht auf eine Blockchain setzt, ist IOTA (MIOTA).

Zur Liste der wertvollsten Kryptowährungen

CoinPro.ch verwendet Cookies

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr dazu