CFD

Die Abkürzung CFD steht für Contract for Difference bzw. das deutschsprachige Pendant Differenzkontrakt. CFDs sind eine Alternative zum Direktkauf digitaler Währungen. Marktteilnehmer können über derartige Produkte auf die steigende oder fallende Kurse von Kryptowährungen spekulieren. Geringe Mindesteinsätze und hohe Maximalrenditen sind zwei wesentliche Vorteile des Ansatzes. Zudem können sich Händler eine Hebelwirkung zunutze machen, um – bei entsprechend höherem Risiko – ein Vielfaches ihres eigenen Kapitals einsetzen.

Anbieter für CFD-Handel ist beispielsweise Plus500

CoinPro.ch verwendet Cookies

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr dazu